1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Hardware
  6. >
  7. Arbeitsspeicher
  8. >
  9. G.Skill präsentiert Double Capacity DDR4 und DDR4-4800 für Z390

G.Skill präsentiert Double Capacity DDR4 und DDR4-4800 für Z390

Veröffentlicht am: von

gskillIm Zuge der Vorstellung der neuen Prozessoren von Intel hat G.Skill neue Speicherkits präsentiert, welche auf die entsprechenden Plattformen und Verbesserungen hinsichtlich der Speicherunterstützung hin optimiert sind.

Neu sind unter anderem Kits mit DDR4-4800 bei einer Kapazität von 16 GB (2x 8 GB) sowie DDR4-4500 bei einer Kapazität von 32 GB (4x 8 GB). Zum Einsatz kommen hier Samsung DDR4 B-Die ICs, die inzwischen in Form einer ausführlichen Tabelle mit allen Speichermodulen, die diesen Speicher einsetzen, einiges an Beliebtheit erlangt haben. Die Timings des DDR4-4800-Kits betragen 19-22-22-42 CR2 was auch für die Speicherkits des DDR4-4500 gilt. Getestet werden die Kits auf einem ASUS ROG MAXIMUS XI Extreme.

Angaben zum Preis und der Verfügbarkeit des G.Skill Trident Z RGB DDR4-4800 mit 16 GB und DDR4-4500 mit 32 GB gibt es derzeit noch nicht.

Double-Capacity-Kits mit 2x 32 GB nun offiziell

Bereits vor einigen Tagen deutete sich an, dass es bald Speicherkits mit doppelter Kapazität geben wird. G.Skill hat nun das Trident Z RGB DC Series DDR4-Kit mit einer Kapazität von 64 GB (2x 32 GB) vorgestellt. Anstatt wie bisher 16 DRAM-Speicherchips sind auf dem DIMM-Modul 32 Chips untergebracht. Damit dies möglich wird, wird das PCB und damit das DIMM-Modul etwas in die Höhe gezogen.

G.Skill arbeitet für den Speicher mit ASUS zusammen und so werden das ROG Z390 MAXIMUS XI APEX, ROG Maximus XI Gene und das ASUS ROG STRIX Z390-I GAMING als unterstützte Mainboards genannt. Die Speichermodule erreichen ein Geschwindigkeit von DDR4-3200 bei Timings von CL14. Es wird auch Kits mit DDR4-3000 sowie solche mit leicht unterschiedlichen Timings geben.

Zum Trident Z RGB DC Series Double-Capacity-Kit fehlen derzeit ebenfalls finale Angaben zu Preis und Verfügbarkeit.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Crucial Ballistix 32 GB DDR4-3600 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/CRUCIAL_BALLISTIX_32_GB_DDR4_3600_KIT_03_LOGO

    Zwar hätten wir gern das Crucial-Ballistix-Kit mit im letzten Roundup verarbeitet, aber es sollte nicht sein. Darum wollen wir dies heute nachholen. Crucial ist eine Marke von Micron und Letzterer ist definitiv kein Unbekannter in der RAM-Branche, sondern gehört mit zu den größten... [mehr]

  • RAM-FAQ: Was man über den Arbeitsspeicher wissen sollte

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/RAM_FAQ_LOGO

    In Kooperation mit Kingston Egal ob Anwendungen oder zum Spielen: Genügend Arbeitsspeicher kann man im Computer nie haben. Was aber sind die wichtigsten Kennzahlen zum Speicher? Und auf was sollte man achten? In dieser FAQ dreht sich alles rund um das Thema Arbeitsspeicher und... [mehr]

  • G.Skill Trident Z Neo 32 GB im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_GSKILL_TRIDENT_Z_NEO

    Speichermodule vom Hersteller G.Skill sind bei vielen Moddern sehr beliebt, und auch in der Community trifft man auf viele Systeme, die mit Speicher aus der TridentZ-Serie ausgestattet sind. Wir haben uns mal ein 32-GB-Kit der Trident Z Neo-Serie aus dem Regal gegriffen und es durch unseren... [mehr]

  • Corsair Dominator Platinum RGB White 16 GB DDR4-3600 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_CORSAIR_DOMINATOR_PLATINUM

    Viele haben es sich schon gewünscht und Corsair scheint die Wünsche seiner Kunden erhört zu haben. Es gibt die beliebten Dominator Platinum RGB seit kurzem auch mit weißem Heatspreader. Jetzt können alle, die gerne einen Schwarz/Weiß-Build aufbauen möchten, auch bei der Dominator-Serie auf... [mehr]

  • Antec Katana 16 GB DDR4-3200 im Test

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PREVIEW_ANTEC_KATANA

    Mit den Katana-Arbeitsspeichermodulen hat Antec seine ersten Arbeitsspeichermodule auf den Markt gebracht, die sich hauptsächlich an Gamer und Designbewusste Käufer richten. In unserem Test werden wir die neuen Riegel genauer unter die Lupe nehmen und herausfinden, ob die Leistung genauso scharf... [mehr]

  • G.SKILL Trident Z Neo DDR4 nun mit DDR4-4000 für Ryzen-5000-Serie

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL

    Passend zu den neu erschienen AMD Ryzen Prozessoren der 5000-Serie, stellte G.SKILL eine eigens auf die neuen Prozessoren abgestimmte Variante seiner Trident Z Neo-Serie vor. Die neuen Kits machen dabei von dem verbesserten Arbeitsspeicher-Support bei den neuen Ryzen-5000-Modellen Gebrauch, was... [mehr]