1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Konsolen
  8. >
  9. Valve eröffnet Reparaturzentren für das Steam Deck

Valve eröffnet Reparaturzentren für das Steam Deck

Veröffentlicht am: von

steam-deckValve hatte bereits im Vorfeld der Veröffentlichung des Steam Decks in einem Video darauf hingewiesen, dass Nutzer die Spielekonsole nicht öffnen sollten. Mit der Zeit änderte sich der Kurs des Herstellers und mittlerweile hat Valve kein Problem mehr damit, dass Reparaturen auch vom Nutzer selbst durchgeführt werden. Reparaturkits, Ersatzteile und Anleitungen sind unter anderem bei iFixit erhältlich.  

Für Spieler, die nicht selbst Hand anlegen wollen, eröffnet Valve nun eigene Reparaturzentren für das Steam Deck. Falls bei der Konsole ein Problem auftritt, das eine Reparatur, bzw. einen Ersatz erfordert, wird das Gerät an eines der besagten Zentren weitergeleitet. Nach Erhalt wird das Steam Deck diagnostiziert sowie gegebenenfalls repariert und anschließend zurückgesendet. Die von der Garantie abgedeckten Reparaturen sind kostenlos. Ist dies nicht der Fall, können Kunden selbst entscheiden, ob sie die zusätzlichen Kosten übernehmen wollen oder das Gerät zurückverlangen.

In einem Blogpost hat das Unternehmen zudem zwei explizite Beispiele genannt: 

  • Wenn bei Ihrem Gerät zeitweise Eingabeprobleme aufzutreten beginnen (selten, aber gelegentlich möglich), kontaktieren Sie bitte unseren Support, der Ihnen beim Versand Ihres Steam Deck an eines unserer Reparaturzentren hilft. Unser Team diagnostiziert das Problem, ersetzt die Taste, testet und kalibriert das Gerät und sendet dann das reparierte Gerät an Sie zurück – kostenlos, da dies von der Garantie abgedeckt ist.
  • Sollte Ihr Hund Ihren Analogstick anknabbern und diesen beschädigen, fällt das nicht unter die Garantie. Zuvor hatten Sie nur die Möglichkeit, Ihr Steam Deck selbst zu reparieren. Ab sofort können Sie jedoch den Support kontaktieren, der Ihnen dabei hilft, Ihr Steam Deck an eines unserer Reparaturzentren zu senden. Unser Team überprüft dann Ihr Gerät und bietet Ihnen gegen eine Gebühr einen Ersatz und die Kalibrierung Ihres neuen Analogsticks an. Dieser Prozess ist auch dann verfügbar, wenn Ihre Garantie ausläuft.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Totgesagte leben länger: Mögliches PlayStation-4-Comeback kündigt sich an

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

    Viele Spieler sehnen sich aktuell nach einer Zeit zurück, in der es noch keine Kryptominer oder eine Halbleiter-Krise gab. Ob Grafikkarten oder Konsolen - die schlechte Verfügbarkeit sorgt nicht gerade für Begeisterung. Da sich die derzeitige Lage in naher Zukunft vermutlich nicht bessern wird,... [mehr]

  • PlayStation 5: Ab 2023 nur noch mit optionalem externen Laufwerk

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/100_PS5COVER

    Auch wenn Sonys PlayStation 5 im November 2022 bereits zwei Jahre alt wird, fehlt von der Konsole im Einzelhandel auch heute noch jede Spur. Mittlerweile gibt es sogar verschiedene Revisionen der PS5, die allerdings auch nicht zur Verbesserung der Verfügbarkeit beigetragen haben. Zuletzt ist das... [mehr]

  • Microsoft veröffentlicht neue Firmware für die Xbox Series X|S und One

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_LOGO

    Microsoft hat für seine Xbox Series ein neues Firmware-Update veröffentlicht. Aber auch die  Xbox-One-Familie hat eine aktualisierte Firmware erhalten. Die neue Software sorgt dank dem Quality-of-Service-(QoS)-Tagging für verbesserte Latenzen. Außerdem halten Stories Einzug in die... [mehr]

  • Neue Revision der PlayStation 5

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION5

    Auch Ende August 2022 fehlt von Sonys PlayStation 5 jegliche Spur im Einzelhandel. Daran ändert selbst die jüngst angekündigte Preiserhöhung der Konsole nichts. Die PS5 ist weiterhin nur auf dem Sekundärmarkt sofort verfügbar. Wann sich die aktuelle Situation verbessern wird, ist ungewiss.... [mehr]

  • Unpatchbar: Hacker findet Sicherheitslücke in der PlayStation 5 und PS4

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_CLASSIC

    Der unter dem Pseudonym Cturt bekannte Sicherheitsforscher beziehungsweise Konsolen-Hacker hat jetzt eine vermeintlich nicht behebbare Sicherheitslücke in der Firmware der PlayStation 4 und 5 der Öffentlichkeit vorgestellt. Aufgrund des Bug-Bounty-Programms der PlayStation war der Hacker... [mehr]

  • Leistungsaufnahme: Sonys PlayStation 5 ist Spitzenreiter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/100_PS5COVER

    Mit Energiepreisen auf Rekordniveau spielt auch für Spieler die Leistungsaufnahme der eigenen Konsole eine wichtige Rolle. Lange Nächte vor der Konsole können sich – je nach genutztem Gerät – auf der Stromrechnung bemerkbar machen. Die Kollegen von Eurogamer haben den Energiebedarf diverser... [mehr]