> > > > NVIDIA spendiert "Rocket League" zu jeder GeForce GTX 1050, 1050 Ti und 1060

NVIDIA spendiert "Rocket League" zu jeder GeForce GTX 1050, 1050 Ti und 1060

Veröffentlicht am: von

nvidia

NVIDIA hat ein neues GeForce-Bundle geschnürt: Wer aktuell eine GeForce GTX 1050, 1050 Ti oder auch 1060 kauft, erhält kostenlos das Spiel „Rocket League“ dazu. Damit will NVIDIA laut eigenen Aussagen die vom 2. bis zum 4. Juni stattfindenden Rocket League World Championship feiern. Allerdings gibt es das Game nicht nur beim Kauf der Grafikkarten an sich dazu: Auch wer zu einem ausgewählten Komplett-PC oder Notebook sowie einer entsprechenden NVIDIA-Battlebox greift, darf sich über „Rocket League“ als Zugabe freuen. Sicherlich ist das alleine kein Kaufgrund, aber eben ein netter Bonus, den diejenigen mitnehmen sollten, die ohnehin an einer der genannten Grafikkarten Interesse hatten.

So ist die NVIDIA GeForce GTX 1060 aktuell im Preis- / Leistungsverhältnis eine sehr solide Gaming-Grafikkarte, mit der sich einiges anfangen lässt, um auch Titel wie „Battlefield 1“, „For Honor“ oder „Mass Effect: Andromeda“ zu spielen. Wir haben die Grafikkarte bereits in unterschiedlichen Custom-Varianten sowie als Referenzversion getestet. Laut NVIDIAs englischsprachiger Informationsseite sollen die Codes für „Rocket League“ den entsprechenden Grafikkarten und anderen, teilnehmenden Produkten direkt beiliegen. Sie können dann über die GeForce Experience aktiviert werden.

Social Links

Kommentare (4)

#1
Registriert seit: 01.08.2016

Stabsgefreiter
Beiträge: 352
Wohl keine Möglichkeit noch nachträglich an die besagten Codes zu gelangen :,(
#2
customavatars/avatar105480_1.gif
Registriert seit: 31.12.2008
Dieburg
Kackbratze
Beiträge: 30156
das spiel kostet doch eh nur 25 euro und ist jeden cent wert.
#3
Registriert seit: 01.08.2016

Stabsgefreiter
Beiträge: 352
Zitat Scrush;25581114
das spiel kostet doch eh nur 25 euro und ist jeden cent wert.


Ich hab das Spiel auch bereits, aber man könnte es einem Kumpel geben und wer nimmt nicht gerne etwas geschenkt?
#4
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Kapitänleutnant
Beiträge: 1999
Man kriegt die Keys auch für 10€. Ein Mega-Deal ist das also nicht unbedingt..
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

Die ersten Custom-Modelle der GeForce GTX 1070 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1070TI-LOGO

Nach der Vorstellung aller Details dürfen wir heute die Leistungswerte der GeForce GTX 1070 Ti veröffentlichen. Dabei stand uns dieses Mal keine Founders Edition zur Verfügung, die nur von NVIDIA verkauft wird, dafür aber einige Custom-Modelle. Diese stammen aus dem Hause ASUS, Inno3D und... [mehr]

Erstes Custom-Design: ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-VEGA

Es ist endlich soweit: Wir können uns das erste Custom-Modell der Radeon RX Vega 64 anschauen. ASUS war der erste Hersteller, der ein entsprechendes Modell vorgestellt hat, nun erreichte uns das finale Produkt. Im Zentrum steht natürlich die Frage, welche Verbesserungen ASUS mit der ROG Strix... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 im mGPU-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

In den letzten Tagen war es so weit. Wir hatten endlich Hard- und Software zusammen, um die Radeon RX Vega 64 im mGPU testen zu können. Zum einen halten wir die ASUS ROG Strix Radeon Vega 64 OC Edition in Händen, zum anderen hat AMD den Radeon Software Crimson ReLive Edition 17.9.2... [mehr]