> > > > Microsoft bekräftigt baldige Maus- und Tastatur-Unterstützung für die Xbox One

Microsoft bekräftigt baldige Maus- und Tastatur-Unterstützung für die Xbox One

Veröffentlicht am: von

xbox one x project scorpio controller

Microsoft hatte bereits vor langer Zeit die Unterstützung für Mäuse und Tastaturen an der Spielekonsole Xbox One in Aussicht gestellt. Allerdings folgten der Ankündigung bis heute keine Taten. Bei einem Panel auf der PAX West gab es auf Fragen aus der Community nun aber von Microsofts für die Xbox-Plattform zuständigem Mike Ybarra ein Update: Microsoft wolle weiterhin die Unterstützung für Mäuse und Tastaturen an der Xbox One einführen. Allerdings müsse man mit großer Bedacht vorgehen, da die neuen Eingabegeräte erhebliche Auswirkungen auf den Bereich E-Sports und Multiplayerspiele hätten. Hier befinde man sich auch in der Kommunikation mit den Entwicklern. So sei aus Micsorofts Sicht die ideale Situation, dass Gamer dann etwa die Wahl hätten, ob sie bei Mehrspielerpartien nur gegen Kontrahenten mit Controllern, nur gegen Gegner mit Mäusen und Tastaturen oder schlichtweg gegen alle Varianten antreten.

Ybarra weist darauf hin, dass Microsoft mit sowohl der Xbox- als auch der Windows-Community fair umgehen wolle. Deswegen habe sich die ganze Thematik auch so lange hingezogen. Gleichzeitig bekräftigte der Manager, dass das erste Spiel mit Tastatur- und Maus-Unterstützung „schon bald“ für die Xbox One erscheinen werde. Allgemein werde aber nicht Microsoft darüber entscheiden, ob das Feature in Titel eingebunden werde, sondern man überlasse es den jeweiligen Entwicklern. Natürlich ergeben sich daraus aber auch Probleme: So könnte eine Aufspaltung der Community drohen, wenn Controller-Gamer nur noch mit Gleichgesinnten zocken, während die Maus- und Tastatur-Besitzer eben nur noch gegen andere Spieler antreten, die ebenfalls diese Eingabegeräte verwenden. Speziell in Shooter ist es möglich, mit Maus und Tastatur deutlich schneller und präziser zu arbeiten. Und genau das ist eben ein Aspekt, den Microsoft abwägen muss.

Trotzdem wünschen sich viele Gamer Tastatur- und Maus-Unterstützung an der Konsole. Speziell in Strategiespielen wäre das natürlich eine erhebliche Erleichterung. Microsoft hat eben jene Gamer also nicht vergessen. Nun heißt es erneut auf weitere Einzelheiten warten.