NEWS

Grafikkarten

EVGA gibt Vorschau auf GeForce GTX 1080 Ti Kingpin

Portrait des Authors


EVGA gibt Vorschau auf GeForce GTX 1080 Ti Kingpin
13

Werbung

In der Reihe der Custom-Modelle der GeForce GTX 1080 Ti haben die meisten Hersteller ihre Produktreihe inzwischen komplettiert – von den einfachen Einstiegsmodellen bis hin zu den aufwändig gekühlten Hybrid-Varianten.

In dieser Reihe fehlt aber noch ein Hersteller oder ein Modell, welches in der Vergangenheit meist mit zu den besten gehörte, zumindest wenn eine extreme Kühlvariante gewählt wurde. Die Rede ist von den Kingpin-Karten von EVGA, die gemeinsam mit dem gleichnamigen Profi-Overclocker entwickelt werden.

Genaue Details zur Karte stehen aber noch aus. Per Facebook hat Vince Lucido alias Kingpin zwei Fotos veröffentlicht. Diese zeigen unter anderem den Kingpin-Schriftzug über vier der elf GDDR5X-Speicherchips aus dem Hause Micron. Ein zweites Foto zeigt den hinteren Bereich des PCBs. Die genaue Anzahl der Spannungsphasen ist ebenso unbekannt wie die Vorgaben hinsichtlich des Basis- und Boost-Taktes. Die zusätzliche Stromversorgung erfolgt über zwei 8-Pin-Anschlüsse. Offenbar wurde ein dritter Stromanschluss nicht ausgeführt, ist aber auf dem PCB vorhanden. Anders als bei vielen anderen Karten sind die Anschlüsse zudem nach hinten gerichtet.

Wieder einmal mit an Bord ist der EVBot-Anschluss, über den sich die Spannungen der Karte auslesen und verändern lassen. Die entsprechenden Spannungsmesspunkte sind ebenfalls vorhanden. Rechts neben den Stromanschlüssen sind einige LEDs zu erkennen, die offenbar den verschiedenen Spannungen auf der Karte zugeordnet sind. Welche Informationen diese weitergeben sollen, ist nicht bekannt. Neben den LEDs sind offenbar auch noch sechs DIP-Schalter vorhanden. Auch deren Funktion kennen wir derzeit nicht.

Zur Computex 2017 in wenigen Tagen werden wir sicherlich mehr zur EVGA GeForce GTX 1080 Ti Kingpin erfahren. Besonders gespannt darf man auf den Kühler sein, denn hier soll es noch einige Überraschungen geben. Bereits am Montag will EVGA auf einem Event die neuen Produkte vorstellen, so dass wir nicht mehr allzu lange warten müssen.

Quellen und weitere Links

Werbung

KOMMENTARE (13) VGWort