> > > > AMD Radeon HD 7990 kommt am 22. April - Update

AMD Radeon HD 7990 kommt am 22. April - Update

Veröffentlicht am: von

amd radeon neuVor wenigen Tagen erst hatten wir die Gelegenheit mit AMD über FCAT und das Referenzlayout der Radeon HD 7990 zu sprechen. Dass Letztere nun doch noch kommen wird, ist spätestens seit der GDC 2013 kein großes Geheimnis mehr. Es ist nur noch eine Frage Zeit, bis „New Zealand“ bzw. jetzt „Malta“ offiziell in den Ring um die schnellste Grafikkarte gegen die GeForce GTX Titan springen wird. Jüngsten Informationen zufolge soll es schon in knapp einer Woche soweit sein. Am 22. April soll die Referenzversion der AMD Radeon HD 7990 endlich erscheinen.

Wie die Eckdaten des neuen AMD-Flaggschiffs allerdings aussehen werden, ist noch nicht bekannt. Klar ist nur, dass die kommende Dual-GPU-Grafikkarte der US-Amerikaner auf zwei „Tahiti“-Chips aufbauen und ihren Strom über zwei 8-Pin-PCI-Express-Stromstecker beziehen wird. Der Kühler setzt auf eine aufwendige Heatpipes-Konstruktion mit drei 90-mm-Axiallüftern. Taktraten oberhalb der magischen 1,0-GHz-Schallmauer wären ebenfalls denkbar – so würde AMD zumindest mit seinen Boardpartnern, die mit der PowerColor Radeon HD 7990 Devil13 (Zum Hardwareluxx-Test) oder ASUS ARES II (Zum Hardwareluxx-Test) ihre eigenen Modelle kreierten, gleichziehen.

radeon7990-gdc2013-rs

Montag - übernächste Woche - soll AMDs Radeon HD 7990 offiziell an den Start gehen.

 

Update:

Ganz so einig scheint man sich derzeit beim Release-Termin der Radeon HD 7990 noch nicht zu sein. Unsere schweizer Kollegen von ocaholic.ch wollen jetzt aus nicht näher genannten Quellen erfahren haben, dass der Startschuss für AMDs nächstes Grafikkarten-Flaggschiff erst zwei Tage später fallen soll. Damit würde die Referenzversion erst am 24. April an den Start gehen. Ausgewählte Medien sollen die kommende Dual-GPU-Grafikkarte schon erhalten haben. Unklar ist jedoch, ob es die AMD Radeon HD 7990 zum Start auch schon zu kaufen geben wird, oder ob es sich lediglich um einen Paper-Launch handeln soll.

Außerdem ist auf Benchmark.rs ein vermeintlicher Schnappschuss zur Radeon HD 7990 aufgetaucht. Dort spricht man allerdings nur von einer „mysteriösen“ Grafikkarte mit zwei 8-Pin-PCI-Express-Stromsteckern. Online ist diese Meldung jedoch nicht mehr.

ocholic benchmark rs radeon 7990

Social Links

Kommentare (155)

#146
customavatars/avatar44491_1.gif
Registriert seit: 08.08.2006
SN
Moderator
Beiträge: 32997
Zitat TheSandman;20493194
Welchen Sinn macht es eigentlich, dass man sich eine Dualkarte kauft statt zwei Karten der gleichen Generation als Einzelkarte? Der geringe Mehrverbrauch dürfte der angesprochenen Klientel ja total am Axxxx vorbeigehen. Wenn der neue Treiber wirklich zu den NV's aufschliessen kann oder vielleicht wirklich alle Microruckler beseitigen sollte (:stupid:), wäre eine solche Karte völlig obsolet... kaum zu glauben was auf dem Markt die letzten Monate abgeht...


Je nach Board hat man das Problem von nur einem 16x PCIe Slot. Mit S1155 geht bestenfalls noch Dual 8x oder eben der Umweg über Brückenchips...
Dazu gesellt sich die Tatsache, das sich zwei GPUs direkt im Doppeldecker ohne Luft dazwischen ggf. schlecht bist gar nicht kühlen lassen unter Luft.
Auch gibt es bei manchen das "Platzproblem". -> wie bei mir...
Vorteil CF ist auch, das man ein Tripple Gespann mit ner Dual und ner Single Karte fahren kann, aber nur vier Slots braucht...
Oder ein Quad CF mit eben vier Slots. Also ordentlich Grafikpower trotz externer Soundkarte, ggf. Raidcontroller/TV Karte/PCIe SSD oder sonstigem anderen Zeugs...
#147
customavatars/avatar28890_1.gif
Registriert seit: 23.10.2005
Aachen
Flottillenadmiral
Beiträge: 5531
Außerdem muss man nur einen statt zwei Wasserkühler kaufen. ;)
#148
customavatars/avatar48631_1.gif
Registriert seit: 03.10.2006
WOB
Admiral
Beiträge: 8756
Ja früher hat sich das noch gerechnet heute nicht mehr da war 1 Dualkarte deutlich günstiger als 2 Single und mit nur einem Wasserkühler wahr man dann noch mal günstiger dran.
Mit Oc hat man dann meist die Stock single Karten im CF überflügelt.

Heute ist es nur noch ein Platz und Temperatur Vorteil da rum wäre es schon schön wenn die 7990 andere Verbesserung mit sich bringen würde sonst würde ich bei 900 Euro keinen Kaufanreiz sehen.
2 Karten bekommt man zu einem Generationswechsel dann auch meist besser verkauft.
Z.b 2* HD7970er für 680Euro gekauft bekommt man mit luck noch 500 wieder .
Ne Dualgpu 900 gekauft bekommt man mit Glück auch nur 500 wieder da auch das klientel für CF kleiner ist.

Die 7990er sollte schon in Bezug auf MR besser sein als jetziges normales CF nicht das ich persönlich da mit Stress hätte es wäre denoch wünschens Wert allein fürs Image..
Mit nur gesenktem Stromverbrauch wird man mich nicht zu einer 7990er bewegen können ich hätte so gar lieber 3*8 Pin gesehen da muss schon bissel mehr bei rum kommen.
Bei 700 Euro könnte ich über ein Paar Dinge hin weg sehen bei 900 euro muss die Karte schon überzeugen und das nicht nur bei der Leistung.

Ach ja wäre der Titan bloss nicht so lahm für das verlangete Geld das würde mir einiges leichter machen.
Noch mal 35%+ ohne OC und ich hätte auch 1200 bezahlt.
Noch mal 30% OC mit Wakkü und die Karte wäre ein Traum ja ich weiss das gibt das Design nicht her.
#149
Registriert seit: 29.10.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Neues aus der Gerüchteküche ... ev. gar die finalen Specs.

Radeon HD 7990: Vermeintlich finale Spezifikationen aufgetaucht
#150
customavatars/avatar142461_1.gif
Registriert seit: 23.10.2010
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 4539
PCGH hat die HD 7990 schon, und testet diese wohl auch schon.
(links im Bild)
Ein extrabreiter 27-Zoll-LCD, blank geputzte Prozessoren und Redakteure beim Tippen der letzten Zeichen - Die PCGH-Abgabewoche in Bildern - Bildergalerie, [PCGH_Bilder_der_Woche_KW16_01.jpg]
#151
customavatars/avatar27507_1.gif
Registriert seit: 19.09.2005

Bootsmann
Beiträge: 545
AMD Radeon HD 7990 Fan noise test - YouTube
#152
customavatars/avatar168653_1.gif
Registriert seit: 22.01.2012
Schwarzenbek ( S-H )
Oberbootsmann
Beiträge: 827
Oh, ich empfinde das als heftig :-(
#153
customavatars/avatar145005_1.gif
Registriert seit: 12.12.2010

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1355
Das Kratzen(?) ist schrecklich. Klingt als ob man hier die billigsten Lüfter genommen hat.
Ansonsten überzeugt es nicht wirklich. Die Karte ist ewig lang, man hat einen riesigen Kühlkörper und liegt nur leicht unter Titan und GTX690?!
#154
customavatars/avatar142461_1.gif
Registriert seit: 23.10.2010
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 4539
Ist das spulenfiepen:fresse: Nun ja, wird wohl in etwa so laut werden, wie die Titan, 680 und 690. Mit 3 Lüftern, zwei dicken Vapor-Chambern und eben diesen Außmaßen... eher bescheiden. Allerdings kennt man die Temperaturen dazu nicht. Falls die bei gerade mal 60-65°C sein sollten, ist das schon nicht schlecht. Wieso man den Lüfter aber dann nicht leiser eingestellt hat? (...)
#155
Registriert seit: 01.01.1970


Beiträge:
Zitat sontin;20508395
Das Kratzen(?) ist schrecklich. Klingt als ob man hier die billigsten Lüfter genommen hat.
Ansonsten überzeugt es nicht wirklich. Die Karte ist ewig lang, man hat einen riesigen Kühlkörper und liegt nur leicht unter Titan und GTX690?!


Hast du Benchmark Ergebnisse wo her hast du deine Information oder sind das deine Wünsche ??????
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Von ASUS bis ZOTAC: Vier Modelle der GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/NVIDIA-GTX1050TI-ROUNDUP/NVIDIA_GTX1050TI_4ER_ROUND_UP-TEASER

Seit Ende Oktober gibt es die aktuelle Pascal-Generation von NVIDIA auch für unter 200 Euro. Tatsächlich bekommt man hier nicht nur viel Leistung fürs Geld, sondern obendrein einen sehr effizienten 3D-Beschleuniger, wie unser Launch-Test zur NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti pünktlich zum Marktstart... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 56 und Vega 64 im Undervolting-Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Unser Test der Radeon RX Vega 64 und Vega 56 hat gezeigt: AMD liefert eine Leistung auf dem Niveau der GeForce GTX 1080 und GeForce GTX 1070, erkauft wird dies aber mit einer deutlich zu hohen Leistungsaufnahme. Derzeit hat AMD bei den Vega-Karten noch viele Baustellen, die vor allem den Treiber... [mehr]

Zwei Modelle der NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/EVGA-GTX-1050TI-SC/EVGA_ZOTAC_GTX1050TI_AUFMACHER

Am vergangenen Dienstag rundete NVIDIA sein Pascal-Aufgebot nach unten hin ab und kündigte mit der GeForce GTX 1050 Ti und GeForce GTX 1050 die bislang kleinsten Ableger unter den Pascal-Grafikkarten an. Ab heute werden die neuen Einsteiger-Karten zu Preisen ab 125 bzw. 155 Euro im Handel... [mehr]

MSI GeForce GTX 1060 Gaming X im Test

Logo von IMAGES/STORIES/GALLERIES/REVIEWS/2016/MSI-GTX-1060-GAMING-X/MSI_GEFROCE_GTX_1060_GAMING_X-TEASER

Ob von ASUS, EVGA, Inno3D oder Gigabyte – von nahezu allen großen Grafikkarten-Herstellern konnten wir bereits ein oder mehrere Modelle auf Basis der GeForce GTX 1060 testen. Gefehlt in unserer Liste hat allerdings noch MSI. Das holen wir nun mit einem Test zur MSI GeForce GTX 1060 Gaming X... [mehr]

AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RADEON_RX_VEGA_64_56_TEST

Nun endlich ist es soweit: Was vor gut einem Jahr mit einer ersten Ankündigung begann und ab Ende 2016 konkret wurde, findet nun sein finales Ende in den ersten Tests der Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56. AMD ist als einziger Konkurrent zu NVIDIA geradezu zum Erfolg verdonnert. Die Ansprüche an... [mehr]

Ab Werk die schnellste: ZOTAC GeForce GTX 1080 Ti AMP! Extreme Edition im Test

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2017/ZOTAC-GTX1080TI-EXTREME-LOGO

Einige Modelle der GeForce GTX 1080 Ti konnten wir uns ja bereits anschauen und damit lässt sich auch ein erster Eindruck zusammenfassen: Die GeForce GTX 1080 Ti ist in der Founders Edition eine gute Karte, die Custom-Modelle beschleunigen sie noch etwas und bieten zudem eine bessere und leisere... [mehr]