> > > > Xbox One Scorpio: "Project Cars 2" wird wohl in 4K mit 60 fps laufen

Xbox One Scorpio: "Project Cars 2" wird wohl in 4K mit 60 fps laufen

Veröffentlicht am: von

xbox scorpio socDie Microsoft Xbox One Scorpio wird vor allem die GPU-Leistung gegenüber der Xbox One bzw. Xbox One S drastisch erhöhen. Wir haben bereits darüber berichtet, dass die Rückmeldungen der Entwickler bisher entsprechend sehr positiv sind. Nun haben sich auch die Entwickler von „Project Cars 2“ zu Wort gemeldet.

Andy Tudor, seines Zeichens Creative Director bei Slightly Mad Studios, erklärt, dass man die Xbox One Scorpio voll ausnutzen wolle. Man habe den Vorteil, dass die Engine von „Project Cars 2“ ohnehin sehr gut skalieren könne, da sie auch für den PC gedacht sei. Deswegen könne man mit dem Spiel aus jeder Plattform das Maximum herauskitzeln. Laut Tudor sei die Xbox One Scorpio dabei vermutlich leistungsfähig genug, um das Rennspiel in nativem 4K mit 60 fps auf den Bildschirm zu zaubern. Komplett festlegen wollte sich Tudor vor Veröffentlichung der Konsole und des Spiels aber noch nicht. Prinzipiell sei die Leistung aber vorhanden.

Aktuell gehe Slightly Mad Studios sozusagen noch auf Entdeckungsreise bei der Xbox One Scorpio. Bisher sei man sehr begeistert von der Plattform und werde sich auch nicht zurückhalten, um etwa auf einer Stufe mit der schwächeren PS4 Pro zu bleiben. Jede Plattform solle individuell ausgenutzt werden.

Tudor erklärte dabei zusätzlich, dass es für ihn und sein Team bzw. Entwickler generell möglich sei, an der Scorpio die Auflösung gegenüber der PS4 Pro zu erhöhen oder zusätzliche Details zu integrieren. Es sei noch zu früh, ganz exakt zu sagen, welchen Weg „Project Cars 2“ beschreiten werde, aber man werde das sehr genau abwägen. Die Scorpio biete eine High-End-GPU und viel RAM, was zu dem interessanten Szenario führe, dass Microsoft erstmals seit Launch der PS4 und Xbox One wieder die technisch stärkere Plattform biete. Auf die Ergebnisse darf man gespannt sein.

Aktuell rechnet man im Übrigen damit, dass Microsoft auf der E3 2017 im Juni die Xbox One Scorpio mit ihrer endgültigen Bezeichnung sowie dem finalen Design der Konsole vorstellt. Es wird also ein sehr spannender Monat für Konsolenspieler.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (27)

#18
customavatars/avatar183410_1.gif
Registriert seit: 02.12.2012
Hobbingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2611
Am ende wird doch eh alles nur Hochskaliert, für Native Auflösung fehlt einfach die Leistung, eine RX-480/580 ist dafür deutlich zu schwach (wenn es überhaupt in die Region der 480/580 hinauslaufen wird)
#19
customavatars/avatar240287_1.gif
Registriert seit: 21.01.2016
NRW
Fregattenkapitän
Beiträge: 2886
Zitat reishasser;25575034
Du hast die Problematik nicht verstanden, stell dir vor Mario könntest du heute nicht mehr spielen. (Bzw. Für PCler CS, Monkey Island, C&C,....).

Du wärst gezwungen immer die neuste Konsole mit dem neusten Ableger eines Spieles zu kaufen (wir reden hier von Singleplayer).



Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk


Nur als Randbemerkung, da es dir vll auch helfen könnte.
Welches C&C soll nicht laufen? Hab bisher , bis zurück zum ersten Teil , nach wie vor alle am laufen , auch unter W10.
#20
Registriert seit: 07.05.2016

Gefreiter
Beiträge: 38
Zitat MENCHI;25574725
"... vermutlich leistungsfähig genug ..."

- weder das Spiel noch die Konsole sind da - also, nur "bla bla"
- nativ, in 4k läuft höchstens Minesweeper, alles andere ist Verarsche
- entweder wird auf 4k skaliert oder die Details soweit runter gedreht, damit man überhaupt 25-30fps
- 4k (nativ) mit 60fps, my ass


Forza lief in der Demo auf hohen Einstellungen mit 60fps 4k nativ mit der maximalen Anzahl Autos und im Regen.
#21
customavatars/avatar15909_1.gif
Registriert seit: 03.12.2004
Witten, Siegen, Frankfurt
Admiral
Beiträge: 9277
Zitat LDNV;25575089
Nur als Randbemerkung, da es dir vll auch helfen könnte.
Welches C&C soll nicht laufen? Hab bisher , bis zurück zum ersten Teil , nach wie vor alle am laufen , auch unter W10.


War doch bezogen auf das ausgliedern der KI in die Cloud.
Die Argumentation von MS war ja das man dadurch Ressourcen sparen könnte und diese in die Optik investieren kann.

btt.
Mir selber reicht die Auflösung bei 720p/1080p einer Konsole, selbst die 360 Spiele sehen aus 2-3m Entfernung Top aus. -> z.B. Virtua Tennis / Top Spin

Jede Xbox Generation wurde u.a. mit deutlich besserer Auflösung beworben, angefangen bei der allerersten Xbox (ja selbst da gab es eine Handvoll Spiele die in 1080i/720P liefen)
[video=youtube;ugKSOSmPuJ4]https://www.youtube.com/watch?v=ugKSOSmPuJ4[/video]
Aber 480i war eher Standard.
#22
customavatars/avatar42368_1.gif
Registriert seit: 01.07.2006
Berlin
Fregattenkapitän
Beiträge: 2964
Zitat MENCHI;25574725
"... vermutlich leistungsfähig genug ..."

- weder das Spiel noch die Konsole sind da - also, nur "bla bla"
- nativ, in 4k läuft höchstens Minesweeper, alles andere ist Verarsche
- entweder wird auf 4k skaliert oder die Details soweit runter gedreht, damit man überhaupt 25-30fps
- 4k (nativ) mit 60fps, my ass


dazu gibt es schon andere berichte:

Xbox Scorpio: Forza 6 in 2 Tagen auf UHD/60 Fps portiert
und es ist ne pc seite die drüber berichtet hat....
#23
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 11743
Das kann man je relativ gut einschätzen. Die Rohleistung wird etwa einer RX 480 entsprechen. Mit 20% Bonus durch Konsolentypsicher Hardwareoptimierung kommt man etwa auf Niveau der GTX 1070 was für 4K mit geringen Abstrichen allgemein doch ausreicht.
#24
customavatars/avatar179024_1.gif
Registriert seit: 29.08.2012

Flottillenadmiral
Beiträge: 5273
Naja, es reicht doch fast alles noch für 4K aus. Die Frage ist ja normalerweise nur, was man sich antun möchte. Für PC-Verhältnisse würde bei 4K vielleicht eine maximale RX Vega mit 16GiB VRAM geradeso reichen, wenn gut auf FP16 optimiert wird.
Bei Nintendo macht man schon bei 1/40 der Leistung Werbung, dass die Konsole den HDMI-Port auch mit 4K-Auflösung ansteuern kann - bringt halt keinem was...

Ich glaube deshalb auch nicht, dass da irgendwelche Unterschiede erkennbar sind - dazu ist die Grafikqualität schon von Grund auf zu mittelmäßig, als dass man mit 4K so viel mehr erkennen könnte.
#25
customavatars/avatar183410_1.gif
Registriert seit: 02.12.2012
Hobbingen
Fregattenkapitän
Beiträge: 2611
Zitat DragonTear;25577116
Das kann man je relativ gut einschätzen. Die Rohleistung wird etwa einer RX 480 entsprechen. Mit 20% Bonus durch Konsolentypsicher Hardwareoptimierung kommt man etwa auf Niveau der GTX 1070 was für 4K mit geringen Abstrichen allgemein doch ausreicht.


Nur das die Konsolentypische Hardwareoptimierung dahin ist, seit sie Low-End-PC Stangenware nutzt, die Zeiten sind längst vorbei.
#26
customavatars/avatar240287_1.gif
Registriert seit: 21.01.2016
NRW
Fregattenkapitän
Beiträge: 2886
Hat doch nichts damit zu tun.

Gebe es am PC nur 2 Systeme, einmal mit n I7 7700k und eins mit ryzen 1800 und jeweils nur 2 Grafikkarten, könnte man auch für den PC wesentlich effizienter entwickeln /optimieren ;)

Das hat also nichts mit der hw als vielmehr mit der Vielfalt zu tun.

Selbst mit nun bald 4 unterschiedlichen Konfigurationen (One /ps4/ps4 pro / Skorpio) ist die Konsole diesbezüglich besser aufgestellt als der PC mit seinen Millionen Konfigurationen.

Kompatibilität bedeutet halt auch irgendwo Abstriche bei der Optimierung.

Edit:

Gleiches gilt für die Software.

Schau dir mal an was Windows 10 oder meinetwegen auch ein Windows 7 an Programmcode mit sich schleppt nur um die Kompatibilität zu wahren zu teils Jahrzehnte alter Technik.

Ebenso kannst dir auch mal anschauen was aktuelle Desktop Prozessoren an Implementierungen aus den selben Gründen mit sich rum schleppen.
Und dann gibt es immer noch Leute die meckern weil irgendwann mal was raus geschmissen wird und UrAlt Programm / Hardware nicht mehr funktioniert.

Das alles ist bei einem Konsolen BS und auch einem SOC der auf die Konsole angepasst ist , nicht in dem Rahmen notwendig wie auf dem PC.
Und das ist auch der Grund dafür warum z.B. Sony Probleme mit der Abwärtskompatibilität hat.

Sie fahren die Möglichkeiten der PS4 wo es geht auch voll aus.
Während MS weitestgehend noch Kompatibel zu 360 ist , mit Ausnahme des ESRAM, dafür die Kiste nicht immer voll ausfahren kann, hingegen aber Kompatibilität zu einer Vielzahl von 360 Titeln leisten kann.

So enorm gewaltig sind die Unterschiede zwischen One und PS4 (Non Pro Natürlich) nämlich auch nicht wie es manch einer versucht rüber zu bringen.

Gesendet von meinem HTC One M8 mit Tapatalk
#27
Registriert seit: 07.05.2016

Gefreiter
Beiträge: 38
Zitat Merkor1982;25579124
Nur das die Konsolentypische Hardwareoptimierung dahin ist, seit sie Low-End-PC Stangenware nutzt, die Zeiten sind längst vorbei.


John Carmack schrieb dazu folgendes:

"For the same given paper spec, a console will deliver twice the perf of a PC"

Dieser Kommentar stammt aus 2014, als die Xbox One und PS4 schon raus waren.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Xbox One X Project Scorpio Edition vorbestellbar, aber fast überall ausverkauft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_X_PROJECT_SCORPIO_CONTROLLER

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass die Microsoft Xbox One X offenbar zum Launch als limitierte Project Scorpio Edition erscheinen sollte. Gestern Abend stellte Microsoft auf der Gamescom 2017 in Köln dann auch tatsächlich ebene jene Variante vor. Sie zollt dem... [mehr]