> > > > Auch ASRock bereitet Mainboards auf Intel Kaby Lake vor

Auch ASRock bereitet Mainboards auf Intel Kaby Lake vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

asrock logo 2010ASRock hat für seine aktuellen Mainboards mit Sockel LGA1151 neue BIOS-Versionen freigegeben. Damit zieht das Unternehmen mit MSI und ASUS gleich und macht die Platinen für Intels kommende Prozessorengeneration Kaby Lake fit. Unterstützt werden alle Platinen mit Z170-, H170-, B150- und H110-Chipsatz.

Der Download des aktualisierten BIOS ist natürlich kostenlos und kann direkt über die Webseite des Herstellers heruntergeladen werden. Mit ASRock haben nun bereits drei große Hersteller die Unterstützung von Kaby Lake nachgeliefert. Somit fehlt nur noch Gigabyte, allerdings wird das Unternehmen sicherlich auch bald eine entsprechende Ankündigung veröffentlichen.

Mainboard-ModellKaby-Lake-Support ab BIOS
Z170 Extreme7+ 7.10
Z170 Extreme6+ 7.00
Z170 Extreme6 7.00
Z170 Extreme4+ 7.00
Z170 Extreme4 7.00
Z170M Extreme4 7.00
Z170 Extreme3 7.00
Z170 Pro4 7.00
Z170 Pro4S 7.00
Fatal1ty Z170 Gaming K6+ 7.00
Fatal1ty Z170 Gaming K6 7.00
Fatal1ty Z170 Gaming K4 7.00
Fatal1ty Z170 Gaming-ITX/ac 7.10
H170 Pro4 7.00
H170 Pro4S 7.10
H170M Pro4 7.00
B150M Pro4 7.00
Fatal1ty B150 Gaming K4 7.10
H110M-HDV 7.10
H110M-HDS R3.0 1.10
H110M-DVS R3.0 1.10

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
customavatars/avatar233407_1.gif
Registriert seit: 30.10.2015
Online, Lkr GZ
Matrose
Beiträge: 27
Wenn ich jetzt noch so einfach aus nem 6700K nen 7700K machen könnte xD
#2
customavatars/avatar1651_1.gif
Registriert seit: 01.04.2002

Admiral
Beiträge: 11333
In Verbindung mit einer aktuellen Grafikkarte ist ein Skylake @ 4,5Ghz im Prinzip wie Kaby Lake
aber wer mit HEVC H.265 arbeitet und keine extra Grafikkarte nutzen möchte freut sich natürlich.
#3
customavatars/avatar91057_1.gif
Registriert seit: 07.05.2008
hinter den 7 Bergen
Leutnant zur See
Beiträge: 1191
Also kann mein Kumpel getrost den 6600k bestellen oder?
#4
Registriert seit: 18.07.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1783
Aber kein Z170 OCF ...
#5
customavatars/avatar151613_1.gif
Registriert seit: 11.03.2011
Leipzig
Kapitän zur See
Beiträge: 3325
Zitat free-server;24988832
Aber kein Z170 OCF ...


Wieso nicht?
#6
Registriert seit: 19.09.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 4676
Weil das Board noch kein Kaby BIOS hat, was den 6600K aber nicht stören wird.
#7
Registriert seit: 18.07.2006

Kapitänleutnant
Beiträge: 1783
das Z170 OCF steht aktuell noch nicht in der Asrock Liste, laut service ist das Bios aber angeblich gerade im "Testing"
#8
customavatars/avatar176691_1.gif
Registriert seit: 03.07.2012
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1779
Mein Fatal1ty Z170 Professional Gaming i7 fehlt auch noch! Vor allem das ist ja vollkommen unverständlich, weil es 1 zu 1 baugleich bzw. weil es ja im Grunde das Extreme7+ ist, nur eben mit roten Finish.
#9
customavatars/avatar44313_1.gif
Registriert seit: 06.08.2006
Iserlohn
Flottillenadmiral
Beiträge: 5751
Ach, kommt doch nur zus. ein Microcode hinzu und jedes Board wird von der Serie100 ein Kaby BIOS bekommen :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte GA-AX370-Gaming 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_GA_AX370_GAMING5_004_LOGO

Die Einführung der Ryzen-Prozessoren von AMD sind sicherlich das Hardware-Ereignis des noch jungen Jahres. Nachdem AMD sich erfolgreich zurückgemeldet hat, kommen wir nach den CPU-Tests nun auch auf die Mainboards zu sprechen. Den Ryzen-Prozessoren liegt der PGA-Sockel AM4 zugrunde, der auf... [mehr]

MSI X370 XPower Gaming Titanium im Test - XPower oder doch MPower?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/MSI_X370_XPOWER_GAMING_TITANIUM_004_LOGO

Mit dem Gigabyte GA-AX370-Gaming 5 haben wir das erste Sockel-AM4-Mainboard durch unseren Mainboard-Parcours gejagt und dies war natürlich erst der Anfang. Die zweite AM4-Platine, die in unserer Redaktion eingetroffen ist, gehört zu den aktuellen High-End-Probanden im Ryzen-Line-up. MSI hat mit... [mehr]

Supermicro C7Z270-PG im Test - Trotz PEX8747 sehr effizient unterwegs

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_SUPERMICRO_C7Z270_PG_004_LOGO

Es ist schon eine Weile her, als wir zuletzt ein Mainboard von Supermicro durch unseren Mainboard-Parcours geschickt haben. Supermicro ist jedoch auch weniger im Desktop-Segment bekannt, sondern vielmehr im Server-Bereich. Nichtsdestotrotz versucht das US-Unternehmen unverändert im hart... [mehr]

Biostar Racing X370GTN ist das erste Mini-ITX-Mainboard für RYZEN-Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BIOSTAR

Bisher haben die Mainboardhersteller zwar bereits zahlreiche Sockel-AM4-Mainboards für die neuen RYZEN-Prozessoren vorgestellt, diese verwenden allerdings allesamt das ATX- oder µATX-Format. Bereits im Vorfeld häuften sich die Fragen, ob und wann das erste Mainboard im Mini-ITX-Format mit dem... [mehr]

MSI stellt seine ersten Gaming-Mainboards für AMD-RYZEN vor

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MSI_X370_XPOWER_GAMING_TITANIUM

Am kommenden Donnerstag und damit schon in zwei Tagen ist es endlich soweit: Die ersten RYZEN-Prozessoren von AMD kommen auf den Markt. Zum Verkaufsstart der ersten drei Achtkern-Modelle, die sich seit der letzten Woche zu Preisen zwischen 359 und 559 Euro vorbestellen lassen, werden auch die... [mehr]

ASUS Maximus IX Extreme: Mainboard mit integriertem Wasserkühler für 699 Euro

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS_ROG_MAXIMUS_IX_EXTREME_LOGO

ASUS hatte bereits zeitgleich zur Vorstellung der neuen Prozessoren der Reihe Intel Kaby Lake sein neues Mainboard ROG Maximus IX Extreme vorgestellt. Nun ist das Board dann auch endlich im Handel zu haben. Die Besonderheit dieses findet sich in dem integrierten Kühlblock für Wasserkühlungen,... [mehr]