1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Gehäuse
  8. >
  9. G.Skill präsentiert mit dem Z5i ein Mini-ITX-Gehäuse mit fünfeckigem Grundriss

G.Skill präsentiert mit dem Z5i ein Mini-ITX-Gehäuse mit fünfeckigem Grundriss

Veröffentlicht am: von

gskillG.Skill ist eigentlich als Speicherspezialist bekannt, deckt aber zunehmend auch andere Marktsegmente ab. Mit dem Z5i wurde jetzt ein markantes Gehäuse vorgestellt. Besonders auffällig an dem Mini-ITX-Modell sind der fünfeckige Grundriss und der beleuchtete Sockel. 

Gedacht ist das Gehäuse als kompaktes Modell für leistungsstarke Small-Form-Factor-Systeme. Die beiden Seitenteile bestehen aus 4 mm starkem, gehärtetem Glas und wölben sich zur Front hin. Dadurch entsteht der ungewöhnliche Grundriss mit fünf Ecken. Das Glas wird mit einem Aluminiumrahmen ergänzt. Vom Materialeinsatz her dürfte das Z5i also durchaus edel werden. Das Gehäuse steht etwas erhöht auf einem beleuchteten Sockel. Die Anschlusskabel an Mainboard und Grafikkarte werden von unten angeschlossen und nach hinten herausgeführt - ähnlich wie beispielsweise beim NZXT H1. Die Beleuchtung kann mit dem 3-Pin-5-V-A-RGB-Header eines geeigneten Mainboards verbunden und über die jeweilige Beleuchtungssoftware gesteuert werden. Das I/O-Panel in der Front stellt sowohl zwei USB-3.0-Ports als auch einen USB-3.1-Typ-C-Port bereit. Über dem luftigen Deckel sitzt ein magnetischer Staubfilter.

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Die vertikal orientierte Grafikkarte darf bis zu drei Slots belegen und eine Maximallänge von stattlichen 33 cm haben. Bei Nutzung einer Wasserkühlung ist zudem Platz für einen 280-mm-Radiator an der Rückseite des Z5i. Alternativ finden hier zwei 120- oder 140-mm-Lüfter Platz. SFX-Netzteil und Mini-ITX-Mainboard finden in einer eigenen Kammer und getrennt von der Grafikkarte Platz. Die Grafikkarte wird sicherlich per Riserkabel verbunden. Für Laufwerke stehen sowohl zwei 2,5-Zoll-Montageplätze als auch ein kombinierter 3,5/2,5-Zoll-Platz zur Verfügung. 

Das Z5i wurde laut G.Skill bereits mit einem "iF Design Award 2021" und einem "Red Dot Design Award 2021" ausgezeichnet. Wann genau und zu welchem Preis das auffällige Mini-ITX-Gehäuse wirklich verfügbar wird, teilt das Unternehmen allerdings nicht mit.