1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Google Pixel 4a 5G und Pixel 5: 5G-Mittelklasse und Oberklasse vorgestellt

Google Pixel 4a 5G und Pixel 5: 5G-Mittelklasse und Oberklasse vorgestellt

Veröffentlicht am: von

googleDass sie kommen würden, war klar: Doch heute Abend wurden das Google Pixel 4a 5G und Pixel 5 schließlich auch ganz offiziell vorgestellt. Nachdem erst im August das (und noch nicht einmal verfügbare) Mittelklassemodell Pixel 4a vorgestellt wurde, folgen so gleich die nächsten Modelle. Sie runden das aktuelle Pixel-Line-up nach oben ab. 

Pixel 4a 5G - mehr als ein Pixel 4a mit 5G

Das Pixel 4a 5G ist nicht einfach nur ein Pixel 4a mit 5G-Unterstützung. Google rüstet es auch nach weiterer Hinsicht auf. Das etwas leistungsstärkere SoC (Snapdragon 765G anstelle eines Snapdragon 730G ist dabei noch einer der kleineren Unterschiede. Auffälliger ist schon, dass das Pixel 4a 5G ein größeres OLED-Display erhält. Statt 5,8 ist es 6,2 Zoll groß - das 5G-Modell ist gleichzeitig also auch so etwas wie ein Pixel 4a XL. Dazu erhält es auch eine zweite Hauptkamera mit Ultraweitwinkeloptik und somit die flexiblere Kameralösung. Und auch die Akkukapazität steigt - von 3.140 mAh auf 3.885 mAh. Auch beim Pixel 4a 5G muss allerdings auf einen offiziell bestätigten Wasserschutz und kabelloses Laden verzichtet werden. Die Bestückung mit RAM und Speicher ist bei beiden Pixel 4a-Varianten identisch. Es werden je 6 GB RAM und 128 GB Speicher verbaut. Eine Speicherweiterung per microSD-Karte ist nicht möglich. 

Pixel 5 - Oberklasse, sort of

Das Pixel 5 von Google soll nicht unbedingt mit absoluten Flaggschiff-Modellen der Konkurrenz mithalten, aber doch gewissen Oberklasse-Ansprüchen genügen. Anders als beim Pixel 4a/Pixel 4a 5G gibt es nur eine Displaydiagonale - und die liegt mit 6 Zoll genau zwischen den Diagonalen der beiden Mittelklasse-Modelle. Auch das Pixel 5-Display ist ein Full HD+ OLED, das aber mit bis zu 90 Hz läuft und so etwas flüssiger wirken soll. Auch die Abdeckung mit Corning Gorilla Glass 6 unterscheidet das Display von denen der Pixel 4a-Modelle. Das Edge-to-Edge-Display wird nur von einem kleinen Kameraloch unterbrochen. Auf ein High-End-SoC verzichtet Google bei seinem neuen Flaggschiff hingegen. Mit dem Snapdragon 765G wird das gleiche SoC wie im Pixel 4a 5G verbaut. Damit ist auch 5G mit an Bord. Immerhin legt der Arbeitsspeicher auf 8 GB zu. Beim Flash-Speicher setzt Google hingegen für alle aktuellen Modelle konsequent auf 128 GB. Anstelle eines profanen Kunststoffgehäuses erhält das Pixel 5 ein Gehäuse, das zu 100 % aus recyceltem Aluminium besteht. Dieses Gehäuse ist dazu offiziell wasserbeständig. 

Und auch beim Thema Akku und Laden setzt sich das Pixel 5 ab. Die Akku-Kapazität ist mit 4.080 mAh höher als bei den Pixel-Modellen der Mittelklasse. Dazu kann das Pixel 5 kabellos geladen werden - und selbst andere Geräte aufladen. Die Kamerazusammenstellung des Pixel 5 entspricht der des Pixel 4a 5G: Eine 12,2-MP-Hauptkamera wird mit einer 16-MP-Ultraweitwinkelkamera kombiniert. Die Frontkamera löst jeweils mit 8 MP auf. Beide Modelle werden direkt mit Android 11 auf den Markt kommen. 

Für das Pixel 4a 5G setzt Google einen Preis von 486,40 Euro an. Gegenüber dem Pixel 4a bedeutet das einen Aufpreis von über 140 Euro. Das Pixel 5 soll 613,15 Euro kosten. Während beide Pixel 4a-Modelle nur in Schwarz angeboten werden, wird man das Top-Modell alternativ auch in Sorta Sage, einem Grünton, ordern können. Google gibt im Shop bei Vorbestellung für das Pixel 5 aktuell eine voraussichtliche Lieferung zwischen 16. und 21. Oktober an. Beim Pixel 4a 5G kann man sich nur in eine Warteliste eintragen. 

Datenschutzhinweis für Youtube



An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Das Video wird anschließend geladen und danach abgespielt.

Ihr Hardwareluxx-Team

Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • OnePlus 8 Pro im Test: Performance, Ausdauer, Kamera und Fazit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_8_PRO_LOGO

    Wir haben schon direkt zum Launch einen ersten Blick auf das neue OnePlus-Flaggschiff geworfen. In einem weiteren Artikel tragen wir jetzt unsere Messungen zu Performance, Akkulaufzeiten und Ladezeiten sowie unsere Eindrücke von der Kameralösung zusammen - und wollen schließlich auch... [mehr]

  • iPhone 12: Neue leaks verraten Details über Technik, Design und Preise

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-LOGO

    Nicht mehr lange, dann stellt Apple wahrscheinlich sein neues iPhone 12 vor. Nun sind wieder neue Leaks aufgetaucht, die Details über Technik, Design und die teils sehr hohen Preise verraten wollen.Normalerweise finden die Apple-Events, bei denen Apple traditioneller Weise seine neue... [mehr]

  • Samsung Galaxy S20 Ultra 5G im Test: Alles was geht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S20_ULTRA_5G_LOGO

    Die neue Galaxy S20-Reihe besteht nicht mehr nur aus Galaxy S20 und Galaxy S20+, sondern wird nach oben mit dem Über-Galaxy S20 Ultra 5G abgerundet. Dieses absolute Top-Modell von Samsung soll zeigen, was im Smartphone-Bereich aktuell möglich ist.  Schon die regulären Modelle der... [mehr]

  • Apple soll mit Reparaturen kein Geld verdienen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPHONE_11_TEASER

    Apple hat in den USA im Zuge einer kartellrechtlichen Untersuchung angegeben, dass man mit den Reparaturen der Geräte keine Einnahmen generieren würde. Fällt mal ein iPhone herunter oder das MacBook funktioniert nicht mehr wie gewohnt, wird es bei einem Reparaturauftrag direkt bei Apple meist... [mehr]

  • Aldi Talk bringt Jahrespaket mit 12 GB für 60 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI_TALK

    Bei Aldi Talk konnten Kunden bisher lediglich monatliche Prepaid-Tarife buchen. Doch ab dem 21. November wird ein neues Jahrespaket bis Ende des Jahres zusätzlich angeboten. Mit dem Jahrespaket bekommt der Kunde ein Jahr lang eine All-Net-Flat für Telefonie und SMS. Außerdem steht ein... [mehr]

  • Google Pixel 5 im Test: Mit weniger Innovation zum besseren Smartphone

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_5_LOGO

    Das Pixel 5 ist Googles neues Spitzen-Smartphone. Allerdings verzichtet Google auf ein Oberklasse-SoC und hat auch so manches innovative Feature des Vorgängers gestrichen. Warum das Pixel 5 trotzdem ein erfreulich stimmiges Smartphone geworden ist, zeigen wir im Test.  Gerade im... [mehr]