> > > > Dunecase präsentiert PC-Gehäuse im Mac-Pro-Design

Dunecase präsentiert PC-Gehäuse im Mac-Pro-Design

Veröffentlicht am: von

macpro-2019Nachdem der US-amerikanische Smartphonehersteller Apple im Juni seinen neuen Mac Pro der Öffentlichkeit vorgestellt hatte, sorgte in erster Linie das Gehäuse für Gesprächsbedarf. Mittlerweile ist der neue Apple Mac Pro sogar als Käsereibe bekannt. Allerdings scheint das eher ungewöhnliche Gehäuse-Design den einen oder anderen Liebhaber gefunden zu haben. Zumindest wenn es nach dem Unternehmen Dunecase geht. Besagter Hersteller hat jetzt ein Gehäuse entwickelt, das dem Case des Apple Mac Pro zum Verwechseln ähnlich sieht. 

Der Dune Pro soll sich ab dem 21. Oktober 2019 über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter vorbestellen lassen. Zur unverbindlichen Preisempfehlung machte der Hersteller bislang keine Angaben. 

Insgesamt misst der Dune Pro 218 x 450 x 529 mm (B × H × T) und ist aus rostfreiem Stahl gefertigt. Zudem ist es möglich, in der Front des Gehäuses insgesamt drei 120-mm- oder zwei 140-mm-Lüfter zu installieren. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, einen entsprechenden Radiator (360, 280, 240) in der Front unterzubringen. Alternativ können zwei 120- oder 140-mm-Radiatoren in der Front des Dune Pro verbaut werden. Des Weiteren befinden sich im vorderen Teil des Gehäuses zwei USB-3.1-Typ-C-Anschlüsse. 

Auf der Rückseite des Dune Pro finden hingegen zwei 8-cm-Lüfter ausreichend Platz. Des Weiteren können im Dune Pro Motherboards in den Größen E-ATX, Micro-ATX und Mini-ITX verbaut werden. Auch EEB-Modelle lassen sich im Dune-Pro-Gehäuse verstauen. Bei der Grafikkarte kann zu einem Modell mit einer maximalen Länge von 250 mm gegriffen werden.  Laut Angaben des Herstellers kann der Festplattenkäfig allerdings aus dem Case entfernt werden. Dadurch ist es möglich, GPUs mit einer Länge von bis zu 380 mm im Gehäuse unterzubringen. Beim CPU-Kühler hingegen können Kühler bis zu einer Höhe von rund 160 mm verwendet werden. Für die Stromversorgung sind Netzteile mit einer Länge von bis zu 320 mm mit dem Dune Pro kompatibel. Beim Speicher können insgesamt bis zu elf 3,5- und bis zu fünf 2,5-Zoll-Festplatten im Dunecase-Gehäuse verbaut werden.