1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Gehäuse
  8. >
  9. Lian Li O11 Dynamic Mini: Kompakteres Show-Gehäuse kann vorbestellt werden

Lian Li O11 Dynamic Mini: Kompakteres Show-Gehäuse kann vorbestellt werden

Veröffentlicht am: von

lian li 2019Lian Lis O11 Dynamic kann sowohl als Show- als auch als Wasserkühlungsgehäuse überzeugen. Das Gehäuse ist so erfolgreich, dass Lian Li noch eine größere XL-Variante nachgelegt hat. Zur CES wurde mit dem O11 Dynamic Mini auch eine kompaktere Version angekündigt. Dieses Mini-Showgehäuse kann ab sofort bei Caseking vorbestellt werden. 

Gegenüber dem regulären 011 Dynamic schrumpft das 011 Dynamic Mini von 272 x 446 x 445 mm (B x H x T) auf 269,5 x 380 x 420 mm (B x H x T), verliert also vor allem an Höhe. Lian Lis Mini-Showgehäuse soll trotzdem flexibel nutzbar sein. Dafür sind dank modularer Rückwand drei grundlegende Nutzungsvarianten möglich: Mit sieben Erweiterungskartenslots und ATX-Mainboard, mit fünf Slots und Micro-ATX-Mainboard und mit drei Slots und Mini-ITX-Mainboard. Je kleiner das Mainboard gewählt wird, umso mehr Platz bleibt für Radiatoren. Zur Verfügung stehen drei Radiatorenplätze. Unter dem Deckel und am Boden findet jeweils maximal ein 360- oder 280-mm-Radiator Platz. Und an der Seite lässt sich ein 240- oder 280-mm-Modell unterbringen. Die Pumpenhalterung kann je nach Bedarf auf unterschiedliche Weise genutzt werden. Für luftgekühlte Systeme können bis zu neun Gehäuselüfter montiert werden. 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Der modulare Aufbau der Rückwand ermöglicht auch die Nutzung einer optionalen Blende für die vertikale Grafikkartenmontage. Auch der Innenraum des O11 Dynamic Mini unterteilt sich wieder in zwei Kammern. Die Mainboardkammer ist großzügig genug für 17 cm hohe CPU-Kühler und bis zu 39,5 cm lange Grafikkarten. Die Kammer auf der rechten Seite schrumpft so weit, dass kein ATX-Netzteil mehr genutzt werden kann. Das 011 Dynamic Mini unterstützt aber platzsparende SFX- und SFX-L-Netzteile. Zwei vertikal ausgerichtete Kombi-Laufwerkskäfige sind für zwei 2,5- oder 3,5-Zoll-Laufwerke nutzbar. Zusätzlich gibt es einen Laufwerksträger für zwei 2,5-Zoll-Laufwerke. Insgesamt können so vier Laufwerke gleichzeitig installiert werden. 

Lian Li fertigt das Grundgerüst des O11 Dynamic Mini aus Stahl. Von außen sind aber vor allem Glas und Aluminium sichtbar. Der Frontstreifen rechts besteht aus gebürstetem Aluminium. Deckel und rechtes Seitenteil werden aus pulverbeschichtetem Aluminium gefertigt. Lian Li lässt Käufern die Wahl zwischen einer schwarzen und einer weißen Farbvariante. Das I/O-Panel sitzt im Deckel und stellt zwei USB-3.0-Ports, einmal USB 3.1 Typ-C, und eine Audiobuchse bereit. 

Obwohl das flexible Mini-Showgehäuse klar an Enthusiasten gerichtet ist, soll es relativ günstig angeboten werden. Bei Caseking können beide Farbvarianten aktuell für 89,99 Euro vorbestellt werden (der reguläre Preis soll bei 99,90 Euro liegen). Die Auslieferung startet allerdings voraussichtlich nicht mehr pünktlich vor Weihnachten, sondern erst direkt am Heiligabend (24.12.). 

Preise und Verfügbarkeit
Lian Li O11 Dynamic Mini
Nicht verfügbar 99,90 Euro Ab 99,90 EUR