> > > > Ein Blick auf die aktuellen Grafikkarten-Preise bei AMD

Ein Blick auf die aktuellen Grafikkarten-Preise bei AMD

Veröffentlicht am: von

amd-radeon-2013Erst zu Beginn des Monats zeichnete sich eine Preissenkung für die aktuellen High-End-Grafikkarten von AMD ab. Damals wurden die Radeon 7990, Radeon HD 7970 GHz-Edition, Radeon HD 7970 und die Radeon HD 7950 etwas günstiger. Der Abverkauf der Radeon-HD-7000-Familie soll bereits begonnen haben, in den nächsten Wochen soll die US-Amerikanische Grafikschmiede ihre nächste Grafikkarten-Generation auf den Markt werfen. Auch bei NVIDIA soll es vor allem in den unteren Preis- und Leistungsklassen weitere Ableger der GeForce-700-Reihe geben. Grund genug, mal einen tieferen Blick in unseren Preisvergleich zu werfen und die Preisentwicklung der letzten Tage näher zu durchleuchten.

Unseren Überblick beginnen wir bei AMD und hängeln uns langsam von den teuren High-End-Grafikkarten bis nach unten zu den Einstiegsmodellen. So wechselt die Radeon HD 7990 in unserem Preisvergleich aktuell schon für knapp 600 Euro ihren Besitzer. Zu Hochzeiten wurden mit 935 Euro noch über 300 Euro mehr verlangt. Auch im Juli wurden noch rund 850 Euro für das Dual-GPU-Flaggschiff von AMD genommen. Für fast die Hälfte des Preises gibt es die AMD Radeon HD 7970 GHz-Edition. Sie ist derzeit schon für knapp 315 Euro zu haben und ebenfalls im Verlauf der letzten vier Wochen im knapp 30 Euro im Preis gesunken. Vor einem Jahr verlangte AMD noch über 455 Euro. Wer sich mit geringen Taktraten zufriedengibt, kann weitere 30 Euro sparen. Die normale Version der Radeon HD 7970 kostet derzeit knapp unter 275 Euro, blieb damit aber in den letzten Wochen sehr preisstabil. Die Radeon HD 7950 gibt es derzeit schon für knapp 215 Euro. Auch sie ist in den letzten Tagen gut im Preis gefallen.

AMD Radeon HD 7970 GHz-Edition
Die AMD Radeon HD 7970 GHz-Edition ist in den letzten Tagen zwar kräftig im Preis gefallen, doch steht mit den Hawaii-Grafikkarten schon der Nachfolger ins Haus.

Nicht sonderlich viel getan, hat sich bei der Radeon HD 7870, die man derzeit gegen rund 150 Euro haben kann, was auch für den kleinen Bruder gilt. Auch bei der Radeon HD 7850 hat sich in den letzten Tagen und Wochen kaum etwas im Preis getan. Die 1024-MB-Version ist derzeit für knapp 130 Euro zu haben, die Variante mit doppeltem Speicherausbau kostet hingegen etwa 145 Euro und ist damit gerade einmal fünf Euro günstiger als eine Radeon HD 7870 – ein Aufpreis, den man durchaus in Kauf nehmen sollte.

Stagnation auch bei den „Cape Verde“-GPUs. Die Radeon HD 7770 gibt es aktuell für knapp 80 Euro, die Radeon HD 7750 für zehn Euro weniger. AMDs Radeon HD 7790, die die Lücke zwischen der Radeon HD 7850 und Radeon HD 7770 schließen sollte, hat ihr anfängliches Preis-Problem inzwischen aus der Welt geschafft. Sie ist aktuell schon für 99 Euro zu haben und damit seit ihrem Marktstart um über 40 Euro günstiger geworden. Gleiches gilt für den kleinsten Ableger der Radeon-HD-7000-Familie. Die jüngst vorgestellte Radeon HD 7730 gibt es aktuell schon für 55 bis 60 Euro – je nach Speicherausbau.

Insgesamt hat sich bei AMD vor allem in den oberen Preis- und Leistungsregionen preislich einiges getan. Aber auch die neueren Ableger der Radeon-HD-7000-Reihe wie die Radeon HD 7730 oder die Radeon HD 7790 sind deutlich im Preis gefallen.

Preisübersicht aktueller AMD-Grafikkrten
ModellPreisTestbericht
AMD Radeon HD 7990 ca. 600 Euro Test: AMD Radeon HD 7990
AMD Radeon HD 7970 GHz-Edition ca. 315 Euro Test: AMD Radeon HD 7970 GHz-Edition
AMD Radeon HD 7970 ca. 275 Euro Test: AMD Radeon HD 7970
AMD Radeon HD 7950 ca. 215 Euro Test: AMD Radeon HD 7950
AMD Radeon HD 7870 ca. 150 Euro Test: AMD Radeon HD 7870
AMD Radeon HD 7850 ca. 130 Euro Test: AMD Radeon HD 7850
AMD Radeon HD 7790 ca. 99 Euro Test: AMD Radeon HD 7790
AMD Radeon HD 7770 ca. 80 Euro Test: AMD Radeon HD 7770
AMD Radeon HD 7750 ca. 70 Euro Test: AMD Radeon HD 7750
AMD Radeon HD 7730 ca. 55 Euro Test: AMD Radeon HD 7730

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (9)

#1
Registriert seit: 22.09.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1519
Nvidia und AMD gegenüber stellen wäre doch ganz nett.
Da erhält man eine schöne Übersicht :)
#2
Registriert seit: 25.09.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1273
AMD Radeon HD 7730 ... sollte 55€ heißen, oder?
#3
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15046
Zitat RcTomcat;21049090
Nvidia und AMD gegenüber stellen wäre doch ganz nett.
Da erhält man eine schöne Übersicht :)


Und dann hätten wir einen Thread in dem die Mods campen könnten... :vrizz:

Zitat cessnuks;21049117
AMD Radeon HD 7730 ... sollte 55€ heißen, oder?


Nee ist ein Sammlerstück, 550€ passt schon..: :D
#4
customavatars/avatar31529_1.gif
Registriert seit: 16.12.2005
Augsburg
[online]-Redakteur
Beiträge: 14656
Zitat RcTomcat;21049090
Nvidia und AMD gegenüber stellen wäre doch ganz nett.
Da erhält man eine schöne Übersicht :)

NVIDIA haben wir einen eigenen Beitrag spendiert:
Ein Blick auf die aktuellen Grafikkarten-Preise bei NVIDIA
#5
Registriert seit: 25.09.2011

Leutnant zur See
Beiträge: 1273
Zitat Mick_Foley;21049141
Und dann hätten wir einen Thread in dem die Mods campen könnten... :vrizz:



Nee ist ein Sammlerstück, 550€ passt schon..: :D


oh achso^^
#6
customavatars/avatar175831_1.gif
Registriert seit: 14.06.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 483
Zitat Mick_Foley;21049141
Und dann hätten wir einen Thread in dem die Mods campen könnten... :vrizz:


:d
Ich kann mir schon die ersten Posts vorstellen...

User XYZ: Die 7970 Ghz könnt ihr maximal mit der GTX 650 Ti vergleichen... wenn überhaupt! :fresse:

User 123: WAAS?! Nvidia hat kein Spiele-Bundle und ist überteuert! Meine Radeon HD7.... ist 300% billiger als die GTX7...!!! :motz:
#7
customavatars/avatar155918_1.gif
Registriert seit: 25.05.2011
Lippe
Oberbootsmann
Beiträge: 656
Kann mir hier eigentlich jemand erklären, warum die Sapphire 7950 950OC um die 420€ kostet, alle anderen aber um die 280? Die 950OC hat damals ja auch "nur" um die 330€ gekostet. Kanns mir absolut nicht erklären... :confused:
#8
Registriert seit: 31.12.2011

Gefreiter
Beiträge: 52
karteileiche im edv-system. gibt es immer wieder mal.
kannst auch eine gtx680 zum titan-preis kaufen:
Point of View GeForce GTX 680 TGT Charged Single Fan, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (TGT-680-A1-2-C) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
#9
Registriert seit: 11.01.2008
Bad Neustadt
Flottillenadmiral
Beiträge: 5012
Da gibts einige von. Ich hab letzt mal ne 9800 für 350€ gesehn, echtes Schnäppchen :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+ im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAPPHIRE-VEGA

    Heute ist es endlich soweit: Wir können uns das zweite Custom-Design der Radeon RX Vega anschauen. Dabei handelt es sich um die Sapphire Radeon RX Vega 64 Nitro+, die besonders durch die Kühlung auf sich aufmerksam machen will. Drei Slots, drei Axiallüfter und sogar eine spezielle... [mehr]

  • NVIDIA Titan V: Volta-Architektur im Gaming-Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/NVIDIA-TITANV

    In der letzten Woche hatte NVIDA noch eine Überraschung für uns parat: Die brandneue NVIDIA Titan V wurde vorgestellt. Damit gibt es das erste Consumer-Modell mit der neuen Volta-Architektur, das auch für Spieler interessant sein kann, in erster Linie aber auch professionelle Nutzer ansprechen... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil im Test

    Heute wollen wir unsere Artikelübersicht zu den Custom-Modellen der Radeon RX Vega abrunden, denn mit der PowerColor Radeon RX Vega 56 Red Devil steht uns das Modell eines weiteren AMD-Exklusivpartners zur Verfügung. Das erste Mal haben wir nun auch die Gelegenheit uns eine solche Variante auf... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]