> > > > Auch MSI rüstet seine Mainboards auf USB 3.1 um

Auch MSI rüstet seine Mainboards auf USB 3.1 um

Veröffentlicht am: von

msiIm Rahmen der Gaming-Messe PAX East in Boston gab MSI heute bekannt, seine aktuellen Gaming-Mainboards auf USB 3.1 umzurüsten. Im Gegensatz zur Vorgängerspezifikation USB 3.0 leistet die neue Schnittstelle einen maximalen Datendurchsatz von bis zu 10 GBit pro Sekunde und ist damit fast doppelt so schnell.

Zu den Mainboards mit Stecker-Typ A zählen nun das MSI Z97A Gaming 9 ACK und das MSI Z97A Gaming 7 sowie die Modelle X99A Gaming 9 ACK und X99A Gaming 7. Das MSI Z97A Gaming 6 wurde zudem mit einem USB-3.1-Anschluss des Stecker-Typs C ausgerüstet. Dieser ist beidseitig einsetzbar. Gleichzeitig zeigte MSI heute eine neue SLI-Bridge im MSI-typischen Gaming-Shield-Design, welches sich farblich den Mainboards und Grafikkarten der Gaming-Reihe anfügen soll und zudem über eine LED-Beleuchtung verfügt, die sich über die MSI-Gaming-App steuern lässt.

Die neuen USB-3.1-Mainboards sollen demnächst im Handel erhältlich sein. Auch ASUS hat einen Teil seiner Mainboards auf den neuen USB-3.1-Standard umgerüstet. ASRock bundelt seine Modelle hingegen mit Zusatzkarten.