> > > > Sony Playstation 5 für Anfang 2021 angedeutet (Update)

Sony Playstation 5 für Anfang 2021 angedeutet (Update)

Veröffentlicht am: von

sony playstation logoBereits mehrfach gab es Gerüchte zur nächsten Generation der PlayStation 5. Auf Seiten der Hardware soll diese auf die Zen-CPU-Architektur und Navi-GPU-Architektur setzen. Im Rahmen eines Strategietreffens von Sony in Tokio äußerte sich John Kodera, bei Sony für das PlayStation-Geschäft verantwortlich, nun zum möglichen Ende des Produktzyklus der PlayStation 4, was natürlich auch als Hinweis auf das Erscheinen der PlayStation 5 verstanden wird.

Takashi Mochizuki, der für das Wall Street Journal arbeitet, zitiert John Kodera in einem Tweet:

Dem Zitat zufolge begibt sich die PlayStation 4 nun in die letzte Phase ihres Lebenszyklus. Er nimmt dabei auch Bezug auf die rückläufigen Verkaufszahlen der Hardware. Weltweit verkaufte Sony eigenen Angaben zufolge über 76 Millionen Geräte; davon alleine rund 19 Millionen Einheiten in den letzten zwölf Monaten. Für das aktuell laufende Fiskaljahr geht man allerdings nur noch von etwa 16 Millionen Geräten aus, was einem leichten Rückgang entspricht. Diesen Rückgang will man mit den kostenpflichtigen Abos für Playstation Plus etwas abfangen.

Bis zum März 2021 müsse man sich bei Sony ducken, um dann wieder stärker zu wachsen. Dies wäre typisch für ein Erscheinen einer neuen Konsolen-Generation. Ob sich daraus aber auch ein Erscheinen der PlayStation 5 im Frühjahr 2021 ableiten lässt, ist schwer abzuschätzen. 

Ein Erscheinen 2021 widerspricht allerdings auch den aktuellen Gerüchten, die von einem deutlich früheren Erscheinen ausgehen. Sony wird vermutlich wieder auf eine Custom-APU von AMD zurückgreifen. Dass hier die Zen-Architektur zum Einsatz kommt, dürfte offensichtlich sein. Die Frage, welche Iteration der Zen-Architektur verwendet wird, ist aber entscheidend für einen möglichen Zeitplan der Custom-APU und damit der PlayStation 5. Gleiches gilt für die verwendete GPU-Architektur. Erst kürzlich zeigte sich eindrucksvoll, dass nur, weil AMD und Intel einen Prozessor als 8. Generation der Core Prozessoren mit Radeon RX Vega M Grafik bezeichnen, dies noch nicht heißen muss, dass wir hier eine reine Vega-Architektur sehen. Ganz im Gegenteil steckt darin offenbar noch vieles aus der Polaris-Generation und damit lässt sich die verwendete Hardware bzw. Architektur nicht so einfach abgrenzen.

Sollte Sony für die PlayStation 5 eine Custom-APU mit Zen-CPU und Navi-GPU in Auftrag geben, dürfte AMD ab Anfang 2019 in der Lage sein diese zu fertigen. Ein Erscheinen im Frühjahr 2021 wirkt dann allerdings als deutlich zu spät, zumal Sony mit der PlayStation 4 noch fast drei Jahre am Markt vertreten wäre.

Öl ins Feuer der Gerüchteküche gießt die Mitarbeit eines Programmierers bei Sony am Software-Stack des LLVM-Compilers. Hinter "znver1" verbirgt sich AMDs Unterstützung der Zen-Architektur für LLVM. Allerdings verwendet Sony auch für die PlayStation 4 bereits LLVM und ist in dem Projekt seit Jahren aktiv. Ein eindeutiger Hinweis auf die verwendete Hardware ist dies demnach nicht. Schon gar nicht können daraus Rückschlüsse auf ein Erscheinen der nächsten PlayStation-Generation gezogen werden.

Update:

Gegenüber dem Wall Street Journal hat Sony das Erscheinen der nächsten PlayStation-Generation im Jahre 2021 bestätigt. Damit ergibt sich auch eine Wartezeit für die PlayStation 4 (Pro) über die kommenden drei Jahre.

"We will use the next three years to prepare the next step, to crouch down so that we can jump higher in the future," sagte Tsuyoshi Kodera. Weiter führt er aus: "We need to depart from the traditional way of looking at the console life cycle. We’re no longer in a time when you can think just about the console or just about the network like they’re two different things."

Damit hat nun vor allem Microsoft etwas Zeit sich über den Nachfolger der Xbox One X Gedanken zu machen.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 3

Tags

Kommentare (28)

#19
customavatars/avatar217861_1.gif
Registriert seit: 02.03.2015

Fregattenkapitän
Beiträge: 2878
Zitat sking;26357536
MS hat doch gestern gezeigt das forza horizon 4 in 4k mit 60 fps kommt.
was willst du mehr?


Kein Ahnung was die gezeigt haben.
Ich habe keine X-Box
Und nur weil 1 Spiel es vielleicht schaffen mag spricht das nicht fürs komplette Angebot der Konsole.
Mir gehts darum, dass die Leistung mit der geworben wird auch dauerhaft für alle Titel zur Verfügung steht.
#20
customavatars/avatar15909_1.gif
Registriert seit: 03.12.2004
Witten, Siegen, Frankfurt
Admiral
Beiträge: 9730
Zitat StillPad;26355024
Ähm kennst du die aktuellen Konsolen überhaupt? Die können doch jetzt schon ihr 4k versprechen nicht einhalten und dann willst du noch 3 Jahre mit den jetzt schon total veralteten Dinger rummachen?

Die Nachfrage ist schon seit Jahren da, sie wird nur halt halbherzig bedient mit unreifen Geräten.
Mit der PS5 wirste vielleicht endlich das bekommen was ein bei der PS4 Pro schon versprochen wurde.

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]



Da hat Sony bisher seit der PS1 vergeigt, das die das mal in Griff bekommen, daran glaube ich nicht mehr.
Die sparen halt gerne bei der Kühlung.
Kühlleistung kann man sich halt nicht ermogeln ;)
Ich hab beide hier seit Release samt ks8090 und ich bin mit dem Bild zufrieden, es sind schließlich bezahlbare Spielekonsolen.

Und ja ich mach lieber mit denen noch 5 Jahre weiter wenn dafür die nächste gen sich wirklich next gen schimpfen kann.

Was hat uns die ewige Nachfrage nach mehr gebracht eine 360 und ps3 die zu früh fallen gelassen wurden.

Nachfolge Konsolen mit kaum Spielen für ein Jahr.

Dann haben die Nörgler wieder rumgejammert und es gab die pro und x und jetzt nörgeln die schon wieder.

Die Leute sollten lieber mehr spielen statt nörgeln damit mehr AAA Titel rauskommen.

Die One und die PS4 hängen heute immernoch bei der Spieleauswahl ihren Vorgängern hinterher.




Gesendet von meinem CLT-L29 mit Tapatalk
#21
Registriert seit: 29.10.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5723
Zitat StillPad;26332837
Die sie aber nicht hat. Man hat genug momente wo die FPS einbrechen.

Es war schon ein überraschender Unterschied als ich von normale PS4 zur Pro gewechselt bin beim Online zocken.

Es wäre deutlich besser wenn die PS5 2019 in den Regalen steht.


Bei welchen Spielen ging sie unter 30 FPS? Bitte nenn mal ein paar Beispiele.
Sicherlich waren die FPS auf der Pro höher, aber ich kann mich an kaum Spiele erinnern, wo es unter 30 FPS droppte, geschweige denn unspielbar wurde.
Last Guardian hatte auf der PS4 solche Drops, ja, aber sonst?
#22
customavatars/avatar217861_1.gif
Registriert seit: 02.03.2015

Fregattenkapitän
Beiträge: 2878
Nun ich weiß nicht wie lange du schon Konsolen besitzt, aber es ist so es schon Jahrzehnte keine richtigen Next Gen Konsolen gibt wie du sie bezeichnest.

Das sind bisher zwar immer leistungsstärkere Konsolen gewesen, aber ich kann mich nicht erinnern das dort eine Revolution ausgelöst wurde.

Zuletzt wurde es mit der PS3 versucht was neues zu bringen und das ist leider ziemlig gescheitert. Die PS3 wurde meine Meinung nach auch je älter sie wurde immer schlechter.
Das das XMB immer mehr mit Werbemüll zugemüllt wurde verzeihe ich Sony sowieso nicht.

Die PS5 wird übrigens wieder absucken.

Wir haben hier nämlich ein Problem und das sind die TV Hersteller. Seitdem die HD Geräte eingeführt wurden geht der Trend dazu die Auflösung immer weiter in die Höhe zu treiben.
Wenn also Sony endlich sein Arsch bewegt hat und eine PS5 am Markt ist wirst du dort 8K Auflösung als Standard haben.
Und rate mal was die PS5 nicht schaffen wird? ;)

Je länger die rumeiern umso veralteter sind die Konsole. Damit die PS5 also eine richtig Next Gen Konsole wird braucht die massiven Leistungszuwachs damit 8K Auflösung bei min. 60FPS möglich sind.
Wenn wir also in 3 Jahren erst eine Konsole bekommen die gerade so 4k bei 60FPS schafft ist das Ding wieder total veraltet und geht am Markt der neuen TVs vorbei.

Im Gegensatz zum PC Markt geht es bei den TVs ordentlich vorwärts und da müssen die Konsolen mithalten. Die können es sich nicht erlauben viele Jahre bei einer Gen zu bleiben.

Und ja ich kann dir voll zustimmen das die ganze Spiele Industrie da viel zu langsam ist. Die Konsolen werden falsch konstruiert. Die müssen für die Zukunft gebaut werden damit die nach 5 Jahren Entwicklungszeit auf ein technisch aktuellen Stand sind inkl. der Spiele.
Das heißt das sich mit AMD/Nvidia zusammen gesetzt werden muss, schnell ein funktionierende Prototype am Start ist, damit dann die Software Entwickler zum Launch Spiele haben.

So wie es jetzt läuft kann das jedenfalls nicht weiter gehen wenn die TV Hersteller immer weiter die Auflösung hochtreiben und die Abspielgeräte nicht hinterher kommen.

Genauso sollten aktuelle TVs gleich Freesync haben. Vielleicht brauchts erst ein Apple was eine Spielkonsole baut wo es dann keine Ausreden gibt: "...das können wir nicht bauen".
#23
Registriert seit: 16.02.2017
Dort wo ich mich wohl fühle!
Kapitänleutnant
Beiträge: 2020
Zitat StillPad;26360505


So wie es jetzt läuft kann das jedenfalls nicht weiter gehen wenn die TV Hersteller immer weiter die Auflösung hochtreiben und die Abspielgeräte nicht hinterher kommen.

Genauso sollten aktuelle TVs gleich Freesync haben. Vielleicht brauchts erst ein Apple was eine Spielkonsole baut wo es dann keine Ausreden gibt: "...das können wir nicht bauen".


Seltsam, ich spiele heute noch sehr gerne 8 Bit Spiele und ebenso sehr viele Spiele, bei denen die Auflösung nur temporär wichtig ist.

Nicht Sony hat ein Problem oder Microsoft oder die Publisher, einzig die Community, welche sich selbst Ansprüche kreiert, welcher eigentlich kein Mensch braucht, wenn's nur ums zocken auf Konsolen geht.

Ich bin mit Atari und Commodore und Amiga aufgewachsen, hatte Alles von NES über SNES, Megadrive usw.

Ich könnte tausende Spiele aufzählen, welche ich heute noch mega finde, obwohl die Auflösung und die FPS nicht mehr zeitgemäß sind.

Denn mir gehts nur ums zocken und den Spaß dabei und nicht darum, mir bei jedem Game Lets Plays anzusehen, Grafikvergleiche und FPS Zahlen.
#24
customavatars/avatar217861_1.gif
Registriert seit: 02.03.2015

Fregattenkapitän
Beiträge: 2878
Zitat Maverick;26360471
Bei welchen Spielen ging sie unter 30 FPS? Bitte nenn mal ein paar Beispiele.
Sicherlich waren die FPS auf der Pro höher, aber ich kann mich an kaum Spiele erinnern, wo es unter 30 FPS droppte, geschweige denn unspielbar wurde.
Last Guardian hatte auf der PS4 solche Drops, ja, aber sonst?


Alienation hat trotz Pro in nur 1080p massive FPS Drops das es ruckelt.
Uncharted 4 ruckelt auf der normalen PS4 auch hin und wieder. Auf der Pro ist es weniger schlimm.

Battlefield 1 war wohl auch erst mit einer Pro einigermaßen spielbar.
So genau beobachte ich den Markt aber nicht mehr. Es fehlt mir die Zeit dafür. Ich sehe es halt nur immer mal wieder auf den Konsolenseiten wenn es mal wieder aufkommt mit stabilen FPS.

Ein Spiel nur für 30FPS zu optimieren ist jedenfalls Gutmenschenglauben das es dann nicht ruckeln kann.

Mir fällt auch gerade noch Horizons Zero Dawn ein.

Ich spiele wie gesagt nur 1080p, darum kann ich da bei der 4k Performance nicht viel sagen. Denke aber mal das die deutlich schlechter sein wird.

[COLOR="red"]- - - Updated - - -[/COLOR]

Zitat VorauseilenderGehorsam;26360512
Seltsam, ich spiele heute noch sehr gerne 8 Bit Spiele und ebenso sehr viele Spiele, bei denen die Auflösung nur temporär wichtig ist.

Nicht Sony hat ein Problem oder Microsoft oder die Publisher, einzig die Community, welche sich selbst Ansprüche kreiert, welcher eigentlich kein Mensch braucht, wenn's nur ums zocken auf Konsolen geht.

Ich bin mit Atari und Commodore und Amiga aufgewachsen, hatte Alles von NES über SNES, Megadrive usw.

Ich könnte tausende Spiele aufzählen, welche ich heute noch mega finde, obwohl die Auflösung und die FPS nicht mehr zeitgemäß sind.

Denn mir gehts nur ums zocken und den Spaß dabei und nicht darum, mir bei jedem Game Lets Plays anzusehen, Grafikvergleiche und FPS Zahlen.


Ja diese Leute gibs auch nur sind das dann wie gesagt keine richtigen Next Gen Konsolen.
Gute Stories kann man auch auf ein 386er erzählen wenns darum geht.

Wie damals beim PC wollen die Spieler heute halt mehr und ich schließe mich da nicht aus. Gerade so groß wie die TVs heute sind muss das gescheit aussehen.

Alte Spiele rühre ich kaum noch an weil es einfach schrecklich auf 50" aussieht.
#25
Registriert seit: 29.10.2006

Flottillenadmiral
Beiträge: 5723
Uncharted 4 habe ich noch auf der normalen gespielt und mir ist da eigentlich nichts negatives haften geblieben. Beim Rest kann ich nix zu sagen, da ich Horizon zB auf der Pro gespielt habe.

Aber ich meine bei meinem Kumpel gesehen zu haben, dass GoW mit stabilen 30 FPS lief.
#26
Registriert seit: 16.02.2017
Dort wo ich mich wohl fühle!
Kapitänleutnant
Beiträge: 2020
Also ich spiele mit diversen Emulatoren viele alte Games auf 65" (ist sogar 4K, kann also sogar da mitreden) ich finde, das ist ohne Probleme spielbar und ein Illusion of Time, Zelda, Secret of Mana, Secret of Evermore, Probotector, Phantasy Star IV usw usw. ist noch immer top, weil inhaltlich einfach genial. Wenn ich mich nur an die Grafik halte, spiele ich halt keine Games mehr, die älter als 5 Jahre sind, kann man natürlich auch machen.
#27
customavatars/avatar217861_1.gif
Registriert seit: 02.03.2015

Fregattenkapitän
Beiträge: 2878
Zitat Maverick;26360530
Uncharted 4 habe ich noch auf der normalen gespielt und mir ist da eigentlich nichts negatives haften geblieben. Beim Rest kann ich nix zu sagen, da ich Horizon zB auf der Pro gespielt habe.

Aber ich meine bei meinem Kumpel gesehen zu haben, dass GoW mit stabilen 30 FPS lief.


Naja mir ist es massiv im Multiplayer aufgefallen.
Dort komme ich mir mit der Pro schon teilweise wie ein Cheater vor.
Man sieht auf einmal ganz viele Gegner und andere Team Mitglieder die sich richtig ruckelig bewegen.
Mit der normalen PS4 habe ich das nicht gesehen, habe damals aber auch so gut wie jeden 2 Kampf verloren aus mir teils unbegreifbaren Gründen.
Mit der Pro gewinnt man da nun min. 50%

Und dieser Effekt sollte ja eigendlich nicht sein. Auf der normalen PS4 sollte man eigendlich die selben Chancen haben.

Horizon habe ich nur angespielt auf der normalen und richtig gezockt habe ich es erst auf der Pro und ja dort hatte man auch hin und wieder Ruckler in den Gefechten.
#28
customavatars/avatar39269_1.gif
Registriert seit: 25.04.2006
Oben rechts in der Egge (S-H)
Vizeadmiral
Beiträge: 7530
Zitat Don;26327860
Update: Ein Erscheinen 2021 scheint sich nun zu bestätigen. Sony spricht von einer Wartezeit von drei Jahren mit der bestehenden Hardware.


Macht auch Sinn, da die PS4 aktuell noch recht OK ist, nur die CPU schwächelt ein wenig. Aber die Grafik ist noch voll OK, insbesondere bei der PRO.
Ich halte es auch für möglich, dass in den nächsten Monaten/Jahren Spiele kommen, die "PS4 PRO RECOMMENDED" haben und bei der Auflösung ordentlich runter gehen. Sprich 720p für die Non Pro.

Bei der PS4 konnte man leider nicht auf die Bulldozer Kerne warten, die vermutlich 'nen ganzes Stück besser gewesen wären, da die PS3 schon ziemlicher Mist war und am Ende der Lebenszeit auch nicht mehr gut ausschaute. Bei der 360 war es etwas besser, da Single Chip und nicht wie bei der PS3 zwei und auch die Leistung der XBox 360 war deutlich besser.

Bei der PS4 hat man dann auch alles rausgeschmissen, was man nicht für eine "Gaming Konsole" braucht, auch mit der Abwärtskompatibilität zu Playstation 1 Spielen hat man gebrochen.

Für die Hardware macht auch ein Späterer Release Sinn, da man hier mit besserer Hardware glänzen kann.

Generell ist aktuell eher M$ im Zugzwang und so sollte man die "XBox Two" früher erwarten...
Sprich ein Release gen 2019 bei der XBox Two halte ich für möglich und sinnvoll, da die XBox One (S) einfach Müll ist und die X einfach zu teuer. Und diese Generation M$ total verhauen hat...

Und mit diesen Infos kann man dann auch erwarten, dass Sony ggF plant erst mal M$ den Vortritt zu lassen, um dann dem noch mal einen drauf zu setzen, wenn auch 'nen bisserl später.

Aktuell gibt es Gerüchte, dass Sony und AMD "sehr eng zusammenarbeiten"...


Wie dem auch sei, als Hardware würde ich mindestens 3,5k eher 4k Shader erwarten und die Basis wird mindestens Navi. Darauf wird man dieses mal unbedingt warten.
Als CPU wird dann ein 2,5-3GHz 8 Kern Zen+ oder wahrscheinlich sogar Zen2 das mindeste sein.

Interessanter fände ich aber, was sie mit dem ARM Prozessor in der PS5 machen werden.
Ob der dann endlich alleine arbeiten kann, ohne den x86 Prozessor aufzuwecken, um dann Dinge aus dem Netz runterzunuckeln und auf die HDD zu spielen.

Das würde dann einen Verbrauch von 15W oder weniger bedeuten. Aktuell hat man ja einen obskuren ARM Prozessor, der bei der PS4 512MiB RAM und bei der PRO sogar 1GiB RAM hat, bei dem Sony selbst gesagt hat, dass die 512MiB, die die PRO zusätzlich hat, auch für Spiele zur Verfügung stehen...
Also schon eine etwas obskure Architektur, von der einige Informatiker nicht besonders angetan sind und meinen, dass das nicht sinnvoll wäre, wenn man zwei Prozessoren zusammen arbeiten lassen würde. Einen für die Spiele, einen für das OS und Kopierschutz...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

Playstation 4: Vollständiger Jailbreak durch Kernel-Exploit möglich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

Sony versucht mit allen Mitteln das Ausführungen von fremder Software auf der PlayStation 4 zu verhindern. Damit möchte Sony einerseits das System vor fremden Angriffe schützen und andererseits sollen nur die Anwendungen ausgeführt werden, die vom Hersteller auch freigegeben sind. Der... [mehr]