1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. MP3-/Media-Player
  8. >
  9. Schweiz steigt aus UKW ab 2020 aus

Schweiz steigt aus UKW ab 2020 aus

Veröffentlicht am: von

schweizDer Trend geht ganz klar hin zum digitalen. Sei es das analoge Fernsehen, welches in den Kabelnetzen abgeschaltet wurde, das analoge Antennenfernsehen welches bereits lange durch DVB-T und nun DVB-T2 ersetzt wurde oder auch das analoge Radio, welches nach und nach durch DAB+ ersetzt werden soll. Die Schweizerische Eidgenossenschaft geht nun soweit, dass ab dem Jahr 2020 UKW sukzessive abgeschaltet werden soll.

Nachfolgestandard soll das digitale Radio DAB+ werden. Das Digitalradio hat in der Schweiz bereits seit Anfang 2016 höhere Nutzerzahlen als UKW und so können die Frequenzen einfacher freigegeben werden. Das bedeutet, dass Urlauber aus anderen Ländern die durch die Schweiz fahren ab 2020 nichts mehr im Autoradio empfangen könnten.

Deutschland ist leider noch nicht soweit, was den Wechsel vom UKW-Radio auf DAB+ angeht. Viele Neuwagen werden immer noch nur mit UKW-Tunern ausgestattet und unterstützen das Digitalradio nicht. Deutschland wird in Zukunft auch weiterhin primär auf UKW setzen, auch wenn manche privaten Radiosender bereits dazu übergehen, nur noch über DAB+ und Internetstreams zu senden.

DAB+ setzt auf einen AAC v2 Audiostream mit 80 kbit/s Datenrate.