> > > > AMD zeigt Referenzdesign der Radeon HD 7990

AMD zeigt Referenzdesign der Radeon HD 7990

Veröffentlicht am: von

amd radeon neuIm Dezember des vorletzten Jahres, also Ende 2011, gab AMD erste Pläne zur Dual-GPU-Grafikkarte namens "New Zealand" bekannt. Wie wir alle wissen, hat es die Radeon HD 7990 bisher offiziell nicht geschafft zu erscheinen. Stattdessen entwickelten Hersteller wie ASUS mit der ARES II (Hardwareluxx-Artikel) und PowerColor mit der HD7990 Devil 13 (Hardwareluxx-Artikel) ihre eigenen Lösungen. So kann AMD derzeit immer noch behaupten, die schnellste Grafikkarte am Markt zu haben.

Doch offenbar will AMD bis zum Erscheinen der neuen GPU-Generation im Spätherbst nicht alles auf sich beruhen lassen und schon gar nicht will man die Lorbeeren seinen Partnern überlassen. Auf der GDC 2013 präsentierte man nun erstmals das Referenzdesign der Radeon HD 7990. Technische Daten gibt es zunächst aber einmal nur zum Kühler. Dieser ist im Dual-Slot-Design ausgeführt und verfügt über drei 90-mm-Lüfter. Der Heatsink bedeckt die beiden GPUs, Speicherchips und VRMs. Trotz des wuchtigen Auftretens soll die Karte flüsterleise sein.

radeon7990-gdc2013-rs

Wie gesagt, zu den wirklich interessanten technischen Daten wollte sich AMD nicht äußern. So ist nicht bekannt mit welchem GPU-Takt AMD die beiden Tahiti-XT-Chips arbeiten lassen will. Ebenso unbekannt sind weiterhin ein angestrebter Erscheinungstermin und Preis.

Social Links

Kommentare (150)

#141
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15046
Im Endeffekt ist jede GPU, die zum Spielen verwendet wird Geldverbrennung... ;)
#142
customavatars/avatar121197_1.gif
Registriert seit: 11.10.2009
Franken
Oberbootsmann
Beiträge: 951
Zitat Mick_Foley;20410002
Im Endeffekt ist jede GPU, die zum Spielen verwendet wird Geldverbrennung... ;)


mit dieser Logik könnte man dann so ziemlich alles schlecht reden :D
#143
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15046
Zitat Splater;20410339
mit dieser Logik könnte man dann so ziemlich alles schlecht reden :D


Oder man genießt sein Hobby mehr. ;) Ich bin mir bewusst, dass alles was in in meine Desktop-Hardware stecke, reine Geldverschwendung ist, sprich ein Hobby ist. Wirklich Produktiv einsetzen tue ich das meistens nicht. Für Office etc würde auch mein Notebook aus dem Jahre 2008 locker reichen. :D
#144
customavatars/avatar21667_1.gif
Registriert seit: 08.04.2005
Franken
Ü35 - Waküclub
Beiträge: 9749
Zitat waro245;20409403
Jo geil alle meine regelkonformen Posts gelöscht, die Antworten waren in einer von einem Mod maßgeblich getragenen Diskussion.
Achja und hier Scully erst dumm anmachen und sich im gleichen Atemzug darüber beschweren, dass er "schon wieder" off topic wird? WTF? Er mag zwar ein .... kontroverser ... User sein, aber das ist schon arm. Da muss man die Mods für ganz schön beschränkt halten, wenn man davon ausgeht, dass sie darauf reinfallen.

Ok, das soll meine erste und einzige Äußerung dazu sein, wir wollen ja nicht off topic werden, nicht wahr? ;)


Ich tippe jedenfalls auf einen Preis von mindestens 800€. Bin gespannt ob Nvidia das irgendwann kontert, ob per Preissenkung beim Titan oder erst beim Kepler-Refresh. Kann auf jeden Fall positive Auswirkungen auf das P/L-Verhältnis im obersten Preissegment haben.


Fdsonne ist einer derjenigen, die ganz sicher niemanden dumm anmachen, sondern immer versuchen, objektiv zu diskutieren. Auch wenn ich nicht immer seiner Meinung bin, hab ich den vollen Respekt vor ihm und seiner Diskussionsweise, was man von gewissen anderen Usern nicht behaupten kann (Thema respektvoll und nicht unter der Gürtellinie). Just my 2 Cents.

Aber Deinen Preistipp teile ich. Und auch bin ich der Meinung, falls die Karte performancemäßig (weit) über dem Titan liegt, wovon auszugehen ist, daß Nvidia den Preis des Titan nach unten anpassen wird und demzufolge der Titan etwas interessanter für die meisten wird, die sich den Titan kaufen würden, aber der Preis bisher zu hoch war. (Und ja, der Üreis ist für 99% der User mit ein Haupt-Kauf-Argument).



Sent from my iPad using Hardwareluxx app
#145
customavatars/avatar111173_1.gif
Registriert seit: 27.03.2009
provinz [email protected] Sexony
Fregattenkapitän
Beiträge: 2731
Zitat Mick_Foley;20410861
Für Office etc würde auch mein Notebook aus dem Jahre 2008 locker reichen. :D


Da reicht mir mein EiPad für, allerdings viiiiiiiiel zu Teuer ^^
#146
customavatars/avatar136398_1.gif
Registriert seit: 22.06.2010

Kapitänleutnant
Beiträge: 1660
Zitat sonnyboy;20411120
Fdsonne ist einer derjenigen, die ganz sicher niemanden dumm anmachen, sondern immer versuchen, objektiv zu diskutieren. Auch wenn ich nicht immer seiner Meinung bin, hab ich den vollen Respekt vor ihm und seiner Diskussionsweise, was man von gewissen anderen Usern nicht behaupten kann (Thema respektvoll und nicht unter der Gürtellinie). Just my 2 Cents.



Sorry, dass mit dem "dumm anmachen" war natürlich nicht mehr auf ihn bezogen. Jediglich der erste Satz meines Posts war an die Moderation gerichtet, hätte ich wohl deutlicher abgrenzen müssen.
#147
Registriert seit: 03.11.2006
Bruneck (Südtirol)
Vizeadmiral
Beiträge: 7516
Verbirgt sich dahinter wohl weitaus bessere GPU´s und eine schon vorhergesehene Selektierung?
Dies könnte dann bei der HD7990 wohl auch eintreffen, dann wird der Preis aber mehr als Böse ausfallen!

Dies ist schon krass, kommt auf die HD7970 -er Performance, teils gar Ghz-er Version.

Sapphire Atomic Radeon HD 7870 im Test: Mit "elitären" 1.337 MHz Kerntakt zum Sieg?

Oder doch ein Aprilscherz :-(

Dies gibt Anlass dazu:
Im PCGH-Preisvergleich ist die Sapphire Atomic Radeon HD 7870 noch nicht gelistet, der Hersteller gibt jedoch an, dass diese Grafikkarte [COLOR="#FF0000"][/COLOR][COLOR="#FF0000"][/COLOR][COLOR="#FF0000"][/COLOR][COLOR="#FF0000"]in streng limitierter Stückzahl am 1. April lieferbar sein[/COLOR]
#148
customavatars/avatar84710_1.gif
Registriert seit: 10.02.2008

Admiral
Beiträge: 15046
Natürlich ist das ein April-Scherz...
#149
customavatars/avatar26398_1.gif
Registriert seit: 19.08.2005
Gifhorn
Admiral
Beiträge: 13299
Naja warten wirs mal abweil 3DCenter hat ja auf ein besseres stepping und highk metal bei der HD7990 getippt und dann kann da schon gut was gehen
#150
customavatars/avatar178325_1.gif
Registriert seit: 11.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 4557
[U]1337[/U] MHz GPu-Takt...
Jetzt denk mal genau nach ;)
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Die GeForce RTX 2080 Ti und RTX 2080 Founders Edition im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080

    Heute nun ist es endlich soweit und wir präsentieren die vollständigen Leistungsdaten und Messwerte zu den beiden ersten Karten der GeForce-RTX-20-Serie von NVIDIA. Nach der Vorstellung der Pascal-Architektur im Mai 2016 sind die neuen Karten für NVIDIA in vielerlei Hinsicht ein... [mehr]

  • Kleiner Turing-Ausbau: Gigabyte GeForce RTX 2070 WindForce 8G im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GIGABYTE-RTX2070-WINDFORCE-LOGO

    Gestern war es soweit und mit der GeForce RTX 2070 startet die vorerst "kleinste" GeForce-RTX-Karte der neuen Serie von NVIDIA. Mit der Gigabyte GeForce RTX 2070 Windforce 8G haben wir ein Partnermodell im Test, denn die Founders Edition ist bislang noch nicht verfügbar. Erwartet wird die GeForce... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 Ti von ASUS und MSI im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-STRIX-RTX2080TI-25_EBA36C79E22348199FB2B590657E5413

    Nach den ersten drei Modellen der GeForce RTX 2080 schauen wir uns nun zwei Custom-Varianten der GeForce RTX 2080 Ti an. Diese stammen aus dem Hause ASUS und MSI, unterscheiden sich äußerlich in einigen Aspekten natürlich, sind sich auf den zweiten Blick aber ähnlicher als man denken möchte.... [mehr]

  • Die GeForce RTX 2080 Ti leidet offenbar an erhöhter Ausfallrate (6. Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GEFORCERTX2080TI

    Reddit und diverse Foren laufen heiß, denn seit einigen Tagen mehren sich die Berichte, nach denen es bei der GeForce RTX 2080 Ti zu einer erhöhten Ausfallrate kommt. Bestätigt ist dies bislang nicht, auch weil belastbare Zahlen fehlen und diese sicherlich nur durch NVIDIA selbst oder die... [mehr]

  • GeForce RTX 2080 von ASUS, Gigabyte und PNY im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-GEFORCE-RTX

    Nach dem Test der GeForce RTX 2080 in der Founders Edition, wollen wir uns nun die ersten Custom-Modelle genauer anschauen. Diese stammen von ASUS, Gigabyte sowie PNY. Zwei Modelle verwenden das Referenz-PCB von NVIDIA, eines baut aber auch schon auf einem eigenen PCB des Herstellers auf. Eine... [mehr]

  • ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ASUS-ROG-RTX2070

    Nach dem ersten Einstiegsmodell können wir uns nun auch eines der schnelleren Modelle der GeForce RTX 2070 anschauen. Die ASUS ROG Strix GeForce RTX 2070 OC ist eine typische ROG-Strix-Lösung, die das Maximum aus der Hardware herausholen soll. Allerdings gönnt sich ASUS auch einen... [mehr]