1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Beta von iOS 13.5.5 gibt Hinweise auf Bundle-Angebot der Apple-Dienste

Beta von iOS 13.5.5 gibt Hinweise auf Bundle-Angebot der Apple-Dienste

Veröffentlicht am: von

apple-logoMit Apple Music, Apple TV+, Arcade sowie News+ bietet Apple seinen Kunden eine große Bandbreite. Allerdings müssen für die Nutzung derzeit alle Dienste noch einzeln gebucht und bezahlt werden. Schon vor einiger Zeit gab es deshalb Gerüchte, dass Apple ein Bundle-Angebot für all seine Dienste starten könnte. Dieses Gerücht hat nun wieder Fahrt aufgenommen, da im Code der neusten Beta von iOS 13.5.5 ein Hinweis zum Apple-Bundle zu finden ist.

So gibt es in der aktuellen Beta sowohl Verweise auf ein Bundle-Angebot, als auch ein Bundle-Abonnement, die es in den vorherigen Versionen von iOS nicht gab. Damit scheint Apple bereits die Weichen für den Startschuss zu stellen. Unbekannt ist derzeit allerdings, wie hoch ein möglicher Preis für alle Apple-Dienste sein könnte. Hier kann man lediglich spekulieren, weshalb wir an dieser Stelle keine konkreten Zahlen nennen. Jedoch wird Apple sicherlich gegenüber den Einzelpreisen einen deutlichen Rabatt gewähren.

Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+
Apple Arcade und Apple TV+

Ebenfalls unklar bleibt ein mögliches Startdatum für ein Bundle-Angebot. Da es bereits erste Hinweise in der Beta von iOS 13.5.5 gibt, könnte ein Start durchaus in der nahen Zukunft liegen. Es ist jedoch ebenfalls möglich, dass Apple ein solches Angebot erst mit iOS 14 starten wird. Dies bleibt abzuwarten. Als Ankündigung für das Angebot könnte der anstehende WWDC 2020 am 22. Juni genutzt werden.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Google Pixel 6 im Test: Was leistet der Google-Prozessor?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_6_LOGO

    Mit der sechsten Pixel-Generation will Google eine neue Ära einleuten. Erstmalig wird mit Google Tensor ein eigenes SoC verbaut, das für mehr Leistung und mehr Sicherheit sorgen soll. Aber auch in anderen Bereichen hat Google kaum einen Stein auf dem anderen gelassen. Im Test klären wir, ob... [mehr]

  • realme GT 2 Pro im Test: Performancesprung durch Snapdragon 8 Gen 1

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/REALME_GT_2_PRO_LOGO

    Mit dem realme GT 2 Pro können wir erstmalig ein Smartphone mit dem neuen High-End-SoC Snapdragon 8 Gen 1 testen. Entsprechend spannend ist die Frage, welches Performanceplus erreicht wird. Das realme-Smartphone bietet aber auch weitere Besonderheiten wie ein hochauflösendes... [mehr]

  • Nicht alle iPhones können Face ID mit einer Gesichtsmaske nutzen

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_12_TEASER

    Apples Face ID sorgte für einen deutlichen Komfortgewinn beim Entsperren des eigenen iPhones, oder auch um sich bei anderen Apps zu authentifizieren. Selbst im Dunkeln lässt sich besagte Funktion problemlos nutzen. Mit der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Maskenpflicht sieht das... [mehr]

  • OnePlus Nord 2 5G im Test: Wieder ein Flaggschiff-Killer?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_NORD_2_5G_LOGO

    Mit der Nord-Serie will OnePlus vor allem mit einem besonders attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis auftrumpfen. Das neue Nord 2 5G startet ab 399 Euro, soll sich aber nicht merklich von deutlich teureren Flaggschiffmodellen unterscheiden.  Das ist natürlich ein hoch gestecktes Ziel,... [mehr]

  • realme 9 Pro+ im Test: Mittelklasse-Smartphone mit Flaggschiff-Kamera?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/REALME_9_PRO+_LOGO

    Das realme 9 Pro+ ist das Top-Modell aus realmes neuer 9er-Serie - und soll in der Mittelklasse vor allem mit seiner Hauptkamera für einigen Wirbel sorgen. Versprochen wird nichts weniger als eine Flaggschiffkamera in einem Mittelklasse-Smartphone.  Während zwischen realme-7-Serie und... [mehr]

  • OnePlus 10 Pro 5G im Test: Rundum Oberklasse

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_10_PRO_5G_LOGO

    OnePlus hat einen weiten Weg zurückgelegt und sich auch in der Oberklasse zu einer etablierten Größe gemausert. Das neue OnePlus 10 Pro 5G soll diese Entwicklung fortführen. Es verspricht einen attraktiven Mix aus High-End-Performance, einer gemeinsam mit Hasselblad entwickelten Kamera,... [mehr]