> > > > Thermaltake paart bei der H-Serie minimalistisches Design und Glas

Thermaltake paart bei der H-Serie minimalistisches Design und Glas

Veröffentlicht am: von

thermaltakeMit einer neuen Gehäuseserie will Thermaltake die Nutzer ansprechen, die ein geradliniges Design bevorzugen und trotzdem nicht auf ein Glasseitenteil verzichten möchten. Diese H-Serie umfasst vorerst drei Modelle: H100 TG, H200 TG RGB und H200 TG Snow RGB.

Das Design wird bei allen drei Modellen vor allem von der minimalistisch gestalteten Front geprägt. Bei den RGB-Modellen H200 TG RGB (schwarz) und H200 TG Snow RGB (weiß) kann allerdings die integrierte RGB-Beleuchtung für Abwechslung sorgen. Bei beiden Modellen läuft ein RGB-Streifen über die gesamte linke Seite der Front. Er beleuchtet auch das kleine Thermaltake-Logo in Bodennähe. Über eine RGB-Taste lassen sich 19 unterschiedliche Effekte aufrufen. Beim H100 TG wird hingegen nur ein kleiner Streifen in Bodennähe einfarbig blau beleuchtet. 

Ein Glasseitenteil ist bei allen drei ATX-Modellen Standard. Es gibt den Blick in den Innenraum frei. Dort trennt Thermaltake Mainboardkammer und Netzteil-/Laufwerkskammer. Eine Aussparung in der Netzteilabdeckung sorgt dafür, dass zumindest die Seite des Netzteils zu sehen bleibt. Die Gehäuse nehmen bis zu 18 cm hohe CPU-Kühler, bis zu 32 cm lange Grafikkarten und bis zu 16 cm (mit HDD-Käfig) bzw. bis zu 22 cm (ohne HDD-Käfig) lange Netzteile auf. Dazu können zwei 3,5- oder drei 2,5-Zoll-Laufwerke untergebracht werden. 

Ab Werk ist ein 120-mm-Lüfter an der Rückwand vormontiert. Er arbeitet mit 1.000 U/min. Drei 120- bzw. zwei 140-mm-Frontlüfter und zwei 120- oder 140-mm-Deckellüfter können nachgerüstet werden. Hinter der Front soll maximal ein 240- oder 280-mm-Radiator Platz finden. Der Deckel ist maximal für einen 240-mm-Radiator frei gegeben. Alle drei Gehäuse sind 210 x 416 x 454 mm (B x H x T) groß und zwischen 7 und 7,6 kg schwer. Das I/O-Panel stellt zwei USB 3.0-Ports und Audiobuchsen bereit.

Zu Preisen und Verfügbarkeit der H-Serie macht Thermaltake keine Angaben.