1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Gehäuse
  8. >
  9. Phanteks Evolv Shift XT: Mini-ITX-Gehäuse kann in der Höhe wachsen

Phanteks Evolv Shift XT: Mini-ITX-Gehäuse kann in der Höhe wachsen

Veröffentlicht am: von

phanteksBei Mini-ITX-Gehäusen muss in der Regel ein Spagat zwischen möglichst kompakten Maßen und möglichst vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten gemeistert werden. Phanteks will dieses Problem nun beim Evolv Shift XT dadurch lösen, dass die Höhe und damit auch die Flexibilität des Gehäuses angepasst werden kann. 

Der Hersteller spricht selbst von den drei Modi kompakt, luftgekühlt und wassergekühlt. Während das Evolv Shift XT im Kompaktmodus besonders platzsparend ist, schafft der luftgekühlte Modus Platz für Deckellüfter. Im wassergekühlten Modus findet dann sogar ein Dual-Radiator unter dem Gehäusedeckel Platz. 

Phanteks Evolv Shift XT
Phanteks Evolv Shift XT
Phanteks Evolv Shift XT

Als Teil der Evolv-Serie soll auch das Evolv Shift XT ein hochwertiges Gehäuse sein. Phanteks setzt dafür auf dickwandige und eloxierte Aluminiumbauteile. Die Grafikkarte wird im wandelbaren Kompaktgehäuse per PCIe-x16-Gen4-Riserkabel mit dem Mainboard verbunden. Das I/O-Panel unterstützt USB-C Gen2. 

Laut Phanteks wird das Evolv Shift XT bereits im Februar 2022 verfügbar werden. Es soll dann 169,90 Euro kosten. Spätestens zum Verkaufsstart dürften dann auch die vollständigen Spezifikationen bekannt werden.