1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Tablets
  8. >
  9. CeBIT 2014: EVGA bringt Tegra Note 7 nach Deutschland

CeBIT 2014: EVGA bringt Tegra Note 7 nach Deutschland

Veröffentlicht am: von

evgaVergangenen Sommer präsentierte NVIDIA mit dem Tegra Note sein erstes Tablet-Referenzdesign, das in Europa von Partnern wie EVGA, ZOTAC oder auch Gigabyte vertrieben werden soll. Auf der CeBIT 2014 zeigte uns EVGA seine Version, die ab sofort in Deutschland erhältlich sein soll. Im Inneren des 7-Zöllers werkelt natürlich ein Chip von NVIDIA: Der Quadcore-Chip Tegra 4 mit einer Geschwindigkeit von 1,8 GHz. Dazu gibt es einen 1.024 MB großen Arbeitsspeicher und einen internen Speicher mit einer Kapazität von 16 GB. Wem das nicht reicht, der kann diesen via Micro-SD-Karte auf bis zu 64 GB erweitern. Das IPS-Display löst mit 1.280 x 800 Bildpunkten aber vergleichsweise gering auf.

Eine 5,0-Megapixel-Kamera ein micro-HDMI-Port, Wireless-LAN nach 802.11-a/b/g/n-Standard und Bluetooth 4.0 sind ebenso mit an Bord, wie ein 4.100 mAh starker Akku, der eine Laufzeit von bis zu zehn Stunden verspricht. Während das Gerät in den USA noch mit Android 4.2.2 ausgeliefert wird, installiert EVGA für den deutschen Markt schon die neuere Version 4.3 vor. Die LTE-Version kommt hingegen schon mit Android 4.4.2 daher. Namensgebend ist natürlich die Eingabe über einen Stift. Der DirectStylus soll eine präzise Eingabe ermöglichen und auch mit Handschriften zurechtkommen. Insgesamt bringt das EVGA Note 7 320 Gramm auf die Waage und verfügt über Abmessungen von 199 x 119 x 9,6 mm.

Verfügbar ist es bislang aber noch nicht. Jedoch soll sich dies in ein bis zwei Wochen ändern. Unser Preisvergleich listet das EVGA-Tablet zu einem Preis von rund 239 Euro. Die auf dem Mobile World Congress für Deutschland angekündigte LTE-Version soll ebenfalls bald in die Läden kommen. Ein Euro-Preis steht hier allerdings noch aus. In den USA werden dafür 299 US-Dollar fällig. Ansonsten gibt es bei EVGA auf der CeBIT 2014 noch eine wasserkühlte GeForce GTX Titan Black, eine Karbon-Maus und das EVGA SuperNOVA 750/850 G2 zu bestaunen.

Technische Daten des EVGA Tegra Note 7
Prozessor NVIDIA Tegra 4 (Quad-Core Cortex-A15 und GeForce-GPU)
Display 7-Zoll-HD-ISP (1.280 x 800 Pixel)
Kamera 5,0 Megapixel (VGA-Frontkamera)
Speicher 16 GB (per MicroSD erweiterbar)
Audio Stereolautsprecher und Bass-Reflex-Box
Stylus passiv, druckempfindlich über Display
Akkulaufzeit 10 Stunden Videoplayback
Betriebssystem Stock-Android, 4.3
Mobilfunkkompatibilität HSPA+, EDGE