> > > > Phanteks bietet das Eclipse P300 in drei neuen Farben an

Phanteks bietet das Eclipse P300 in drei neuen Farben an

Veröffentlicht am: von

phanteksDas Eclipse P300 ist ein Einsteigermodell von Phanteks, sieht aber gar nicht danach aus. Denn das Gehäuse zeigt sich nicht nur in modernem Design, sondern auch mit einer Außenhülle aus Stahl und mit Glasseitenteil. Drei neue Farbvarianten sorgen jetzt optisch für noch mehr Abwechslung.

Damit gibt es das Eclipse P300 nun zusätzlich zur bekannten schwarzen Variante auch in den Farben Schwarz/Rot, Schwarz/Weiß und Weiß. Bei den Modellen Schwarz/Rot und Schwarz/Weiß bleibt Schwarz die Hauptfarbe. Das weiße Modell zeigt sich hingegen überwiegend in Weiß, Schwarz dient hier als Akzentfarbe.

Die Farben sind zwar frisch, Ausstattung und Features bleiben aber gleich. Weil das Eclipse P300 seit Erscheinen eines der attraktivsten Einsteiger-Modelle am Markt ist, ist daran aber nichts auszusetzen. Geboten werden unter anderem ein moderner Zweikammeraufbau, ein Dual-Radiator-Montageplatz, eine maximale Grafikkartenlänge von 33 cm und eine RGB-Beleuchtung, die mit AURA Sync, RGB Fusion und Mystic Light Sync kompatibel ist.

Laut Caseking.de werden auch die neuen Farbvarianten 59,90 Euro kosten. Sie können bereits vorbestellt werden. Mit der Auslieferung ist gegen Ende April zu rechnen.