> > > > Corsair DOMINATOR PLATINUM Special Edition Torque zeigen speziellen Hitzeeffekt

Corsair DOMINATOR PLATINUM Special Edition Torque zeigen speziellen Hitzeeffekt

Veröffentlicht am: von

corsair

Optisch einzigartiger Speicher - den möchte Corsair mit dem neuen DOMINATOR PLATINUM Special Edition Torque DDR4-Speicher anbieten. Dafür erhält der obere Teil jedes Heatspreaders durch eine Hitzebehandlung einen einzigartigen Look. Das zu Grunde liegende DOMINATOR PLATINUM-Design wird durch gebürstetes, schwarzes Aluminium und orangefarbene Akzente geprägt. Jedes Kit erhält von Corsair als Ausdruck von Exklusivität eine Lasergravur. Dazu sollen die DOMINATOR PLATINUM Special Edition Torque auch nur in begrenzten Stückzahlen verkauft werden.

Der DDR4-Speicher soll mindestens bis auf 3.600 MHz übertaktbar sein. Jedes Kit wird einzeln auf sein Übertaktungspotenzial hin geprüft. Der RAM ist natürlich auch zu den jüngsten Intel X99- und 200er-Serien-Mainboards kompatibel.

Direkt zum Launch hat der Case-Modder Lee Harrington ein Gehäuse geschaffen, dass den DOMINATOR PLATINUM Special Edition Torque DDR4-Speicher besonders in Szene setzt. Das Corsair Bulldog SFF-Set wurde dafür in Anlehnung an Hot Rods aus den 1960er Jahren gestaltet.

Die DOMINATOR PLATINUM Special Edition Torque-Kits werden ausschließlich über die Corsair- Webstores in den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich und Deutschland angeboten. Für das 2X 16GB-Kit CMD32GX4M2C3200C14T ruft Corsair 449,99 Euro auf. Das 4X 8GB-Git CMD32GX4M4C3200C14T kostet sogar 499,99 Euro.

Social Links

Kommentare (12)

#3
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7507
Da wurde ne Charge von den Metalldingern in der Fabrik bestimmt falsch behandelt und die haben sich gedacht: komm wir vermarkten das als Feature :fresse:
#4
customavatars/avatar269623_1.gif
Registriert seit: 02.05.2017

BannedForEveR
Beiträge: 7119
Hat das Kit keine LED Beleuchtung?
#5
customavatars/avatar22858_1.gif
Registriert seit: 14.05.2005
der 1000 Waküteile
Das Bastelorakel !
Beiträge: 48482
Sagt mir optisch auch nicht zu und vom Preis erst Recht nicht. Neuer Versuch die "Enthusiasten" zu melken. BTW: Wer sagt in unserem Sprachgebrauch denn Vereinigtes Königreich ? ;)
#6
customavatars/avatar26010_1.gif
Registriert seit: 10.08.2005
Düsseldorf
Vizeadmiral
Beiträge: 7807
Finde die optisch gar nicht mal so schlecht, aber 450-500€ für RAM? Geht's noch?! :stupid:
#7
Registriert seit: 18.02.2005
Oldenburg
Kapitän zur See
Beiträge: 3123
Auch wenn der Speicher im Fokus stehen soll: Wenn ihr schon auf den Build von dem Modder verweist, hättet ihr auch ein besseres Bild auswählen können. Bei der Seitenansicht dachte ich, nur "Wow, Flammen Airbrush...". Aber sieht man den Mod von Vorne, sieht das schon ganz anders aus.
#8
customavatars/avatar194341_1.gif
Registriert seit: 10.07.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 4584
Special Edition? Das ich nicht lache...

Man versucht echt jede noch so blöde Idee an den Konsumenten zu bringen / vermarkten. Das traurige ist, es klappt ja die meiste Zeit.
Aber gut ist ja nicht weiter schlimm, der Dumme ist der, der es kauft und noch glaubt er habe eine so genannte "Premium" Ware erhalten.
#9
customavatars/avatar180990_1.gif
Registriert seit: 17.10.2012

Admiral
Beiträge: 8588
Buntgehärtet eben - würde ich aber lieber von Rigby, H&H o.Ä. sehen ;)
#10
Registriert seit: 09.12.2006

Der letzte Lude
Beiträge: 11149
Wär halt ne Möglichkeit an die schwarzen Heatspreader zu gelangen. Aber der Preis....:hmm: Dachte schon die vorherige Special Edition ist teuer.
#11
customavatars/avatar38573_1.gif
Registriert seit: 13.04.2006
Nehr'esham
Kapitän zur See
Beiträge: 32634
Zitat Holzmann;25539170
Hat das Kit keine LED Beleuchtung?

Doch, die Light Bar ist wieder indirekt beleuchtet und besitzt nun schon ab Werk Fenster wie das Upgrade Kit für die normalen Dominator Platinum.
#12
customavatars/avatar179976_1.gif
Registriert seit: 22.09.2012

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 503
Corsair Torque Edition - Für mehr Geschwindigkeit beim Driften.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

G.Skill Trident Z RGB im Test - großflächig beleuchtet

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GKSILL_TRIDENT_Z_RGB-TEASER

16,8 Millionen mögliche Farben, individuell anpassbar auf den eigenen Geschmack. Das ist ohne Frage einer der großen Trends der aktuellen Zeit. Damit auch das Speicherkit nicht aus der wohl orchestrierten Optik im PC-Case ausbricht, bieten immer mehr Hersteller entsprechende Module an. Dazu... [mehr]

G.Skill Sniper X DDR4-3600 im Test: Tarnung braucht es nicht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/GSKILL_SNIPER_X_DDR4-3600_TEST

Fast wirkt es so, als ob ohne RGB-Beleuchtung nichts mehr geht. Ob Tastaturen, Gehäuse, Lüfter oder Arbeitsspeicher: Unzählige Komponenten werden mit ein- oder mehrfarbigen Dioden versehen, damit sie möglichst auffällig sind. Dem stellt G.Skill seine neue Reihe Sniper X entgegen, die im... [mehr]

Corsair Dominator Platinum Special Edition Contrast DDR4-3466 im Test

Logo von IMAGES/STORIES/2017/CORSAIR_DOMINATOR_PLATINUM_SE_CONTRAST

Der Name verspricht viel: Mit dem Dominator Platinum Special Edition Contrast richtet sich Corsair an all diejenigen, die elegant gestaltete Speicherriegel mit einem Hauch von Exklusivität suchen. Doch hinter Weiß, Schwarz und erfreulich unaufdringlichen LEDs muss sich die Technik... [mehr]

Apacer Panther Rage Illumination DDR4-3000 im Test: RAM mit Samsung-Herz

Logo von IMAGES/STORIES/2017/APACER_PANTHER_RAGE_ILLUMINATION

Was der Tiger für den Tank ist, soll der Panther für den PC sein. Die Raubkatze soll nicht nur Gamer glücklich machen, sondern auch Freunde von LED-Beleuchtung und Modder vom Kauf überzeugen. So zumindest stellt es sich Apacer vor, wenn es um den RAM vom Typ Panther Rage Illumination... [mehr]

Team Group T-Force Night Hawk RGB DDR4-3000 im Test: Auffallend und bunt

Logo von IMAGES/STORIES/2017/TEAM_GROUP_T-FORCE_NIGHT_HAWK_RGB

Schnell, auffälliges Design und kompatibel mit den wichtigsten Beleuchtungssystemen: Mit T-Force Night Hawk RGB will Team Group DDR4-RAM für jeden Geschmack anbieten. Damit ist man aber nicht allein, wie schon ein flüchtiger Blick auf den Markt für Arbeitsspeicher zeigt. Vor allem... [mehr]

G.Skill erreicht DDR4-5000 im Dual-Channel mit Luftkühlung

Logo von IMAGES/STORIES/2017/G

Für G.Skill scheint die Jagd nach immer höheren Taktraten kein Ende zu nehmen und so versucht der Hersteller weiterhin dem Endkunden immer schnellere Speicherkits anzubieten. G.Skill ist es nun gelungen, ein DDR4-Dual-Channel-Kit aus der Trident-Z-RGB-Serie mit effektiv 5.000 MHz zu betreiben und... [mehr]