1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Eingabegeräte
  8. >
  9. Razer Viper V2 Pro: Kabelloses Maus-Leichtgewicht mit Focus Pro 30K-Sensor

Razer Viper V2 Pro: Kabelloses Maus-Leichtgewicht mit Focus Pro 30K-Sensor

Veröffentlicht am: von

razer

Mit der Viper V2 Pro bringt Razer eine besonders leichte, kabellose Maus auf den Markt, die sich vor allem an E-Sportler richten soll. Laut Hersteller wurde sie dabei konsequent optimiert - und das auch in Zusammenarbeit mit E-Sport-Profis.

Die ursprüngliche Razer Viper erschien 2019 als erste Razer-Maus mit optischen Switches und als 69 g leichte USB-Maus. Die Viper V2 Pro kann dieses Gewicht um weitere 11 g drücken und wiegt damit nur noch 58 g, ist aber eine kabellose Maus. Sie stellt die Verbindung zu einem 2,4-GHz-HyperSpeed-USB-Dongle her. Der interne Akku kann über USB-Typ-C geladen werden. Ein Razer Speedflex-Ladekabel gehört zum Lieferumfang. Die Akkulaufzeit wird mit bis zu 80 Stunden angegeben. 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen Sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Im Inneren der Viper V2 Pro wird ein optischer Focus Pro 30K-Sensor verbaut. Er bietet KI-Funktionen wie Smart Tracking, Motion Sync und asymmetrischen Cut-off. Diese asymmetrische Cut-off-Funktion unterstützt nun ganze 26 Höhenanpassungsstufen und erlaubt es, besonders flexibel Lift off- und Landing-Distanzen zu wählen. Die maximale Mausgeschwindigkeit wird mit 750 IPS und die maximale Beschleunigung mit 70 G angegeben. 

Unter den Haupttasten sitzen optische Razer Maus-Switches der 3. Generation ohne Doppelklickprobleme und ohne Entprellverzögerung. Sie sollen für bis zu 90 Millionen Klicks ausgelegt sein. Im Vergleich zur Vorgängergeneration steigt die Lebensdauer damit um 25 %. Laut Razer betätigen sich die Tasten nun zudem taktiler. Eine DPI-Taste sitzt an der Unterseite der Maus. Im Lieferumfang befindet sich Grip Tape, das bereits auf die Form der Viper V2 Pro zugeschnitten ist. Die Maus misst 126,7 x  57,6 x 37,8 mm. Es gibt sie sowohl in Schwarz als auch in Weiß.

Razer Viper V2 Pro
Razer Viper V2 Pro
Razer Viper V2 Pro
Razer Viper V2 Pro
Razer Viper V2 Pro
Razer Viper V2 Pro
Razer Viper V2 Pro
Razer Viper V2 Pro
Razer Viper V2 Pro
Razer Viper V2 Pro
Razer Viper V2 Pro
Razer Viper V2 Pro
Razer Viper V2 Pro
Razer Viper V2 Pro

Die Razer Viper V2 Pro soll umgehend verfügbar sein. Razer gibt für die leichtgewichtige E-Sport-Maus eine UVP von 159,99 Euro an. 

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Mountain Everest 60 im Test: 60%-Layout, 100 % anpassbar

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MOUNTAIN_EVEREST_60_LOGO

    Mountain steht für besonders anpassbare Tastaturen. Die neue Everest 60 kommt nun als platzsparendes Modell im 60-Prozent-Layout auf den Markt. Bei Bedarf kann sie aber auch einfach um einen optionalen Ziffernblock ergänzt werden. Schon mit seiner ersten Tastatur, der Everest Max,... [mehr]

  • EVGA Z15 im Test: Gamingkeyboard mit Hot-Swappable-Board

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_EVGA_Z15

    Eine Gamingtastatur mit ISO-Layout und einem Hot-Swappable-PCB ist etwas, das wir eigentlich nur von Custom-Keyboards kennen und die kosten gleich eine ganze Menge Geld. Mit der Z15 gibt EVGA auch Usern mit einem nicht so großen Budget die Möglichkeit, unterschiedliche Switches auf einer Tastatur... [mehr]

  • Razer Huntsman V2 im Test: Neue Version mit Anpassungen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_RAZER_HUNTSMAN_V2

    Die Huntsman-Serie erscheint nun in der zweiten Auflage und Razer verspricht einige Anpassungen gegenüber der alten Versionen. Dabei wurden nicht nur optische Veränderungen vorgenommen, auch technisch möchte Razer bei der Huntsman V2 einiges optimiert haben.Seit 2018 gibt es die Huntsman schon... [mehr]

  • Corsair K70 RGB Pro im Test: Runderneuerte Tastaturikone

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_K70_RGB_PRO_LOGO

    Corsairs mechanische K70-Tastaturen sind mit mit ihrem markanten Aluminiumgehäuse unverwechselbar. Mit der K70 RGB Pro kommt nun ein neues Full-Size-Modell auf den Markt, das nicht nur den schon regelrecht klassischen Look, sondern auch eine ganz aktuelle Ausstattung bieten soll. Die Tastatur... [mehr]

  • EVGA X17 im Test: Eine Gamingmaus entgegen dem Leichtbautrend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_EVGA_X17

    Bei EVGA denken die meisten unserer Leser wahrscheinlich erst einmal an Grafikkarten oder Mainboards, denn dafür ist der Hersteller bekannt, aber auch in anderen Bereich ist EVGA mit seinen Produkten vertreten. So unter anderem auch im Bereich der Eingabegeräte. Mit der X17 präsentiert... [mehr]

  • Vissles LP85 im Test: Schlanker Alu-Schönling mit optischen Switches

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/VISSLES__LP85_LOGO

    Die typische mechanische oder optisch-mechanische Tastatur ist wuchtig und wenig elegant. Ganz anders zeigt sich aber die Vissles LP85 - und zwar als flacher Aluminiumschönling, der sowohl an einem Windows-PC als auch am Mac eine gute Figur machen soll. Parallelen zum Apple Magic Keyboard sind... [mehr]