> > > > Samsung Galaxy Tab S4 für das Arbeiten unterwegs

Samsung Galaxy Tab S4 für das Arbeiten unterwegs

Veröffentlicht am: von

samsung galaxy tabs4 teaserDass sich der Tablet-Markt aktuell nicht durch eine überbordende Dynamik auszeichnet, macht ein Blick auf den Rhythmus der Neuveröffentlichungen deutlich. So hat es nun knapp anderthalb Jahre gedauert, bis das Samsung Galaxy Tab S4 heute an den Start geschickt wurde und das Tab S3 offiziell abgelöst wird. Samsung stellt bei seinem neuen Tab ganz klar den produktiven Einsatz in den Mittelpunkt.

Die Südkoreaner setzen bei ihrem neuen Top-Tablet auf Android 8.1 und einen Snapdragon 835, der aktuellere Snapdragon 845 wird hingegen noch nicht verbaut. Dem SoC stehen 4 GB an Arbeitsspeicher und ein 64 GB großer Massenspeicher zur Seite. Letzterer kann erfreulicherweise aber mittels einer microSD-Karte um maximal 400 GB erweitert werden, was mit Blick auf den angedachten Anwendungsbereich sicherlich von vielen Kunden in Anspruch genommen wird. Das Display mit einer Diagonalen von 10,5 Zoll basiert, wie bei Samsungs Top-Modellen üblich, auf der AMOLED-Technik und löst mit 2.560 x 1.600 Bildpunkten auf. Das Seitenverhältnis liegt entsprechend bei 16:10. 

Die ganze Technik verstaut Samsung in einem 249,3 x 164,3 x 7,1 mm großen Gehäuse, das 482 g auf die Waage bringt und auf viel Glas und etwas Metall setzt. Die Display-Ränder könnten im Jahr 2018 aber gerne etwas schmaler ausfallen. Dank eines 7.300 mAh fassenden Akkus sollten passable Akkulaufzeiten erreicht werden. Anschlusstechnisch verbaut Samsung eine Typ-C-Buchse, die mit USB 3.1 Gen1 arbeitet. Drahtlos werden WiFi bis zum AC-Standard (2,4 + 5 GHz) und Bluetooth 5.0 geboten. Wahlweise wird es auch ein LTE-Modell mit einem Modem für LTE Cat.16A CA geben. 

Passend dazu integriert Samsung mit dem Galaxy Tab S4 erstmals seine DeX-Lösung direkt in einem Tablet. Wie bei den Smartphones ist es dann möglich, Android mit seinen Anwendungen auf einem Desktop zu nutzen, der stark an den eines klassischen Desktop-Betriebssystems inkl. Multitasking erinnert. Eine separate Docking-Station ist dafür aber nicht mehr nötig, es reicht, das Tab S4 einfach mit einem Monitor zu verbinden. Mindestens genauso interessant für Produktiv-Anwender ist das optionale Book-Cover-Keyboard. Als weitere Möglichkeit der Eingabe gibt es Support für den S Pen.

Das Samsung Galaxy Tab S4 kommt am 24. August in den Farben Fog Grey und Ebony Black in den Handel. Die WiFi-Version wird 699 Euro kosten, während die LTE-Variante mit 759 Euro zu Buche schlagen wird.

Social Links

Diesen Artikel bewerten:

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (8)

Diskutiert das Thema in unserem Forum:
Samsung Galaxy Tab S4 für das Arbeiten unterwegs

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Leistung des Apple A12X im neuen iPad Pro beeindruckend

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple entwickelt schon seit geraumer Zeit seine SoC für das iPhone und iPad selbst. Der neuste mobile Prozessor A12X Bionic ist im neuen iPad Pro zu finden und bereits während der offiziellen Vorstellung versprach der Hersteller, dass der Chip eine hohe Leistung bieten würde. Dieses Versprechen... [mehr]

  • Amazon Fire HD 10 Kids Edition im Test: FreeTime macht den Unterschied

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMAZON_FIRE_HD_10_KIDS_EDITION

    Während Smartphone und Tablet aus dem Leben von Erwachsenen kaum noch wegzudenken sind, stehen sie als Eltern vor einem Dilemma. Denn auf die Frage, ab wann man seinen Kindern den Zugang zu eben diesen Geräten erlauben und ermöglichen sollte, gibt es keine allgemein gültige Antwort. Mit der... [mehr]

  • Neues iPad Pro 2018 soll sich leicht verbiegen lassen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Seit Anfang November können Käufer das neue iPad Pro von Apple erwerben. Apple hat dem Tablet nicht nur FaceID spendiert, sondern auch den Rahmen rund um das Display verkleinert und auch das Design des Gehäuses verändert. Das neue Design des Gehäuses ist im Vergleich zu den Vorgängern... [mehr]

  • Das neue iPad Pro bekommt Typ-C, Face ID und wird schneller

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Wie erwartet hat Apple am Nachmittag neben dem neuen MacBook Air und der längst überfälligen Neuauflage des Mac Mini auch die nächste Generation des iPad Pro vorgestellt. Dieses setzt auf ein komplett überarbeitetes Gehäuse, dessen Design an das alte iPhone 5 erinnert und einen... [mehr]

  • Apple: Neues iPad Pro kann bereits verbogen ausgeliefert werden

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLEIPAD2018

    Apple hat vor wenigen Wochen ein neues iPad Pro vorgestellt und dem Tablet neben einer neuen Technik auch ein überarbeitetes Design verpasst. Kurz nach dem offiziellen Startschuss gingen Berichte durch die Presse, dass das neue iPad Pro sich besonders leicht verbiegen lassen... [mehr]

  • Samsung Galaxy Tab S4 für das Arbeiten unterwegs

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_TABS4_TEASER

    Dass sich der Tablet-Markt aktuell nicht durch eine überbordende Dynamik auszeichnet, macht ein Blick auf den Rhythmus der Neuveröffentlichungen deutlich. So hat es nun knapp anderthalb Jahre gedauert, bis das Samsung Galaxy Tab S4 heute an den Start geschickt wurde und das Tab S3 offiziell... [mehr]