> > > > Netflix: Diese Filme und Serien stoßen im September 2017 hinzu

Netflix: Diese Filme und Serien stoßen im September 2017 hinzu

Veröffentlicht am: von

netflix

Neben Amazon hat auch Netflix seine Neuzugänge für den Monat September 2017 bestätigt. Dabei punktet der amerikanische Streaming-Anbieter nach wie vor mit einer Mischung aus neuen Serien, Eigenproduktionen, Filmen und auch Dokumentationen. Beispielsweise schickt Netflix die schräge Zeichentrickserie für Erwachsene, „BoJack Horseman“ in eine vierte Staffel. Außerdem wird „Star Trek: Discovery“ seine Premiere feiern. So kommen wir dann auch ohne Umschweife zu den neuen Serien, welche Netflix-Abonnenten im nächsten Monat zur Verfügung stehen:

Neue Serien bei Netflix im Monat September 2017:

  • Hindafing: Staffel 1, ab 1. September
  • Fangbone: Staffel 1, ab 1. September
  • Narcos: Staffel 3, ab 1. September
  • Greenhouse Academy: Staffel 1, ab 8. September
  • BoJack Horseman: Staffel 4, ab 8. September
  • The Expanse: Staffel 2, ab 8. September
  • Chelsea: Staffel 2, ab 8. September
  • White Gold: Staffel 1, ab 14. September
  • Veggietales in der Stadt: Staffel 2, ab 15. September
  • American Vandal: Staffel 1, ab 15. September
  • Fuller House: Staffel 3.1, ab 22. September
  • Star Trek: Discovery: Staffel 1, ab 25. September (wöchentlich neue Folgen)
  • Designated Survivor: ab 28. September (wöchentlich neue Folgen)
  • Big Mouth: Staffel 1, ab 29. September

Zudem nimmt Netflix im September auch die folgenden, neuen Filme mit ins Programm:

  • Fluch der Karibik, ab 1. September
  • Cinderella 2 -Träume werden wahr, ab 1. September
  • The Lost Brother, ab 1. September
  • Hui Buh - Das Schlossgespenst, ab 2. September
  • Milk, ab 2. September
  • Kick it Like Beckham, ab 2. September
  • Cowboys & Aliens, ab 2. September
  • After Earth, ab 3. September
  • Coco Chanel, ab 13. September
  • Ein Chef zum Verlieben, ab 13. September
  • Der weite Weg der Hoffnung, ab 15. September
  • Black Mass, ab 17. September
  • The Lego Movie, ab 22. September
  • Mean Girls 2, ab 27. September
  • Unsere Seelen bei Nacht, ab 29. September
  • Jackass 3, ab 30. September

Außerdem schaffen es folgende Dokumentationen nächsten Monat zum Streaming-Anbieter:

  • Resurface, ab 1. September
  • Inside Deep Throat, ab 2. September
  • Whitney: Can I Be Me, ab 3. September
  • Fire Chasers: Staffel 1, ab 8. September
  • Strong Island, ab 15. September
  • Foo Fighters: Back and Forth, ab 15. September

Ein einsames Comedy-Programm schafft es ebenfalls noch zu Netflix: Marc Maron mit „Too Real“. Dieses Special steht ab dem 5. September beim Streaming-Anbieter zum Abruf bereit.

Social Links

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 21.10.2013

Obergefreiter
Beiträge: 84
Oh nice, endlich geht es weiter mit The Expanse.
Da werden wieder Erinnerungen an Firefly wach :=)

Und ab morgen gibt es übrigens The Mist nach dem Buch von Stephen King.
#2
customavatars/avatar88089_1.gif
Registriert seit: 27.03.2008
Hannover
Vizeadmiral
Beiträge: 8034
Star Trek: Discovery: Staffel 1, ab 25. September (wöchentlich neue Folgen)
Designated Survivor: ab 28. September (wöchentlich neue Folgen)

Darauf freue ich mich am meisten, hoffentlich wird Star Trek kein Weltuntergang und so unglaublich actionlastig, wobei die älteren Serien in Trailer ebenso präsentiert wurden.
#3
Registriert seit: 26.04.2015

Oberbootsmann
Beiträge: 882
Endlich Expanse, da kann man sich dann wieder für 2 Tage von der Außenwelt verschwinden :P
#4
Registriert seit: 03.05.2013

Bootsmann
Beiträge: 731
Da kommt Freude auf.
The Expanse geht endlich weiter.
Designated Survivor auch eine Serie, die mich fesselt.
Auf Star Trek Discovery freue ich mich auch und hoffe, dass meine Erwartungen erfüllt werden.

Die Serie Grimm mit kleine Hänger bei der einen oder anderen Folge, habe ich auch aufgesogen.
Sense8 könnte gut werden, hat aber doch erhebliche Schwächen. Zuerst musste ich mich einfinden, was ja grundsätzlich nichts schlechtes ist. Doch nach Staffel 1 kam das Weihnachtsspezial und das war eine Folge, die die Spannung total vernichtet hat. So einen Schwachsinn hätte ich nicht erwartet. Mit Staffel 2 wurde nach meiner Meinung der Schwachsinn weiter geführt, denn die Handlung ist nicht wirklich weiter vorangeschritten. Für mich war Staffel 2 nur eine Form, die Serie ohne wirklicher Handlung in die Länge zu ziehen.
The Fall ist für mich auch eine gute Serie.

Mehrheitlich, also gefühlte 65% sind auf Netflix Filme und Serien, die mich nicht ansprechen. Filme und Serien die keine deutsche Stimme haben, sondern nur einen Untertitel sehe ich als Frechheit an.
#5
Registriert seit: 05.04.2010

Kapitän zur See
Beiträge: 3918
Na toll schon wieder wöchentliche Folgen bei Designated Survivor -_-

Dann warte ich eben wieder bis alle Folgen verfügbar sind. Ich HASSE es wenn ich eine Staffel nicht durchsuchten kann wenn ich will.
#6
customavatars/avatar67459_1.gif
Registriert seit: 04.07.2007
Odelzhausen
Oberbootsmann
Beiträge: 843
Und immer noch keine 4. und 5. Staffel von Person of Interests. Da würde ich auch endlich weiterschauen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • UHD und HDR – ein Selbstversuch

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-4K-OLED

    Dieser Artikel beschreibt den Weg von einer etwas betagten Wohnzimmer-TV-Ausstattung hin zu einer zumindest im visuellen Bereich aktuellen Top-Ausstattung, die in den nächsten 5 bis 10 Jahren dem aktuellen Stand der Technik standhalten soll. Die FullHD-Fernseher der ersten und zweiten Generation... [mehr]

  • Samsung Q9FN QLED-TV mit FreeSync kurz angeschaut

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-Q9F

    AMD wird nicht müde sein FreeSync-Ökosystem weiter auszubauen und bereits bei den PC-Displays hat man mit Samsung eine enge Partnerschaft aufgebaut. Samsung war der erste Hersteller, der Displays mit FreeSync-2-HDR-Unterstützung angekündigt hat. Nun hatten wir die Gelegenheit uns den Samsung... [mehr]

  • Ein Kabel für alles: Samsung setzt 2018 auf QLED und ein wenig Direct LED

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_QLED_TV_2018

    Samsung hat seine Fernseher des Modelljahres 2018 vorgestellt. Veränderungen gibt es vor allem im Detail, wenn man einmal vom neuen Topmodell absieht. Das soll noch dichter an die OLED-Konkurrenz heranrücken, auch wenn man sich erneut auf die QLED-Technik beschränkt. Eine weitere Neuerung:... [mehr]

  • Samsung: Erster 8K-Fernseher mit 120-Hz-Panel noch in diesem Jahr

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG

    Samsung scheint noch in diesem Jahr in den Markt der 8K-Fernseher einzusteigen. Zumindest seien die Vorbereitungen für die Produktion laut einem Bericht der Branchenzeitung DigiTimes abgeschlossen. Die Produktion soll im dritten Quartal anlaufen, sodass die Auslieferung noch im aktuellen Jahr... [mehr]

  • Auf einen Schlag - TV-Spot und Trailer zu Solo: A Star Wars Story (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/STARWARS

    Schon diesen Mai wird es einen weiteren Film aus dem Star Wars-Universum geben. Solo: A Star Wars Story konzentriert sich auf den jungen Han Solo. Soviel war auch schon länger bekannt. Trailer ließen hingegen auch bei nahendem Kinostart noch auf sich warten. Doch fast auf einen Schlag wurden... [mehr]

  • 7.680 × 4.320 Pixel auf 88 Zoll: LG Display zeigt weltgrößtes 8K-OLED-Display

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG

    Während hierzulande Full HD in vielen Fällen noch immer das höchste der Gefühle darstellt, steht in Asien die nächste Generation vor dem Start. In Japan soll der 8K-Regelbetrieb bereits in diesem Jahr aufgenommen werden, wenn auch zunächst nur in überschaubarem Umfang. Da trifft es... [mehr]