1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Tablets
  8. >
  9. Teardown des iPad Pro 2020 zeigt wenig Veränderung gegenüber Vorgänger

Teardown des iPad Pro 2020 zeigt wenig Veränderung gegenüber Vorgänger

Veröffentlicht am: von

ipad-pro-2020Apple hat erst vor einigen Tagen die neuste Version seines iPad Pro vorgestellt und schon hat sich iFixit ein Exemplar geschnappt und in seine Einzelteile zerlegt. Das iPad Pro 2020 mit einem 12,9-Zoll-Display zeigt nach dem Aufschrauben, dass Apple gegenüber dem Vorgänger quasi keine Veränderungen vorgenommen hat. Die meisten Komponenten bleiben identisch und auch der Akku wurde beibehalten.

Lediglich bei der Rückkamera ist natürlich eine Veränderung zu erkennen. Dort verbaut Apple in der 2020er-Version nicht nur einen neuen Ultraweitwinkel-Sensor, sondern auch erstmals den LiDAR-Sensor. Dieser soll durch Messungen des Lichts bzw. der Time-of-Flight für ein verbessertes Erlebnis von Augmented-Reality sorgen. Das komplette Modul der Rückkamera kann laut iFixit herausgenommen werden und der LiDAR-Scanner fällt nicht besonders groß aus.

Neu ist außerdem noch, dass dem Apple A12Z-Prozessor nun in allen Speicherausstattungen ein Arbeitsspeicher von 6 GB zur Seite stehen. Dies war beim Vorgänger lediglich der 1-TB-Variante vorenthalten. Der SoC selbst wurde gegenüber dem A12X hingegen kaum verändert und kommt lediglich mit einem zusätzlich freigeschalteten Grafikkern daher.

Aufgrund des Aufbaus und des Einsatzes von reichlich Klebstoff kommt iFixit zu dem Ergebnis, dass sich das iPad Pro 2020 genauso schlecht reparieren lässt wie auch schon die Variante aus dem Jahr 2018. Damit erhält das Tablet gerade einmal 3 von 10 möglichen Punkten bei der Reparierbarkeit.

Preise und Verfügbarkeit
iPad Pro 2020 11
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 838,51 EUR


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • MacGyver lässt Grüßen: Surface Pro X im Teardown

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT-SURFACE-BOOK

    Die Reparaturprofis von iFixit.com haben sich jetzt das neue Surface Pro X von Microsoft genauer angeschaut und in üblicher iFixit-Manier einem Teardown unterzogen. Dabei stellten die Experten fest, dass es sich beim neuen Microsoft-Tablet um eines der reparabelsten Tablets auf dem Markt handelt.... [mehr]

  • Microsoft Surface Pro 7: Jetzt auch mit USB Typ-C (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/MICROSOFT_2

    Microsofts Vorzeige-Convertible geht bereits in die siebte Generation: Das Surface Pro 7 wurde zwar nicht revolutioniert, aber doch weiterentwickelt. Microsoft hat sich nach eigenen Angaben vor allem um Performance, Stromverbrauch, das Nutzerlebnis - und um USB Typ-C... [mehr]

  • Apple Pencil soll durch haptisches Feedback verbessert werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

    Der Apple Pencil ist nun schon seit einiger Zeit auf dem Markt und inzwischen in der zweiten Generation verfügbar. Der Stift zählt zu einer der beliebtesten auf dem Markt, da die Verzögerung im Vergleich zur Konkurrenz sehr niedrig ist und damit Eingaben schnell erkannt werden. Nun ist... [mehr]

  • iPad Pro 2020: Apple A12Z bietet nur geringfügig mehr Leistung (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD-PRO-2020

    Apple hat ohne größere Ankündigung in der vergangenen Woche seine neuen iPad Pro Modelle vorgestellt. Die beiden neuen Modelle bieten nicht nur eine überarbeitet Rückkamera mitsamt einem LiDAR-Scanner, sondern mit dem A12Z auch einen neuen Prozessor. Inzwischen tauchen auch die ersten... [mehr]

  • Neues Einsteiger-iPad: 10,2 Zoll mit weniger Displayrahmen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPAD_PRO

    Auf der heutigen Keynote präsentierte Apple ein neues Einsteiger-iPad. Wichtigstes Merkmal des neuen iPads soll das Display mit einer Bilddiagonalen von 10,2 Zoll sein. Neben der Größe des Displays halten sich die Neuerungen aber in Grenzen. Für das 10,2"-Modell bzw. die 7. Generation des iPad... [mehr]

  • iPad Pro 2020 könnte auf drei Kameras setzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPAD_PRO_10_5

    Apple wird vermutlich im Laufe des kommenden sein iPad Pro aktualisieren und sowohl der aktuellen 11-Zoll-Variante als auch dem 12,9-Zoll-Gerät ein Update spendieren. Noch gibt es keine genauen Informationen zu den Geräten, doch erste Bilder könnten nun das Design verraten. Diese stammen vom... [mehr]