> > > > Nintendo stellt neue Revision der Switch mit mehr Akkulaufzeit vor

Nintendo stellt neue Revision der Switch mit mehr Akkulaufzeit vor

Veröffentlicht am: von

nintendo-switchBereits vor einigen Tagen wurde spekuliert, dass Nintendo eine neue Hardware-Revision der Switch veröffentlichen könnte. Nun ist es soweit, denn Nintendo liefert ab sofort eine verbesserte Version aus. Dabei handelt es sich allerdings auch weiterhin um das gleiche Modell, jedoch spendiert man der mobilen Konsole aktuellere Bauteile. Damit soll vor allem die Akkulaufzeit steigen, denn von den bisher maximal 6,5 Stunden soll die Laufzeit auf 9 Stunden steigen. 

Verantwortlich für die höhere Akkulaufzeit sei eine neuere Version des Tegra-Prozessors von NVIDIA. Der überarbeitete Tegra X1 soll zwar keine spürbar höhere Leistung bieten, jedoch mit verbessertem Energiemanagement daherkommen. Der SoC kann demnach mit einer deutlich reduzierten Spannung betrieben werden, womit der Energiebedarf gesenkt wird. Zudem wird dieser nun im 16-nm-Prozess gefertigt, statt wie bisher im 20-nm-Verfahren.

Neben dem Prozessor wurde außerdem der Flash-Speicher getauscht und auch das Mainboard soll eine Überarbeitung erhalten haben. Der Akku hat mit einer Kapazität von 4.310 mAh hingegen keine Veränderung erhalten.

Nachteil für Kunden ist jedoch, dass die neue Hardware-Revision sich nicht ohne weiteres identifizieren lässt. Lediglich die Seriennummer der Switch soll verraten, ob es sich um das überarbeitete Modell handelt. Bei der neuen Version soll die Seriennummer stets mit XKW beginnen, wohingegen die Seriennummer der alten Variante mit XAW beginnt. 

Preise und Verfügbarkeit
Nintendo Switch grau/grau
Nicht verfügbar Nicht verfügbar 319,00 Euro
Zum Shop >>