> > > > NVIDIA GeForce GTX 1060 zeigt sich

NVIDIA GeForce GTX 1060 zeigt sich

Veröffentlicht am: von

NVIDIA Geforce LogoAb morgen wird mit der AMD Radeon RX 480 die erste Grafikkarte auf Basis der neuen Polaris-Architektur in den Läden stehen. Dann soll es einen 3D-Beschleuniger mit der Leistung einer 500-US-Dollar-Grafikkarte zum Preis von 199 US-Dollar geben – so zumindest die Versprechungen der Chipschmiede. Vor allem im Hinblick auf Virtual Reality wäre dies ein begrüßenswerter Schritt. Dass NVIDIA nach dem Start der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070 zum Gegenschlag innerhalb der Mittelklasse ausholen dürfte, ist längst kein Geheimnis. Schon seit einigen Wochen kursierten im Internet Gerüchte zur kommenden GeForce GTX 1060. Nun zeigt sich der dritte Pascal-Ableger auf einem ersten Bild.

Zu sehen ist ein Modell dessen Kühler stark an die Referenzkühlung der ersten beiden GeFore-GTX-10-Grafikkarten erinnert. Ob es auch von der GeForce GTX 1060 eine Founders Edition geben wird, ist offen. Genau wie die technischen Daten. Als sicher gilt jedoch, dass die kleinere Pascal-Grafikkarte auf dem GP106-Chip aufbauen wird. Im Raum stehen 1.280 CUDA-Kerne sowie im Vergleich zum Vorgänger ein auf 256 Bit verdoppeltes Speicherinterface, wobei andere Quellen auch weiterhin von einem 128-Bit-Interface ausgehen. In früheren Berichten war sogar die Rede von einem 192 Bit breitem Speicherinterface über das wahlweise 3 oder 6 GB GDDR5-Speicher angebunden sein sollten. Denkbar wäre allerdings auch eine weniger beschnittene und etwas leistungsstärkere Ti-Version. Das letzte Wort über die technischen Leistungsdaten des GP106 ist also noch längst nicht gesprochen.

reddit gtx1060 k
Das erste Bilder zur kommenden NVIDIA GeForce GTX 1060

Insgesamt aber dürfte die GeForce GTX 1060 gegenüber der GeForce GTX 960 einen kräftigen Leistungsschub mit sich bringen – bei gleichzeitig stark verbesserter Effizienz. Ob sie preislich allerdings mit der AMD Radeon RX 480 mithalten wird, bleibt abzuwarten. Angesichts der starken Preissteigerungen bei den bisherigen Pascal-Modellen dürfte man auch bei den kleineren Ablegern etwas tiefer in die Tasche greifen müssen. Die Vorgänger-Karte gibt es in unserem Preisvergleich derzeit jedenfalls für knapp 180 Euro.

Social Links

Kommentare (108)

#99
customavatars/avatar100019_1.gif
Registriert seit: 05.10.2008
AT - NÖ
Flottillenadmiral
Beiträge: 5023
Klasse das sind bei uns fast 350-380€ +/-, ganz großes Kino..... :vrizz:
#100
Registriert seit: 28.06.2016

Banned
Beiträge: 90
Zitat Minutourus;24714982
Klasse das sind bei uns fast 350-380€ +/-, ganz großes Kino..... :vrizz:


Noch ist der Preis ja noch gar nicht bekannt, ich gehe von 199 Dollar für die 3GB Version aus und von 249 Dollar für die 6GB Version.
Nvidia wird die Karte genauso bepreisen, wie sie es können.
Und die deutlich höhere Effizienz wird wohl das Zugpferd werden.

GTX 980 Leistung und nur 3GB Speicher wären aber definitiv unbrauchbar, man wird es wohl wie bei AMD machen und die kleinere Version einfach gar nicht wirklich bringen.
#101
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2596
Zitat Performer;24714968
Was Alles zu Nichte gemacht wird wenn beim Preis steht 299$ :-[


Da muss man halt gucken, ob das wieder eine überteuerte FE ist.

Wenn die Customs wie bei den GTX 1070/1080 günstiger werden und z.B. nur 350 Euro für die 6 GB Version kosten, würde ich sie einem RX 480 8 GB Custom Design, das auch bei 300 Euro liegen dürfte, definitiv vorziehen.

@Puderquaste: bitte zerstör nicht diesen Thread.
#102
customavatars/avatar100019_1.gif
Registriert seit: 05.10.2008
AT - NÖ
Flottillenadmiral
Beiträge: 5023
Zitat Puderquaste;24715016
Noch ist der Preis ja noch gar nicht bekannt, ich gehe von 199 Dollar für die 3GB Version aus und von 249 Dollar für die 6GB Version.


Hoffentlich, habe mich auf diesen Post bezogen... (wenn es so wäre)..
Zitat Performer;24714968
Was Alles zu Nichte gemacht wird wenn beim Preis steht 299$ :-[
#103
customavatars/avatar108198_1.gif
Registriert seit: 08.02.2009
Wittelsbacher Land
Flottillenadmiral
Beiträge: 4870
Zitat TARDIS;24715019
nur 350 Euro für die 6 GB Version kosten, würde ich sie einem RX 480 8 GB Custom Design, das auch bei 300 Euro liegen dürfte, definitiv vorziehen.


Warum? Woher weißt du, ob die Karte wirklich schneller wird. Auf eine Folie von Nvidia würde ich mich nicht verlassen. Bis auf dem Verbrauch, habe ich meine Zweifel, dass die Karte besser wird als eine AMD Custom.
#104
Registriert seit: 28.06.2016

Banned
Beiträge: 90
Zitat TARDIS;24715019


@Puderquaste: bitte zerstör nicht diesen Thread.


Bitte was? Was habe ich denn bitte jetzt schon wieder gesagt? Du hast doch gesagt, die 6GB Version sei der rx480 vorzuziehen?!
#105
customavatars/avatar194062_1.gif
Registriert seit: 30.06.2013

Fregattenkapitän
Beiträge: 2596
Noch hast du nichts gesagt, aber mit deinen kontroversen Thesen könntest du (wie in anderen Threads) unnötigen Streit anfeuern.

Die GTX 1060 würde ich für mich vorziehen - ich würde sie aber nicht unbedingt allen Anderen empfehlen.
#106
customavatars/avatar76352_1.gif
Registriert seit: 05.11.2007
Mittelfranken
Flottillenadmiral
Beiträge: 5816
Zitat Puderquaste;24715016
Noch ist der Preis ja noch gar nicht bekannt, ich gehe von 199 Dollar für die 3GB Version aus und von 249 Dollar für die 6GB Version.
Nvidia wird die Karte genauso bepreisen, wie sie es können.
Und die deutlich höhere Effizienz wird wohl das Zugpferd werden.

GTX 980 Leistung und nur 3GB Speicher wären aber definitiv unbrauchbar, man wird es wohl wie bei AMD machen und die kleinere Version einfach gar nicht wirklich bringen.


Sollte NV ihrem motto treu bleiben kommt ein flanders edition kühler drauf und der preis ist wieder da wo sie ihn haben wollen und nicht bei deinen vermutungen .;)
#107
Registriert seit: 19.10.2007

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 457
Zitat Puderquaste;24715016
Noch ist der Preis ja noch gar nicht bekannt, ich gehe von 199 Dollar für die 3GB Version aus und von 249 Dollar für die 6GB Version.
Nvidia wird die Karte genauso bepreisen, wie sie es können.


NVIDIA will not undercut AMD and they also will not price it under 970, the 1060 shall go in the gap the 980 once was with similar performance at around 300 quid because that gives NVIDIA a good lineup as 970 and 960 shall remain for a few more months which fill the 220GBP and 150GBP gaps.

https://forums.overclockers.co.uk/showpost.php?p=29722374&postcount=46

Ist natürlich auch nichts offizielles, aber Gibbo hat nicht nur Ahnung sondern auch Connections, gerade was die Preise von Hardware angeht. Ist ja sein Job.

Und, ja, natürlich wird Nvidia die Karte so bepreisen, wie sie können. Die Frage ist: was können sie? Wenn die Karte jetzt eher als geplant rausgebracht wird obwohl sie bei der 1070 und 1080 in der Produktion schon nicht hinterherkommen (https://www.nowinstock.net/computers/videocards/nvidia/gtx1080 https://www.nowinstock.net/computers/videocards/nvidia/gtx1070/), dann würde sich ein günstiger Preis wirtschaftlich in keinerlei Hinsicht lohnen.
#108
customavatars/avatar3377_1.gif
Registriert seit: 15.11.2002
www.twitter.com/aschilling
[printed]-Redakteur
Tweety
Beiträge: 30890
Technische Daten und und Leistungswerte zur GeForce GTX 1060 - Hardwareluxx
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

    Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

  • NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

    In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Mega-Roundup: 14 aktuelle GeForce-Grafikkarten in 11 Blockbuster-Spielen...

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GPU_BLOCKBUSER_VGL_ZOTAC-TEASER

    In Kooperation mit Zotac Auch in diesem Jahr veranstalteten die Spielepublisher wieder ein regelrechtes Feuerwerk an neuen Videospielen. Vor allem in den letzten Wochen des Jahres wurden zahlreiche neue Triple-A-Titel veröffentlicht, wie beispielsweise ein neues "Call of Duty",... [mehr]

  • Sechs Grafikkarten von Sapphire im Vergleich in 11 Blockbuster-Spielen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-2017AUFMACHER

    In Kooperation mit Sapphire Nachdem der Herbst und Winter mit zahlreichen neuen Spielen samt Grafikfeuerwerk aufwarten konnte, haben wir uns bereits 14 aktuelle GeForce-Karten in 11 neuen Spielen angeschaut. Nun wollen wir die Seiten sozusagen wechseln und schauen uns an, wie diese Spiele auf... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]