> > > > Die Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 und Radeon RX 480 in der Übersicht

Die Custom-Modelle der GeForce GTX 1060 und Radeon RX 480 in der Übersicht

Veröffentlicht am: von

gtx1060 custom logoWir diesen Sommer die Anschaffung einer Mitteklasse-Grafikkarte im Preisbereich von 250 bis 350 Euro plant, der könnte einen guten Zeitpunkt erwischt haben, denn aktuell kämpfen hier AMD mit der Radeon RX 480 und NVIDIA mit der GeForce GTX 1060 um die Vorherrschaft. Besonders interessant sind die Custom-Modelle der verschiedenen Hersteller, die wir einmal nach Takt und einigen Eigenschaften aufgelistet haben.

Während die Partner von NVIDIA ihre Modelle teilweise ab heute lieferbar anbieten können, sind viele der Custom-Modelle der Radeon RX 480 erst gegen Ende des Monats oder gar erst Mitte August verfügbar. Derzeit lässt sich noch nicht abschätzen, wer hier nun wem das Wasser abgräbt. Förderlich für den Verkauf dürfte das fehlende Angebot allerdings auch nicht sein.

Custom-Modelle der GeForce GTX 1060

Custom-Modelle der GeForce GTX 1060
Modell Basis-Takt Boost-Takt Speichertakt Kühlung PCIe-Versorgung Idle-Abschaltung
ASUS GeForce GTX 1060 Dual OC 1.569 MHz 1.809 MHz 2.000 MHz 2x Axiallüfter 1x 8-Pin Nein
ASUS GeForce GTX 1060 Turbo 1.506 MHz 1.708 MHz 2.000 MHz 1x Radiallüfter 1x 8-Pin Nein
ASUS ROG Strix GeForce GTX 1060 1.506 MHz 1.708 MHz 2.000 MHz 3x Axiallüfter 1x 8-Pin Ja
ASUS ROG Strix GeForce GTX 1060 OC 1.645 MHz 1.873 MHz 2.050 MHz 3x Axiallüfter 1x 8-Pin Ja
EVGA GeForce GTX 1060 1.506 MHz 1.708 MHz 2.000 MHz 1x Axiallüfter 1x 6-Pin -
EVGA GeForce GTX 1060 SC 1.607 MHz 1.835 MHz 2.000 MHz 1x Axiallüfter 1x 6-Pin -
EVGA GeForce GTX 1060 SSC - - - 2x Axiallüfter 1x 8-Pin -
EVGA GeForce GTX 1060 FTW - - - 2x Axiallüfter 1x 8-Pin -
Gainward GeForce GTX 1060 1.506 MHz 1.708 MHz 2.000 MHz 2x Axiallüfter 1x 6-Pin Nein
Gainward GeForce GTX 1060 Phoenix

1.506 MHz

1.708 Mhz 2.000 MHz 2x Axiallüfter 1x 6-Pin Ja
Gainward GeForce GTX 1060 Phoenix GS 1.620 MHz 1.847 MHz 2.000 MHz 2x Axiallüfter 1x 6-Pin Ja
Gigabyte GeForce GTX 1060 G1 Gaming 1.620 MHz 1.847 MHz 2.000 MHz 2x Axiallüfter 1x 8-Pin Ja
Inno3D iChill GeForce GTX 1060 X3 1.569 MHz 1.784 MHz 2.050 MHz 3x Axiallüfter 1x 8-Pin Ja
KFA2 GeForce GTX 1060 EX OC 1.544 MHz 1.759 MHz 2.000 MHz 2x Axiallüfter 1x 6-Pin -
MSI GeForce GTX 1060 Armor 6G OC 1.544 MHz 1.759 MHz 2.000 MHz 2x Axiallüfter 1x 8-Pin Ja (ab 60 °C)
MSI GeForce GTX 1060 Gaming 6G 1.531 MHz 1.746 MHz 2.000 MHz 2x Axiallüfter 1x 8-Pin Ja (ab 60 °C)
MSI GeForce GTX 1060 Gaming X 6G 1.594 MHz

1.809 MHz

2.025 MHz 2x Axiallüfter 1x 8-Pin Ja (ab 60 °C)
Palit GeForce GTX 1060 Dual 1.506 MHz 1.708 MHz 2.000 MHz 2x Axiallüfter 1x 6-Pin Ja (ab 50 °C)
Palit GeForce GTX 1060 JetStream 1.506 MHz 1.708 MHz 2.000 MHz 2x Axiallüfter 1x 6-Pin Ja (ab 50 °C)
Palit GeForce GTX 1060 Super JetStream 1.620 MHz 1.847 MHz 2.000 MHz 2x Axiallüfter 1x 6-Pin Ja (ab 50 °C)
PNY GeForce GTX 1060 1.506 MHz 1.708 MHz 2.000 MHz 2x Axiallüfter 1x 6-Pin -
Zotac GeForce GTX 1060 AMP! 1.556 MHz 1.771 MHz 2.000 MHz 2x Axiallüfter 1x 6-Pin Ja
Zotac GeForce GTX 1060 Mini 1.506 MHz 1.708 MHz 2.000 MHz 1x Axiallüfter 1x 6-Pin Ja

Für einige Karten hat der Hersteller noch keine Taktraten verraten. Eine weitere Anmerkung bezüglich das Abschalten des Lüfters: Einige Hersteller nennen diese Funktion in den technischen Daten und geben sogar die Temperatur an, ab der sich der/die Lüfter abschaltet/abschalten. Für einige Modelle wissen wir aber nicht, ob sie die Lüfter abschalten können oder nicht. Unser Preisvergleich führt die meisten der oben genannten Karten bereits auf – in den meisten Fällen auch lieferbar. Bereits gestern hatten wir die ZOTAC GeForce GTX 1060 AMP! Extreme Edition und die Inno3D GeForce GTX 1060 iChill X3 ausführlich vorgestellt – sie sind die ersten Custom-Modelle, die bei uns in der Redaktion eingetroffen sind.

Bildergalerie zu den Custom-Modellen der GeForce GTX 1060
Bildergalerie zu den Custom-Modellen der GeForce GTX 1060

Custom-Modelle der Radeon RX 480

Custom-Modelle der Radeon RX 480
Modell Boost-Takt Speichertakt Kühlung PCIe-Versorgung Idle-Abschaltung
ASUS ROG Strix Radeon RX 480 1.330 MHz 2.000 MHz 3x Axiallüfter 1x 8-Pin Ja
Gigabyte Radeon RX 480 G1 Gaming 4G - - 2x Axiallüfter 1x 8-Pin Ja
Gigabyte Radeon RX 480 G1 Gaming 8G - - 2x Axiallüfter 1x 8-Pin Ja
PowerColor Radeon RX 480 Red Devil - - 3x Axiallüfter 1x 8-Pin -
Sapphire Radeon RX 480 Nitro OC - - 2x Axiallüfter 1x 8-Pin -
Sapphire Radeon RX 480 Nitro+ OC - - 2x Axiallüfter 1x 8-Pin -
XFX Radeon RX 480 Black Edition 1.338 MHz 2.000 MHz 2x Axiallüfter 1x 8-Pin -

Das Bild bei den Custom-Modellen der Radeon RX 480 ist noch recht übersichtlich und gleichzeitig nennen die wenigsten Hersteller bereits die finalen technischen Daten. Einzig ASUS spricht bereits über die Taktraten, dabei wird die Karte erst in einigen Wochen am Markt erhältlich sein. Wir werden die Tabelle in den nächsten Tagen aktualisieren und die News regelmäßig wieder in den Fokus rücken, sobald neue Modelle bekannt werden. In der Zwischenzeit lohnt sich ein Blick in unseren Preisvergleich, denn hier dürften die verschiedenen Modelle in Kürze auftauchen.

Bildergalerie zu den Custom-Modellen der Radeon RX 480
Bildergalerie zu den Custom-Modellen der Radeon RX 480