> > > > Intel 'Kaby Lake': MSI bereitet LGA1151-Mainboards mit BIOS-Update vor

Intel 'Kaby Lake': MSI bereitet LGA1151-Mainboards mit BIOS-Update vor

DruckenE-Mail
Erstellt am: von

msi 2016Auch wenn Intels Kaby-Lake-Prozessoren für den Sockel LGA1151 noch in keiner greifbaren Nähe sind, macht MSI den Anfang und kündet für die eigenen LGA1151-Platinen BIOS-Updates an, sodass diese mit der siebten Core-Generation - wie mit dem Core i7-7700K - umzugehen wissen. Dabei hat der Mainboard-Spezialist zu verstehen gegeben, dass neben der generellen Kaby-Lake-Kompatibilität außerdem an der Performance gearbeitet wurde. Dies ist jedoch auch wenig verwunderlich, da Kaby Lake lediglich eine optimierte Skylake-Architektur ist.

Auf der Liste von MSI sind in der Summe zunächst 32 Platinen aufgelistet, die jedoch nicht das gesamte Sortiment an LGA1151-Mainboards von MSI darstellen. Mit dabei sind nicht nur Modelle mit dem Z170-Chipsatz, sondern auch Varianten mit dem B150- und H110-PCH. Bisher fehlen in dieser Liste noch die H170-Mainboards, die jedoch später folgen sollten.

Mainboard-ModellKaby-Lake-Support ab BIOS
Z170A XPower Gaming Titanium Edition E7968IMS.190
Z170A MPower Gaming Titanium E7A16IMS.120
Z170A Gaming M9 ACK E7966IMS.190
Z170A Gaming M7 E7976IMS.1F0
Z170A Gaming M6 E7977IMS.2B0
Z170A Gaming M5 E7977IMS.1B0
Z170A Gaming M3 E7978IMS.A80
Z170A-G45 Gaming E7977IMS.280
Z170A Gaming Pro E7984IMS.1C0
Z170A Gaming Pro Carbon E7A12IMS.150
Z170A Krait Gaming 3X E7A11IMS.260
Z170A Krait Gaming R6 Siege E7A11IMS.160
Z170A Krait Gaming E7984IMS.AB0
Z170 Krait Gaming E7984IMS.BA0
Z170I Gaming Pro AC E7980IMS.190
Z170A Tomahawk AC E7970IMS.180
Z170A Tomahawk E7970IMS.180
Z170M Mortar E7972IMS.A70
B150 Gaming M3 E7978IMS.B80
B150A Gaming Pro E7978IMS.1C0
B150M Night Elf E7979IMS.180
B150M Gaming Pro E7994IMS.440
B150I Gaming Pro AC E7995IMS.160
B150I Gaming Pro E7995IMS.160
B150M Mortar Arctic E7A45IMS.120
B150M Mortar E7972IMS.C70
B150M Bazooka Plus E7A46IMS.120
B150M Bazooka E7982IMS.IB0
B150M Bazooka D3 E7982IMS.M80
B150M Grenade E7A82IMS.210
H110M Gaming E7994IMS.560
H110M Grenade E7A82IMS.110

Nach aktuellem Stand sind noch nicht alle neuen BIOS-Versionen auf der MSI-Webseite zu bekommen. Im Laufe der kommenden Tage sollten jedoch auch die restlichen Platinen an der Reihe sein.

Social Links

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 11.06.2013

Hauptgefreiter
Beiträge: 146
woah, eine neue (halbe) Generation von CPUs von Intel die doch wirklich mal mit der letzten Generation von Mainboards kompatibel sind. Wahnsinn!
#2
customavatars/avatar238404_1.gif
Registriert seit: 30.12.2015
Hamburg
Oberbootsmann
Beiträge: 989
Zitat MG127;24963891
woah, eine neue (halbe) Generation von CPUs von Intel die doch wirklich mal mit der letzten Generation von Mainboards kompatibel sind. Wahnsinn!


Auch wenn die Unterschiede eher mager ausfallen ;) Ist halt das selbe wiedar mal wie mit den neuen Devil Canyons.
#3
customavatars/avatar259313_1.gif
Registriert seit: 24.08.2016

Banned
Beiträge: 745
Zitat
Ist halt das selbe wiedar mal wie mit den neuen Devil Canyons.

Nicht wirklich, bei Kaby Lake wurde immerhin die GPU aktualisiert.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gigabyte GA-AX370-Gaming 5 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE_GA_AX370_GAMING5_004_LOGO

Die Einführung der Ryzen-Prozessoren von AMD sind sicherlich das Hardware-Ereignis des noch jungen Jahres. Nachdem AMD sich erfolgreich zurückgemeldet hat, kommen wir nach den CPU-Tests nun auch auf die Mainboards zu sprechen. Den Ryzen-Prozessoren liegt der PGA-Sockel AM4 zugrunde, der auf... [mehr]

MSI X370 XPower Gaming Titanium im Test - XPower oder doch MPower?

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/MSI_X370_XPOWER_GAMING_TITANIUM_004_LOGO

Mit dem Gigabyte GA-AX370-Gaming 5 haben wir das erste Sockel-AM4-Mainboard durch unseren Mainboard-Parcours gejagt und dies war natürlich erst der Anfang. Die zweite AM4-Platine, die in unserer Redaktion eingetroffen ist, gehört zu den aktuellen High-End-Probanden im Ryzen-Line-up. MSI hat mit... [mehr]

Supermicro C7Z270-PG im Test - Trotz PEX8747 sehr effizient unterwegs

Logo von IMAGES/STORIES/NEWSBILDER/MNIEDERSTEBERG/ARTIKEL_2017/ARTIKEL_SUPERMICRO_C7Z270_PG_004_LOGO

Es ist schon eine Weile her, als wir zuletzt ein Mainboard von Supermicro durch unseren Mainboard-Parcours geschickt haben. Supermicro ist jedoch auch weniger im Desktop-Segment bekannt, sondern vielmehr im Server-Bereich. Nichtsdestotrotz versucht das US-Unternehmen unverändert im hart... [mehr]

Sieben AM4-Mainboards von Biostar für AMDs Ryzen aufgetaucht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BIOSTAR

Heute wurde die mit Spannung erwartete Ryzen-7-Prozessorserie von AMD offiziell vorgestellt, die aus den drei Modellen "Ryzen 7 1700", "Ryzen 7 1700X" und "Ryzen 7 1800X" besteht. Alle drei CPUs können ab heute Abend offiziell in einzelnen Shops - beispielsweise bei Caseking - vorbestellt werden.... [mehr]

Biostar Racing X370GTN ist das erste Mini-ITX-Mainboard für RYZEN-Prozessoren

Logo von IMAGES/STORIES/2017/BIOSTAR

Bisher haben die Mainboardhersteller zwar bereits zahlreiche Sockel-AM4-Mainboards für die neuen RYZEN-Prozessoren vorgestellt, diese verwenden allerdings allesamt das ATX- oder µATX-Format. Bereits im Vorfeld häuften sich die Fragen, ob und wann das erste Mainboard im Mini-ITX-Format mit dem... [mehr]

MSI stellt seine ersten Gaming-Mainboards für AMD-RYZEN vor

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/MSI_X370_XPOWER_GAMING_TITANIUM

Am kommenden Donnerstag und damit schon in zwei Tagen ist es endlich soweit: Die ersten RYZEN-Prozessoren von AMD kommen auf den Markt. Zum Verkaufsstart der ersten drei Achtkern-Modelle, die sich seit der letzten Woche zu Preisen zwischen 359 und 559 Euro vorbestellen lassen, werden auch die... [mehr]