1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Google und iFixit starten Selbstreparatur-Programm für Pixel-Smartphones

Google und iFixit starten Selbstreparatur-Programm für Pixel-Smartphones

Veröffentlicht am: von

google pixel 6 logo

Nachdem Apple im April 2022 seinen Self-Service-Repair-Store in den Vereinigten Staaten von Amerika eröffnet hat, haben jetzt auch Google-Kunden die Möglichkeit ihr Smartphone selber zu reparieren. Alle Besitzer des Pixel 2 bis 6, die in den Vereinigten Staaten sowie Großbritannien, Australien, Kanada und der EU leben, sind in der Lage sowohl Ersatzteile als auch die passenden Werkzeuge zu bestellen. 

Google ist hierfür eine Kooperation mit iFixit eingegangen. Aktuell sind im Shop der Reparaturprofis zunächst die wichtigsten Ersatzteile verfügbar. Dazu zählen neben Displays auch Akkus, Ladeanschlüsse, Klebestreifen und Rückkameras. Wie iFixit in einem Blogeintrag bereits bekannt gegeben hat wird es dabei nicht bleiben. Die Experten werden auch neuere Modelle unterstützen. Laut eigenen Aussagen soll dies bereits kurz nach deren Markteinführung erfolgen. Für den Herbst 2022 kündigte iFixit einen vollständigen Satz von Google-Pixel-6a-Ersatzteilen an. Die passenden Reparaturanleitungen wird es ebenfalls bei iFixit geben. 

Google und iFixit

Wer sich jetzt mit seinem eigenen Reparaturservice selbstständig machen will, bekommt über das Pro-Netzwerk Ersatzteile für den Großhandel. iFixit erhofft sich dadurch einen fairen Wettbewerb, der fallende Reparaturpreise für Smartphones zur Folge hat. Zudem stehen die Software und das Kalibrierungstool für Pixel-Geräte kostenlos zur Verfügung.

Preise und Verfügbarkeit
Google Pixel 6
Nicht verfügbar Nicht verfügbar Ab 509,99 EUR


Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Google Pixel 6 im Test: Was leistet der Google-Prozessor?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_6_LOGO

    Mit der sechsten Pixel-Generation will Google eine neue Ära einleuten. Erstmalig wird mit Google Tensor ein eigenes SoC verbaut, das für mehr Leistung und mehr Sicherheit sorgen soll. Aber auch in anderen Bereichen hat Google kaum einen Stein auf dem anderen gelassen. Im Test klären wir, ob... [mehr]

  • Nicht alle iPhones können Face ID mit einer Gesichtsmaske nutzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_12_TEASER

    Apples Face ID sorgte für einen deutlichen Komfortgewinn beim Entsperren des eigenen iPhones, oder auch um sich bei anderen Apps zu authentifizieren. Selbst im Dunkeln lässt sich besagte Funktion problemlos nutzen. Mit der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Maskenpflicht sieht das... [mehr]

  • realme GT 2 Pro im Test: Performancesprung durch Snapdragon 8 Gen 1

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/REALME_GT_2_PRO_LOGO

    Mit dem realme GT 2 Pro können wir erstmalig ein Smartphone mit dem neuen High-End-SoC Snapdragon 8 Gen 1 testen. Entsprechend spannend ist die Frage, welches Performanceplus erreicht wird. Das realme-Smartphone bietet aber auch weitere Besonderheiten wie ein hochauflösendes... [mehr]

  • realme 9 Pro+ im Test: Mittelklasse-Smartphone mit Flaggschiff-Kamera?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/REALME_9_PRO+_LOGO

    Das realme 9 Pro+ ist das Top-Modell aus realmes neuer 9er-Serie - und soll in der Mittelklasse vor allem mit seiner Hauptkamera für einigen Wirbel sorgen. Versprochen wird nichts weniger als eine Flaggschiffkamera in einem Mittelklasse-Smartphone.  Während zwischen realme-7-Serie und... [mehr]

  • OnePlus 10 Pro 5G im Test: Rundum Oberklasse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_10_PRO_5G_LOGO

    OnePlus hat einen weiten Weg zurückgelegt und sich auch in der Oberklasse zu einer etablierten Größe gemausert. Das neue OnePlus 10 Pro 5G soll diese Entwicklung fortführen. Es verspricht einen attraktiven Mix aus High-End-Performance, einer gemeinsam mit Hasselblad entwickelten Kamera,... [mehr]

  • OnePlus 10T 5G im Test: Hauptsache schnell

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_10T_5G_LOGO

    Beim OnePlus 10T 5G wird vor allem auf Geschwindigkeit gesetzt. Es ist eines der ersten Smartphones mit Qualcomms Snapdragon 8+ Gen 1 Mobile Platform und kann damit zeigen, welche Performance in den nächsten Monaten von High-End-Smartphones zu erwarten ist. Mit einer... [mehr]