> > > > Google soll an Android-Konsole, Smartwatch und Nexus Q-Nachfolger arbeiten

Google soll an Android-Konsole, Smartwatch und Nexus Q-Nachfolger arbeiten

Veröffentlicht am: von

google-2013Wie das Wall Street Journal von einer nicht näher spezifizierten Quelle erfahren haben möchte, arbeitet Google aktuell massiv daran seinen Android-Erfolg weiter auszubauen. So will man in Erfahrung gebracht haben, dass in Mountain View aktuell an einer Gaming-Konsole gearbeitet werde, die auf Android basiert. Vor dem Hintergrund, dass beispielsweise das Kickstarter-Projekt Ouya einen großen Hype generierte, wären solche Überlegungen seitens der Google-Führung ohne Frage nachvollziehbar. Im Umkehrschluss könnte diese Entscheidung aber auch den Markt für Konsolen von Drittanbietern deutlich interessanter machen, denn eines der größten Probleme der Ouya besteht aktuell noch darin, dass die Android-Games in den allermeisten Fällen auf die Nutzung mit dem Smartphone konzipiert wurden. Ein weiterer Grund könnte darin liegen, dass eine Gaming-Integration in Apple-TV durchaus denkbar ist.

Darüber hinaus wird in dem Bericht auch Googles Android-basierte Smartwatch erneut aufgegriffen. Gerüchte dazu gibt schon länger und neue Informationen lassen noch auf sich warten – einzig, dass ein entsprechendes Projekt in Arbeit sei, wird erwähnt. Ebenso soll Google an einer überarbeiteten Version seines Mediastreamers Nexus Q arbeiten, der zwar im letzten Jahr vorgestellt wurde, aber nie in den Handel gekommen ist.

Mindestens eines der Produkte soll noch in diesem Jahr, vermutlich im Herbst, in den Handel kommen. Da zu diesem Zeitpunkt auch die neueste Android-Version erwartet wird, wäre eine gemeinsame Präsentation denkbar. Bis es so weit ist, erwartet uns aber erst einmal am 10. Juli ein kleiner Google-Event, über dessen Inhalt aktuell noch spekuliert wird. Heiße Kandidaten sind das Moto X sowie eine überarbeitete Version des beliebten 7-Zoll-Tablets Nexus 7, das wohl eine höhere Auflösung erhalten wird. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

es liegen noch keine Tags vor.

Kommentare (3)

#1
Registriert seit: 29.10.2012

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1504
Ja, eine eigene Konsole. google hat hier echt noch gefehlt. Alle anderen können jetzt zu machen.

Aber das Beste ist ein neues Nexus Q. Shit Reloaded. Nachdem der Erste allerorts für verwirrte Gesichter sorgte: Pompös Vorgestellt, Vorbestellungen entgegengenommen, sang- und klanglos Eingestampft.
Zumindest das Design war der Hammer.
#2
customavatars/avatar60617_1.gif
Registriert seit: 22.03.2007

Stabsgefreiter
Beiträge: 338
Das Q war schon so eine Sache, Google agiert manchmal überraschend planlos. Wobei eine Mischung aus Q, Google TV und Spielkonsole durchaus interessant sein könnte. Man erwartet ja eigentlich auch schon seit längerem, dass Apple mit dem Apple TV in das Spielegeschäft einsteigt. Abwarten, was da so kommt.
#3
customavatars/avatar92992_1.gif
Registriert seit: 10.06.2008
Emsland / Bochum
Admiral
Beiträge: 11034
WEnn das Produkt bei Sony "Smartwatch" heisst - gibt es da nicht Probleme, wenn andere Hersteller ihre schlauen Uhren auch als "Smartwatch" bezeichnen?

Wäre jetzt so als wenn irgendein Taschentuch hersteller sein Produkt als "Tempo" bewirbt. Nur weil sich der BEgriff durchgesetzt hat, heisst es nicht, dass man ihn auch für Produkte benutzen darf.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

Angespielt: Lohnt der Switch zu Nintendos neuer Spielekonsole?

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Seit heute steht die Nintendo Switch in den Läden. Sie soll Spieler nicht nur vor den heimischen Fernseher locken, sondern als Hybrid-Konsole auch nach draußen – egal ob im Flugzeug, der Bahn oder einfach nur an der frischen Luft, überall soll mit ihr nahtlos gespielt werden können. Ob das... [mehr]

Nintendo Switch mit Bastelei ohne Einstecken ins Dock am TV nutzbar

Logo von IMAGES/STORIES/2017/NINTENDO-SWITCH

Die Nintendo Switch hat sich laut Nintendo bisher deutlich besser verkauft als erwartet. Deswegen wollen die Japaner nun auch gehörig die Produktion anziehen, um mit der Nachfrage Schritt halten zu können. Wir hatten uns die Konsole zum Launch ebenfalls angeschaut, um einen ersten Eindruck... [mehr]

Retro-Gaming: Nintendo Classic Mini ausprobiert

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_CLASSIC_MINI_AUSPROBIERT

Überraschend kündigte Nintendo im Sommer eine Neuauflage seiner ersten Heimkonsole, dem Nintendo Entertainment System aus den 1980er-Jahren, an. Seit wenigen Tagen ist die Retro-Konsole mit deutlich kompakteren Abmessungen und modernen Anschlüssen im Handel erhältlich – aufgrund der großen... [mehr]

SNES Classic Mini mit nahezu identischer Hardware wie NES Classic Mini steht...

Logo von IMAGES/STORIES/2017/SUPER_NINTENDO_CLASSIC_MINI

Mittlerweile ist das Super Nintendo Classic Mini – auch SNES Classic Edition genannt – im Handel erhältlich. Zumindest gilt das in der Theorie, denn praktisch ist die Retro-Konsole von Nintendo fast überall vergriffen. Nintendo hat allerdings versprochen ausreichend Nachschub zu... [mehr]

Nintendo Switch kommt am 3. März für rund 300 US-Dollar in die Läden

Logo von IMAGES/STORIES/LOGOS-2016/NINTENDO_LOGO_GRAU

Mit der Nintendo Classic Mini oder seinem ersten Smartphone-Spiel „Super Mario Run“ machte der einstige Videospielriese Nintendo in den letzten Wochen wieder auf sich aufmerksam, 2017 soll nun endgültig die Wiederauferstehung gelingen. Darüber hinweg soll auch das heutige Datum nicht... [mehr]

Xbox One X Project Scorpio Edition vorbestellbar, aber fast überall ausverkauft

Logo von IMAGES/STORIES/2017/XBOX_ONE_X_PROJECT_SCORPIO_CONTROLLER

Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass die Microsoft Xbox One X offenbar zum Launch als limitierte Project Scorpio Edition erscheinen sollte. Gestern Abend stellte Microsoft auf der Gamescom 2017 in Köln dann auch tatsächlich ebene jene Variante vor. Sie zollt dem... [mehr]