> > > > Überraschung: Nintendo stellt den 2DS XL vor

Überraschung: Nintendo stellt den 2DS XL vor

Veröffentlicht am: von

Trotz der Nintendo Switch, mit welcher im Handheld-Modus auch problemlos unterwegs gespielt werden kann, lässt Nintendo seine bisherigen mobilen Konsolen nicht aussterben, wie man bereits im Vorfeld der neuen Generation klar gemacht hatte. Völlig überraschend hat Nintendo im Rahmen der Bekanntgabe seiner neusten Geschäftskennzahlen nun aber ein neues Mitglied der DS-Familie präsentiert: Den New 2DS XL.

Wie schon beim Nintendo 3DS XL, welcher schon seit einiger Zeit erhältlich ist, hat man die beiden Bildschirme vergrößert und kleinere Detailverbesserungen vorgenommen. Die beiden Displays bringen es nun auf 4,18 und 4,88 Zoll, verzichten im Gegensatz zum 3DS (XL) aber auf den stereoskopischen 3D-Effekt. Dafür ist der New 2DS XL mit einem Gewicht von etwa 260 g etwas leichter. Abstriche bei der Leistung soll man gegenüber dem 3D-Bruder keine hinnehmen müssen – verbaut wird die aktuelle und gegenüber des normalen 2DS etwas flottere Hardware-Revision. Dank des eingebauten NFC-Chips lassen sich auch die Amiibo-Figuren einsetzen.

Ansonsten hat Nintendo die Steuerungsmöglichkeiten überarbeitet. Der New 2DS XL verfügt nun über einen druckempfindlichen C-Stick, was in Kombination mit den ZL/ZR-Knöpfen eine bessere Steuerung in kompatiblen Spielen ermöglichen soll. Apropos Spiele: Passend zum Launch des neuen Handhelds hat man drei neue Titel für die gesamte DS-Familie angekündigt: „Hey Pikmin“, „Miitopia“ und „Dr. Kawashimas diabolisches Gehirn-Jogging“.

Der New 2DS XL soll ab Ende Juli in Europa in den Handel kommen. Medienberichten zufolge soll man dann für ihn etwa 150 US-Dollar auf den Ladentisch legen müssen, womit sich der Neuling exakt zwischen dem normalen 2DS und dem 3DS einsortieren würde. Zur Auswahl werden mit Schwarz/Türkis und Weiß/Orange zwei verschiedene Farbkombination stehen. Im Lieferumfang enthalten werden neben der Konsole ein Touchpen sowie eine 4 GB große microSD-Karte sein. Beides wird sich bereits in der Konsole befinden.

Besitzer der Nintendo Switch dürfen sich hingegen über einen neuen großen Nintendo-Titel freuen: Seit heute ist „Super Mario Kart 8: Deluxe“ erhältlich.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 5

Tags

Kommentare (10)

#1
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12438
Hätte schon erwartet dass Nintendo die Konsolenreihen vereinigen würde, aber nungut, der Preis spielt auch eine Rolle. Nicht jeder würde die 300 für die Switch zahlen wollen.
#2
Registriert seit: 16.06.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 410
Am wichtigsten ist, dass man es zuklappen kann. Für mich der größte Fehler und ein no Go beim alten 2ds.
#3
customavatars/avatar7384_1.gif
Registriert seit: 05.10.2003
Nahe Dortmund
Vizeadmiral
Beiträge: 6531
schick, meine Kids haben aufgrund des Preises & Ergonomie noch je eine 2DS erhalten.

Finde ich positiv ein neues gerät der Serie zu bringen, damit ist klar das es dort auch noch eine längere Zeit Spiele & Support für die 2/3DS geben wird, und man nicht nur auf die Switch setzt!
#4
Registriert seit: 16.06.2013

Oberstabsgefreiter
Beiträge: 410
Wenn das System sich etabliert, wird es aber vermutlich schon irgendwie irgendwann eine Verschmelzung geben. Dann gibt es mehrere Switch o.ä. Letztlich aber nur meine Sicht und ich bin nicht Nintendo
#5
customavatars/avatar178919_1.gif
Registriert seit: 26.08.2012
Bayern
Kapitän zur See
Beiträge: 3378
Zitat hansbrel;25508000
Am wichtigsten ist, dass man es zuklappen kann. Für mich der größte Fehler und ein no Go beim alten 2ds.


+1. Da mein 3DS doch schon etwas betagter ist und entsprechende Probleme aufweißt, könnte der 2DS XL durchaus interessant werden. 3D hab ich sowieso nie aktiv.
#6
customavatars/avatar111012_1.gif
Registriert seit: 24.03.2009
Stuttgart
Hauptgefreiter
Beiträge: 194
Zitat KurantRubys;25508391
+1. Da mein 3DS doch schon etwas betagter ist und entsprechende Probleme aufweißt, könnte der 2DS XL durchaus interessant werden. 3D hab ich sowieso nie aktiv.

Ich zock gern in 3D, aber ich weiß auch, dass ich damit allein bin. Zuklappbar find ich seit GBA SP einfach genial. imo auch die größte Schwachstelle des 2DS. Nintendo lernt aus Fehlern schnell: Günstige, neue Konsole, mit dem gewünschten großem Display und für große Hände, ohne 3D, das die wenigsten nutzen, mit Zuklapp-Mechanik, Stereo und neuer CPU auf der Pokémon (u.a. Systemseller..) nicht 10 Sekunden zwischen den Szenen lädt. Top! ^^
#7
customavatars/avatar195071_1.gif
Registriert seit: 04.08.2013
Kassel
Gefreiter
Beiträge: 47
Zitat ecth;25508784
Ich zock gern in 3D, aber ich weiß auch, dass ich damit allein bin. Zuklappbar find ich seit GBA SP einfach genial. imo auch die größte Schwachstelle des 2DS. Nintendo lernt aus Fehlern schnell: Günstige, neue Konsole, mit dem gewünschten großem Display und für große Hände, ohne 3D, das die wenigsten nutzen, mit Zuklapp-Mechanik, Stereo und neuer CPU auf der Pokémon (u.a. Systemseller..) nicht 10 Sekunden zwischen den Szenen lädt. Top! ^^


Dir ist schon klar, dass es den 2DS schon einige Jahre gibt und die Technik im 2DS XL auch nur Steinzeit ist. Ich hatte den 2DS und mir gefiel er sehr gut. Er war sehr griffig und das Display ging in der Größe hinsichtlich Auflösung gerade noch klar.
#8
customavatars/avatar194341_1.gif
Registriert seit: 10.07.2013

Flottillenadmiral
Beiträge: 4752
Ich hab noch den alten ersten 3DS der ist für meine Pfoten zu groß. Da kommt mir der neue sehr recht.
#9
customavatars/avatar15909_1.gif
Registriert seit: 03.12.2004
Witten, Siegen, Frankfurt
Admiral
Beiträge: 9730
Zitat schapy;25508079
schick, meine Kids haben aufgrund des Preises & Ergonomie noch je eine 2DS erhalten.

Finde ich positiv ein neues gerät der Serie zu bringen, damit ist klar das es dort auch noch eine längere Zeit Spiele & Support für die 2/3DS geben wird, und man nicht nur auf die Switch setzt!


Du glaubst doch nicht ernsthaft das Nintendo noch sehr viel in den 2DS/3DS investiert :haha: jetzt wo die Switch da ist?

Nintendo selbst wirbt mit einer großen bereits vorhandenen Bibliothek für den 2DS XL und das nicht ohne Grund.
Nintendo erwartet 17 Spiele für den 3DS und 30 Spiele für die Switch. (Quelle: http://www.nintendo.com)
Welche Zahl wird wohl in den nächsten Monaten steigen?
#10
customavatars/avatar7384_1.gif
Registriert seit: 05.10.2003
Nahe Dortmund
Vizeadmiral
Beiträge: 6531
Das haut mich jetzt unheimlich von dem Hocker!

30 Spiele für eine Nagelneue Konsole finde ich logisch.

17 Spiele plus eine Neue 2DS XL zeigt mir das diese Konsole noch nicht durch deren Raster fällt ...
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Jahr Nintendo Switch: Ein Erfahrungsbericht

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Auf den Tag genau vor einem Jahr schickte Nintendo seine jüngste Spielekonsole in die Läden und konnte damit seine zuletzt nicht ganz so rosigen Quartalszahlen wieder etwas aufpolieren. Unser Autor Andreas Stegmüller berichtet als Besitzer der ersten Stunde über seine Erfahrungen mit der... [mehr]

Sonys PlayStation 5 soll auf Zen-CPU und Navi-GPU setzen

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SONY_PLAYSTATION_LOGO

Statt einer komplett neuen Konsolen-Generation versuchten sich Sony mit der PlayStation 4 Pro und Microsoft mit der Xbox One X mit einem Hardware-Update, welches durch die leistungsstärkere Hardware höhere Auflösungen ermöglichen soll. Unklar ist, ob beide Hersteller auch in Zukunft so... [mehr]

500 Millionen verkaufte Konsolen: Sony feiert Meilenstein mit limitierter PS4...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PS4PRO_500MILLION

Ende des vergangenen Monats lag Sony als börsennotiertes Unternehmen seinen neusten Geschäftsbericht offen und ließ einen neuen Rekordgewinn verlauten. Einer der größten Umsatztreiber und Gewinnbringer war dabei das Geschäft der Spielekonsolen. Über 82,2 Millionen Exemplare seiner... [mehr]

Handheld mit Ryzen Embedded: SMACH Z zeigt erste Benchmarks

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SMACHZ

Im November des vergangenen Jahres wurde per Kickstarter-Kampagne der mobile Handheld SMACH Z mit Ryzen Embedded V1605B SoC von AMD finanziert. Dieser wird ab dem heutige Tage, also dem 15. März, vorzubestellen sein. Die ersten 10.000 Stück das SMACH Z werden mit einem Rabatt von 10 % auf den... [mehr]

AMD bestückt chinesische Spielekonsole mit Zen+Vega-SoC

Logo von IMAGES/STORIES/2017/AMD_RYZEN_5_2400G

Neben dem Geschäft mit Prozessoren und Grafikkarten hat AMD in den vergangenen Jahren ein lukratives Einkommen über sogenannte Semi-Custom-Produkte. Dabei handelt es sich um speziell auf einen bestimmten Anwendungsbereich angepasste Hardware. So liefert AMD die APUs für Microsofts Xbox One... [mehr]

Playstation 4: Vollständiger Jailbreak durch Kernel-Exploit möglich

Logo von IMAGES/STORIES/2017/PLAYSTATION4PRO

Sony versucht mit allen Mitteln das Ausführungen von fremder Software auf der PlayStation 4 zu verhindern. Damit möchte Sony einerseits das System vor fremden Angriffe schützen und andererseits sollen nur die Anwendungen ausgeführt werden, die vom Hersteller auch freigegeben sind. Der... [mehr]