NEWS

Gehäuse im Lesertest

Testet das be quiet! Dark Base 701!

Portrait des Authors


Testet das be quiet! Dark Base 701!
8

Werbung

In Zusammenarbeit mit be quiet! suchen wir drei Hardwareluxx-Leser und Community-Mitglieder, die ein brandneues Gehäuse des Herstellers in Verbindung mit ihrer eigenen Hardware ausführlich auf den Prüfstand stellen und darüber einen umfangreichen Testbericht für unser Forum verfassen möchten. Wir starten ab sofort in die Bewerbungsphase. 

Zur Verfügung gestellt werden insgesamt drei Exemplare des be quiet! Dark Base 701 in Schwarz, welches erst im November auf den Markt kam und seinen Fokus als High-Airflow-Gehäuse auf eine sehr gute Belüftung und Kühlung legt. Hierfür sind ab Werk drei Silent-Wings-4-Lüfter verbaut. Ein 140-mm-Modell hinter der Front, ein weiterer 140-mm-Rotor an der Rückseite und eine 140-mm-Variante im Deckel. Theoretisch lassen sich an der Front aber auch drei 120-mm-Lüfter sowie im Deckel bis zu drei 120-mm-Lüfter installieren. Sogar im Boden ist Platz für einen 120 oder 140 mm großen Lüfter.

Ein High-Airflow-Gehäuse

Die Lüfterplätze machen natürlich auch gleich eine aufwendige Wasserkühlung mit Radiatoren von bis zu 360 mm möglich, teilweise gibt es dafür eigene Montagerahmen, welche aber auch aus dem Gehäuse herausgenommen werden können. be quiet! wirbt mit Benutzerfreundlichkeit für einen einfachen Zusammenbau. 

Das Dark Base 701 beinhaltet einen vielseitig einsetzbaren Mainboard-Schlitten für die Montage außerhalb des Gehäuses und einer Unterstützung für den invertierten PC-Aufbau. Der Ein- und Ausbau des oberen Montagerahmen wird durch ein Schienensystem gewährleistet. Zusätzlich verfügt das Gehäuse über Slots für die vertikale GPU-Installation. Das Dark Base 701 ist kompatibel mit dem HDD Cage 2 für zusätzliche HDD- und SSD-Unterstützung. Die Installation von Laufwerken erfolgt werkzeuglos. 

Für einen guten Luftzug ist die Front vollständig als Mesh-Panel perforiert. Das Design ist schlicht und komplett schwarz mit zwei ARGB-LED-Streifen. Das Dark Base 701 verfügt außerdem über einen kombinierten ARGB- und Lüfter-Hub, welcher für bis zu acht PWM-Lüfter und zwei zusätzliche ARGB-Geräte Platz bietet. Die Front-Anschlüsse umfassen dedizierte Tasten für die ARGB- und Lüftersteuerung, einen USB-Typ-C-Anschluss und zwei Typ-A-Anschlüsse, sowie einen Audioeingang und -ausgang. Ein Seitenfenster aus gehärtetem Glas vervollständigt den Look.

Eckdaten: 
Bezeichnung:be quiet! Dark Base 701
Material:Stahl, gehärtetes Glas, Kunststoff
Maße:249 x 523 x 565 mm (B x H x T), Volumen: 69,64 L
Formfaktor:E-ATX (30,5 x 27,5 cm), ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Laufwerke:2x 3,5 Zoll (intern, bis zu 3x mit optionalem Zubehör), 3x 2,5 Zoll (intern, bis zu 5x mit optionalem Zubehör)
Lüfter:3x 120/140 mm (Front, 1x 140 mm vorinstalliert), 1x 120/140 mm (Rückwand, 1x 140 mm vorinstalliert), 3x 120/140 mm (Deckel, 1x 140 mm vorinstalliert), 1x 120/140 mm (Boden, optional)
Radiatoren (maximal laut Hersteller):Front: 360/280 mm, Deckel: 360/280 mm, Rückwand: 120 mm
CPU-Kühlerhöhe (maximal laut Hersteller):18,5 cm
Grafikkartenlänge (maximal laut Hersteller):41,5 cm
Gewicht:etwa 12,8 kg
Preis:229,90 Euro (UVP)

Das Dark Base 701 ist seit wenigen Wochen zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 229,90 Euro erhältlich, während optionale HDD Cage 2 Laufwerkskäfige und ein Riser Cable für die vertikale GPU-Installation bereits für 9,90 Euro, bzw. 59,90 Euro im Handel erhältlich sind. Das Dark Base 701 in Weiß soll 2024 folgen. 

Drei unserer Leser dürfen das Gehäuse nun im Rahmen eines Lesertests ausführlich auf den Prüfstand stellen.

Die Bewerbungsphase beginnt

Wie bei jedem Lesertest starten wir vorab in die Bewerbungsphase. In den nächsten zwei Wochen darf fleißig in die Tasten gehauen und eine Bewerbung geschrieben werden – bis zum 31. Dezember ist Zeit. Darin sollten alle Testkriterien genannt werden. Natürlich darf eine Kurzbeschreibung des Bewerbers nicht fehlen: Was macht Ihr beruflich, wo liegen Eure Hobbies und wie alt seid Ihr?

Aus allen Einsendungen wählt dann die Hardwareluxx-Redaktion die glücklichen Teilnehmer aus. Nach Eingang der Testpakete haben die Tester vier Wochen Zeit, ihre Reviews ins Forum zu setzen. Die Bewerbungen werden einfach im Kommentar-Thread dieser News gepostet.

Bewerbt Euch jetzt für unseren Lesertest mit be quiet!!

Vorläufiger Ablauf:

  • Bewerbungsphase bis 31. Dezember 2023
  • Auswahl der Bewerber + Versand: ab 1. Januar 2024
  • Testzeitraum bis 4. Februar 2024

Kleingedrucktes:

  • Mitarbeiter der Hardwareluxx Media GmbH, von be quiet! sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen
  • Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt durch die Redaktion von Hardwareluxx
  • Ein Account im Hardwareluxx-Forum ist für die Teilnahme zwingend notwendig
  • Die Teilnehmer werden per PN benachrichtigt
  • Alle Testmuster verbleiben nach Veröffentlichung der Testberichte bei den Testern
  • Sollten die Testberichte nicht rechtzeitig online gestellt werden, behalten sich die Hersteller vor, den vollen Betrag in Rechnung zu stellen
  • Die Reviews verbleiben ausschließlich bei uns im Forum

Preise und Verfügbarkeit
be quiet! Dark Base 701 Black
189,60 Euro 224,90 Euro Ab 179,00 EUR
Preise und Verfügbarkeit bei Geizhals
be quiet! Dark Base 701 Black
Lagernd 179,00 EUR
Lagernd 189,60 EUR
Lagernd 189,90 EUR
Lagernd 189,90 EUR
Verfügbar 190,88 EUR
Lagernd 190,89 EUR
Lagernd 190,90 EUR
Lagernd 190,90 EUR