1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. ASRock Radeon RX 5700 (XT) Phantom Gaming mit RGB und Triple-Lüfter gesichtet

ASRock Radeon RX 5700 (XT) Phantom Gaming mit RGB und Triple-Lüfter gesichtet

Veröffentlicht am: von

asrock logoMit der Radeon RX 5700 (XT) Phantom Gaming ist von ASRock eine neue Grafikkarte im Custom-Design des Herstellers gesichtet worden. Das Modell wird einerseits mit höheren Taktfrequenzen punkten und andererseits einen alternativen Kühler mit mehr Leistung und zusätzlicher Beleuchtung bereitstellen.

Bei den Taktfrequenzen der Navi-GPU spricht man bei der RX 5700 XT von 1.690 MHz im Basistakt und bis zu 1.945 MHz im Boost-Modus. Damit übertrifft man die Referenzvorgaben von AMD um jeweils 85 MHz. Die RX 5700 hingegen arbeitet mit 1.610 MHz beim Basistakt und bis zu 1.750 MHz im Boost-Modus. 

Durch die höheren Taktfrequenzen wird auch mehr Abwärme entstehen. Hierfür verbaut ASRock einen Kühler mit drei aktiven Lüftern. Dieser nimmt aufgrund seiner voluminösen Bauform inklusive der Grafikkarte gleich drei Slots in Beschlag. Um den Lärm möglichst gering zu halten, werden die Lüfter auch nur bei Belastung eingeschaltet. Im Idle-Modus können die Lüfter damit komplett abgeschaltet werden, womit auch keinerlei Geräusche von der Grafikkarte erzeugt werden.

Um die Beleuchtung des 3D-Beschleunigers kümmern sich verbaute RGB-LEDs. Diese lassen sich individuell in der Farbe steuern. Zusätzlich sorgt der mittlere Lüfter für einen entsprechenden Beleuchtungseffekt, denn dieser wurde von ASRock transparent gestaltet. 

Unbekannt bleibt derzeit noch, wann ASRock die Radeon RX 5700 (XT) Phantom Gaming in den Handel bringen wird. Auch einen Preis nannte der Hersteller derzeit noch nicht.