1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Grafikkarten
  8. >
  9. NVIDIAs GeForce GTX 1650 soll im März folgen

NVIDIAs GeForce GTX 1650 soll im März folgen

Veröffentlicht am: von

nvidia

Wie jetzt bekannt wurde soll bereits Ende März diesen Jahres die Veröffentlichung der Nvidia GeForce GTX 1650 erfolgen. Diese wird sich leistungstechnisch zwischen der GTX 1060 und der GTX 1070 bewegen. Die Basis-Taktfrequenz besagter Karte soll bei 1.485 MHz liegen. Zudem scheint diese über 4 GB GDDR5 Speicher zu verfügen. Außerdem wird das Speicherinterface aller Voraussicht nach auf 128 Bit verkleinert.  

Die mutmaßlich am 22. Februar erscheinende NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti ist mit ihren rund 300 Euro für eine Mittelklasse-Karte noch recht kostenintensiv. Somit ist davon auszugehen, dass sich die Nvidia GeForce GTX 1650 beim Anschaffungspreis um die 200 Euro bewegen wird. Chiptechnisch wird scheinbar ein TU117 zum Einsatz kommen. Dies wäre die insgesamt fünfte Turing-GPU und womöglich die zweite ohne RT und Tensor Cores. Die TU102-GPU kommt bei der GeForce RTX 2080 Ti zum Einsatz, die TU104 findet sich in der GeForce RTX 2080 wieder, und die TU106-GPU ist auf der GeForce RTX 2070 und GeForce RTX 2060 verbaut. Die TU116-GPU in der bereits erwähnten und am Freitag erwarteten GeForce GTX 1660 Ti.

Datenschutzhinweis für Twitter

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen Twitter Feed zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Twitter setzt durch das Einbinden des Applets Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf diesen Feed. Der Inhalt wird anschließend geladen und Ihnen angezeigt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Tweets ab jetzt direkt anzeigen

Jedoch gilt es zu beachten, dass sämtliche Angaben rein spekulativ sind. Aktuell gibt es von Seiten NVIDIA noch keinerlei Stellungnahme zu den genannten Informationen. Der spekulierte Releasetermin Ende März diesen Jahres liegt nicht mehr allzu weit in der Zukunft, somit ist davon auszugehen, dass sich NVIDIA wohl bald zur besagten Nvidia-GeForce-GTX-1650-Veröffentlichung äußern wird.

Preise und Verfügbarkeit
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar


Welche ist die beste Grafikkarte (GPU)?

Unsere Kaufberatung zu den aktuellen NVIDIA- und AMD-Grafikkarten hilft dabei, die Übersicht nicht zu verlieren. Dort zeigen wir, welche Grafikkarten aktuell die beste Wahl darstellen – egal, ob es um die reine Leistungsfähigkeit oder das Preis-Leistungs-Verhältnis geht.


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-NITRO-RADEONRX5700XT

    Der erste Schwung der Custom-Modelle für die Navi-Karten von AMD ist verfügbar. Aber noch längst nicht alle der wichtigsten Modelle haben wir uns angeschaut. Die Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT ist laut diverser Empfehlungen eine dieser Varianten, auf die man einen genauen Blick... [mehr]

  • NVIDIA dreht an der Ampere-Schraube: Die GeForce RTX 3080 Founders Edition im...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCE-RTX-3080

    Heute ist es endlich soweit. Mit der GeForce RTX 3080 in der Founders Edition schauen wir uns die erste Karte der neuen Ampere-Generation an. Die wichtigsten Details zur Architektur haben wir bereits behandelt und in der vergangenen Woche konnten wir euch die ersten Fotos der GeForce RTX 3080... [mehr]

  • Bandbreiten-Test: Was der Umstieg auf PCIe 4.0 bringt

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RX5500XT_PCI3VS4-TEASER

    Gegenüber dem 3.0-Standard verdoppelt PCI Express 4.0 die maximal mögliche Bandbreite auf bis zu 32 GB/s. Aktuell kann der neue Standard jedoch nur in Verbindung mit einem Ryzen-Prozessor auf Zen-2-Basis sowie einer Navi-Grafikkarte und einem X570-Mainboard genutzt werden – wenn man von... [mehr]

  • Erstes Custom-Modell: Gigabyte GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-GEFORCE-RTX-3080-EAGLE-OC

    Nach dem gestrigen Test der GeForce RTX 3080 Founders Edition von NVIDIA können wir heute den ersten Test eines Custom-Modells präsentieren. Die GeForce RTX 3080 Eagle OC 10G von Gigabyte ist dabei eines von vier Modellen des taiwanesischen Herstellers und bewegt sich etwas unterhalb der... [mehr]

  • Mehr Super: MSI GeForce GTX 1660 Super Gaming X im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-GTX1660SUPER

    Nach dem ersten Test einer GeForce GTX 1660 Super mit Referenzvorgaben schauen wir uns nun eine High-End-Variante in Form der MSI GeForce GTX 1660 Super Gaming X an. Neben dem höheren Takt bietet sie eine semipassive Kühlung und weitere Funktionen, zu denen wir noch kommen werden. Da die Spanne... [mehr]

  • Verdammt leise unter Last: MSI GeForce RTX 3080 Gaming X Trio 10G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MSI-GEFORCE-RTX-3080-GAMING-TRIO

    Nach und nach erreichen uns weitere Partner-Karten der GeForce RTX 3080. Heute im Test sehen wir die MSI GeForce RTX 3080 Gaming X Trio 10G. Um sich von der Founders Edition abzusetzen, bleibt den Herstellern ein kleines Leistungsplus sowie eine effektivere Kühlung. Da aber auch NVIDIA hier... [mehr]