NEWS

Kuehlung

XPG Hurricane 120 ARGB PWM und 140 ARGB PWM sind Dual-Ring-LED-Lüfter

Portrait des Authors

Von

XPG Hurricane 120 ARGB PWM und 140 ARGB PWM sind Dual-Ring-LED-Lüfter
4

Werbung

Unter ADATAs Gaming-Label XPG werden neue RGB-Lüfter angeboten. Sowohl Hurricane 120 ARGB PWM als auch Hurricane 140 ARGB PWM sollen vor allem durch ihren doppelten Leuchtring auffallen und eine hohe Kühlleistung bieten. 

A-RGB-LEDs beleuchten sowohl den Lüfterrahmen als auch die Lüfternabe - und damit auch die transparenten Rotorblätter. Diese speziell gestalteten und patentierten Rotorblätter bestehen aus zwei Teilen: Dem "Main Blade" und dem "Booster Blade". XPG verspricht sich davon sowohl stärkere Volumenstrom/statischer Druck-Werte als auch eine geringe Lautstärke. Beide Lüfter haben ein fluiddynamische Lager und sollen eine mittlere Betriebsdauer bis zum Ausfall (MTTF) von 230.000 Stunden erreichen. XPG räumt eine zweijährige Garantiedauer ein.

Der Hurricane 120 ARGB PWM läuft mit 600 bis 2.000 U/min. Für den Hurricane 140 ARGB PWM wird hingegen ein engerer Drehzahlbereich von 700 bis 1.800 U/min angegeben. Die Lüfter können per PWM gesteuert werden. Laut XPG sind die Kabel 61 cm lang. Sowohl am PWM- als auch am A-RGB-Kabel hängen sowohl Stecker als auch Buchse. Dadurch können mehrere Lüfter per Daisy Chain verbunden werden. 

Zu Preisen und Verfügbarkeit der Hurricane-Lüfter macht XPG keine Angaben.

Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE (4) VGWort