> > > > Das sind die Custom-Modelle der Radeon RX 580

Das sind die Custom-Modelle der Radeon RX 580

Veröffentlicht am: von

Heute präsentierte AMD gleich vier Karten der neuen Radeon-RX-500-Serie, von denen wir uns zwei Modelle der Radeon RX 580 und eine Variante der Radeon RX 570 anschauen konnten. Etwas später sollen auch die Radeon RX 560 und RX 550 erhältlich sein.

Im Zuge der offiziellen Vorstellung und heutige Verfügbarkeit präsentieren auch die Boardpartner von AMD ihre Varianten der Karten. Wir haben die technischen Daten der wichtigsten Modelle einmal zusammengestellt, um euch eine entsprechende Übersicht zu geben.

Neben den ersten Produktbildern zu den Modellen der Radeon RX 580, RX 570 und RX 550 haben wir nun die besagte Tabelle zusammengestellt, welche die wichtigsten relevanten Daten enthält.

Gegenüberstellung der Modelle
Modell GPU-Takt Speicher-Takt Speichergröße Stromversorgung Kühlung
ASUS ROG Strix Radeon RX 580 T8G Gaming OC 1.430 MHz 2.000 MHz 8 GB 1x 8-Pin 3x Axial
ASUS ROG Strix Radeon RX 580 T8G Gaming 1.411 MHz 2.000 MHz 8 GB 1x 8-Pin 3x Axial
Gigabyte Radeon RX 580 8GB AORUS Xtreme Edition 1.439 MHz 2.000 MHz 8 GB 1x 8-Pin 2x Axial
Gigabyte Radeon RX 580 8GB Gaming 1.411 MHz 2.000 MHz 8 GB 1x 8-Pin 2x Axial
Gigabyte Radeon RX 580 4GB Gaming 1.411 MHz 2.000 MHz 4 GB 1x 8-Pin 2x Axial
MSI Radeon RX 580 8GB Gaming X Plus 1.441 MHz 2.000 MHz 8 GB 1x 8-Pin 2x Axial
MSI Radeon RX 580 8GB Gaming X 1.393 MHz 2.000 MHz 8 GB 1x 8-Pin 2x Axial
MSI Radeon RX 580 8GB Armor OC 1.366 MHz 2.000 MHz 8 GB 1x 8-Pin 2x Axial
PowerColor Radeon RX 580 8GB Red Devil Golden Sample 1.425 MHz 2.000 MHz 8 GB 1x 8-Pin
1x 6-Pin
2x Axial
PowerColor Radeon RX 580 8GB Red Devil 1.380 MHz 2.000 MHz 8 GB 1x 8-Pin
1x 6-Pin
2x Axial
PowerColor Radeon RX 580 8GB Red Dragon 1.350 MHz 2.000 MHz 8 GB 1x 8-Pin 2x Axial
Sapphire Radeon RX 580 8GB Nitro+ Limited Edition 1.450 MHz 2.000 MHz 8 GB 1x 8-Pin
1x 6-Pin
2x Axial
Sapphire Radeon RX 580 8GB Nitro+ 1.411 MHz 2.000 MHz 8 GB 1x 8-Pin
1x 6-Pin
2x Axial
Sapphire Radeon RX 580 8GB Pulse 1.366 MHz 2.000 MHz 8 GB 1x 8-Pin 2x Axial
XFX Radeon RX 580 8GB GTS Black Edition 1.425 MHz 2.000 MHz 8 GB 1x 8-Pin 2x Axial
XFX Radeon RX 580 8GB GTS 1.411 MHz 2.000 MHz 8 GB 1x 8-Pin 2x Axial

Interessant ist dabei, dass die Hersteller bei ihren Limited Editions und Golden Samples bei einem Boost-Takt von 1.450 MHz landen. Dies ist eine deutliche Steigerung gegenüber den Vorgaben von AMD mit 1.340 MHz. Potenzial für einen höheren Takt scheint durch die Fertigung also dieses mal ausreichend vorhanden zu sein. Ohne eine effektivere, sprich Wasserkühlung, scheint ein Takt von 1.500 MHz aber dennoch nicht möglich zu sein – zumindest nicht ab Werk.

Über die Preise der einzelnen Karten lässt sich noch recht wenig sagen, da diese gerade erst in den Online-Shops auftauchen. Es lohnt sich aber in den kommenden Stunden in den Preisvergleich hineinzuschauen. Die Custom-Modelle werden aber in einem Preisbereich zwischen 279 und 319 Euro zu finden sein.

In den Preisvergleichen zu finden sein werden sicherlich auch in Kürze der Custom-Modelle der Radeon RX 570.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (14)

#5
customavatars/avatar174125_1.gif
Registriert seit: 07.05.2012
Dortmund
Obergefreiter
Beiträge: 83
Ich hohle mir wohl eine "FXF Radeon RX 580 8GB GTS" :D

Es haben sich mehrere Fehler eingeschlichen, auch bei den Takt angaben, Stromversorgung etc.. Ihr solltet nochmal drüber lesen ;)
#6
customavatars/avatar91482_1.gif
Registriert seit: 14.05.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 5055
Was wird wohl die mit dem besten P/L Verhältnis sein, wenn Größe keine Rolle spielt, nur Lautstärke und Leistung? Ich denke mal die Red Devil?

Ich kann mir kaum vorstellen, dass der Kühler mit 2 Axial Lüftern besser ist als der Alte mit 3?
#7
customavatars/avatar168454_1.gif
Registriert seit: 18.01.2012

Admiral
Beiträge: 8237
Zitat Darkestnoir;25482824
Ich hohle mir wohl eine "FXF Radeon RX 580 8GB GTS" :D

Es haben sich mehrere Fehler eingeschlichen, auch bei den Takt angaben, Stromversorgung etc.. Ihr solltet nochmal drüber lesen ;)


Du solltest bei dir auch nochmal drüber lesen. ;)
#8
Registriert seit: 09.09.2008

Flottillenadmiral
Beiträge: 5404
Dieses Thema solltest du besser nicht ansprechen :rolleyes:
#9
customavatars/avatar132713_1.gif
Registriert seit: 06.04.2010
Sachsen - Nähe Leipzig
Bootsmann
Beiträge: 540
Zitat Darkestnoir;25482824
Ich hohle mir wohl eine "FXF Radeon RX 580 8GB GTS" :D

Es haben sich mehrere Fehler eingeschlichen, auch bei den Takt angaben, Stromversorgung etc.. Ihr solltet nochmal drüber lesen ;)


Zitat Gubb3L;25483754
Du solltest bei dir auch nochmal drüber lesen. ;)


Verdammt, den wollte ich doch bringen :D

btt: ist ja ziemlich lustig dass hier geschrieben wird das 1500 MHz wohl nur mit Wakü geht, aber für welche Custom-Karte der RX480 gibt es denn einen Block?
Ich bin mal gespannt ob das bei der 580 anders wird, oder ob die auch keiner Wakü würdig sein wird :sick:.

Je nachdem wie sich die Preise entwickeln und wo genau nun VEGA angesiedelt wird könnte ich mir schon vorstellen dass sich die 580 recht ordentlich verkauft, auch wenn sie nur eine 480.1 ist und da wäre wohl eine eine Wakü ein Argument gegen die 480
#10
customavatars/avatar225310_1.gif
Registriert seit: 27.07.2015
Hannover
Leutnant zur See
Beiträge: 1027
Zitat salzCracker;25483296
Was wird wohl die mit dem besten P/L Verhältnis sein, wenn Größe keine Rolle spielt, nur Lautstärke und Leistung? Ich denke mal die Red Devil?

Ich kann mir kaum vorstellen, dass der Kühler mit 2 Axial Lüftern besser ist als der Alte mit 3?


Ist ja dafür ein 2,5/3 Slot Design mit 100mm statt 80mm Lüftern...
#11
customavatars/avatar24803_1.gif
Registriert seit: 10.07.2005
Hessen
Banned
Beiträge: 1149
[strike]Wäre mal interessant zu sehen ob die restlichen Modelle auch so kompakt ausfallen wie auf dem Symbolfoto der Gigabyte-Karte. Ich bin momentan noch auf der Suche nach einer Alternative zur Nano, und wenn dann noch passende Kühler rauskommen (sollten) wäre das vermutlich eine ganz nette Karte für (m)ein Mini-ITX-System.[/strike]

Grad geshen, nur die 550 scheint einigermaßen kompakt zu sein. Ganz toll.
#12
customavatars/avatar24892_1.gif
Registriert seit: 12.07.2005
Hamburg
Kapitänleutnant
Beiträge: 1987
Zitat Scrush;25482677
vor allem das argument "plastik" sind nvidia karten aus platin oder wie?


Klar sind sie das. Bei Nvidia sind die Platinen aus Platin, sagt der Name ja schon!
Dafür sind die Leiterbahnen aus Holz, daher abgeleitet von Leiter
#13
customavatars/avatar148454_1.gif
Registriert seit: 20.01.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1062
Ui, direktes Sampling kannte man bisher nur von EVGA - schön zu sehen, dass es auch bei AMD-Karten angekommen ist. *hände reib*

Vega Golden Sample gefällig? ^^
#14
customavatars/avatar174125_1.gif
Registriert seit: 07.05.2012
Dortmund
Obergefreiter
Beiträge: 83
Zitat Gubb3L;25483754
Du solltest bei dir auch nochmal drüber lesen. ;)

Zitat Neo52;25483857
Verdammt, den wollte ich doch bringen :D


Es ändert nichts daran dass immer noch manche angaben falsch sind, aber gut dass ich diese Foren/Webseiten eh nur zur Unterhaltung nutze und nicht für Informationen :haha:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Neun Modelle der GeForce GTX 1080 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/GTX1080TI-LOGO

Wenn es nach AMD geht, wird NVIDIA mit der Radeon RX Vega bald Konkurrenz im High-End-Segment bekommen. Derzeit ist die Informationslage aber noch etwas undurchsichtig und so bleibt die GeForce GTX 1080 Ti erst einmal die schnellste Grafikkarte am Markt. Einige Modelle haben wir uns schon... [mehr]

ASUS ROG GeForce GTX 1080 Ti Strix OC im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2017/ASUS-ROG-GTX1080TI-STRIX-OC/ASUS_ROG_GEFORCE_GTX_1080_TI_STRIX_OC

Die Inno3D GeForce GTX 1080 Ti X3 Edition war eines der ersten Custom-Designs, welches wir in der Redaktion begrüßen und bereits ausführlich auf den Prüfstand stellen konnten. Während sie noch auf der Platine der Founders Edition basiert und lediglich ein eigenes Kühlsystem aufgeschnallt... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]