> > > > Xbox One X für Monitore geeignet: Konsole kann natives 1440p-Bild ausgeben

Xbox One X für Monitore geeignet: Konsole kann natives 1440p-Bild ausgeben

Veröffentlicht am: von

xbox one x thumbnailBereits nächste Woche Dienstag, am 7. November 2017, erscheint die Microsoft Xbox One X. Die neue Spielekonsole bietet nochmals deutlich mehr Leistung als die Sony PlayStation 4 Pro und kostet 499 Euro. Sie ist zu allen Spielen für die Xbox One kompatibel. Allerdings erhalten viele Titel spezielle Updates, damit sie mit verbesserter Grafik und in höheren Auflösungen an der Xbox One X laufen. 

Als Prestigetitel hob Microsoft bisher etwa „Forza Motorsport 7“, „Assassin‘s Creed:  Origins“ und „Mittelerde: Schatten des Krieges“ hervor. Klar war bisher auch, dass die Xbox One X natürlich an älteren Fernsehern das Bild nativ in 1080p ausgeben kann – an neueren bei ausgewählten Titeln in 4K. Offen blieb die Frage, was allerdings bei der an Monitoren verbreiteten Auflösung von 1440p (2.560 x 1.440 Pixel) geschehen würde. 

Als wahrscheinlich galt leider das Szenario, dass das Bild via Supersampling erst auf 1080p runterskaliert und dann bei der Ausgabe erneut am Display selbst auf 1440p hochskaliert würde. Das wäre natürlich alles andere als ideal. Doch der Microsoft-Mitarbeiter Kevin Gammill hat für Spieler, welche die Konsole an Monitoren nutzen wollen, ein frohe Botschaft.

Demnach kann die Xbox One X an 1440p-Monitoren das Bild auch nativ als 1440p ausgeben. Freilich werden vermutlich nur wenige Gamer die Xbox One X an einen Quad-HD-Monitor hängen, doch für diejenigen, die genau jenes planen, ist nun eine zentrale Sorge beseitigt.

Die Xbox One X erscheint am 7. November auch als Project Scorpio Edition, die mit einigen Designakzenten dem beliebten Codenamen Tribut zollt. Jene Edition ist allerdings bereits vergriffen. Neben ihren Gaming-Fähigkeiten lässt sich die Konsole auch als Abspielgerät für Ultra HD Blu-rays einspannen. Trotz der für eine Konsole massiven Leistung ist die Xbox One X kleiner als die Xbox One S. Aktuell ist die Konsole immer noch in der regulären Version vorbestellbar.

Social Links

Kommentare (20)

#11
customavatars/avatar107451_1.gif
Registriert seit: 28.01.2009
Loxstedt
Korvettenkapitän
Beiträge: 2221
Wusstet ihr, daß Games die nativ 4K laufen das 4K Ultra HD Logo erhalten? Und Games mit geringeren Auflösungen (Checkerboard, dynamische Auflösung oder hochskaliert) dürfen dieses Logo nicht erhalten
Diese Games erhalten das Xbox One X Enhanced Logo
#12
customavatars/avatar42368_1.gif
Registriert seit: 01.07.2006
Berlin
Fregattenkapitän
Beiträge: 2964
ja wusste ich, dazu hatt microsoft mal was gesagt als sie das enhanced for xbox one x vorgestellt haben.

Kleine Info die 1440p unterstützung kommt nicht zum relase der xbox one x sondern wird kurzfristig nach dem release nachgereicht.

quelle: Xbox One X Konsole : Bildmodus fteren Zeitpunkt | xboxfront.de
#13
customavatars/avatar36876_1.gif
Registriert seit: 14.03.2006
Im tiefen dunklen Wald:27793
Flottillenadmiral
Beiträge: 5490
Wird die Konsole Maus und Tastatur unterstützen?
#14
customavatars/avatar15909_1.gif
Registriert seit: 03.12.2004
Witten, Siegen, Frankfurt
Admiral
Beiträge: 9277
Zitat isulk;25926801
Wird die Konsole Maus und Tastatur unterstützen?


Ja aber entscheidend ist wie viele Spiele es tun werden, das dürften nicht so viele sein.
#15
customavatars/avatar74221_1.gif
Registriert seit: 04.10.2007
Altötting
Kapitänleutnant
Beiträge: 1655
Ich bin auch gespannt aber noch zwiegespalten. Ich persönlich würde es allerdings begrüßen, da ich mit M+T wesentlich besser treffe [emoji57]

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
#16
customavatars/avatar67459_1.gif
Registriert seit: 04.07.2007
Odelzhausen
Bootsmann
Beiträge: 592
Warum nur 1440p, ich dachte das ist eine 4k fähige Konsole? Sollte die nicht 2160p ausgeben können am Monitor?
#17
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Z'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2533
Klar, aber es geht hier ja darum, dass sie auch 1440p ausgeben kann, nicht nur entweder 1080p oder 4k.
Steht aber auch in der News drin ;)
#18
customavatars/avatar67459_1.gif
Registriert seit: 04.07.2007
Odelzhausen
Bootsmann
Beiträge: 592
Ist das nicht normal das ein Gerät auch kleinere Auflösungen unterstützt?
#19
customavatars/avatar188425_1.gif
Registriert seit: 10.02.2013
Z'ha'dum
Korvettenkapitän
Beiträge: 2533
Herrje, lies doch den Artikel.

Es hätte auch sein können, dass die Konsole 1080p auf 1440p hochskaliert, anstatt 1440p nativ auszugeben. Ist ja schließlich eine Konsole, wo in der Vergangenheit Auflösung oft sehr restriktiv gehandhabt wurde, d.h. oft hard-coded, also blöd wenn man eine andere Auflösung hat.

Die normale Xbox One an einen Bildschirm mit 1920x1200 anzuschließen macht jedenfalls z.B. keinen Spaß, da wird das Bild verzerrt.
Nachdem die X "native over HDMI" ausgeben soll, müsste man das mal testen, wäre aber immerhin möglich und für eine Konsole durchaus was neues.
#20
customavatars/avatar42368_1.gif
Registriert seit: 01.07.2006
Berlin
Fregattenkapitän
Beiträge: 2964
Und grundsätzlich orientieren sich Konsolen ja eher an den Standard Auflösung von TV Geräten und nicht an dennen von Monitoren. Und ich kenne keinen TV der 1440p als native Auflösung hat.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Xbox One X Project Scorpio Edition vorbestellbar, aber fast überall ausverkauft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_X_PROJECT_SCORPIO_CONTROLLER

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass die Microsoft Xbox One X offenbar zum Launch als limitierte Project Scorpio Edition erscheinen sollte. Gestern Abend stellte Microsoft auf der Gamescom 2017 in Köln dann auch tatsächlich ebene jene Variante vor. Sie zollt dem... [mehr]