1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Samsung stellt Exynos 990 vor - verzichtet auf integriertes 5G-Modem

Samsung stellt Exynos 990 vor - verzichtet auf integriertes 5G-Modem

Veröffentlicht am: von

samsungSamsung hat mit den Exynos 990 seinen neusten mobilen Prozessor für Highend-Smartphone vorgestellt. Das neue Topmodell wird der Hersteller in seiner eigenen Chipproduktion im 7-nm-Verfahren herstellen. Dabei wird man einzelne Schichten auch mit der EUV-Lithographie belichten, um trotz der geringen Strukturbreite eine hohe Ausbeute bei der Produktion zu erreichen.

Der Exynos 990 wird mit insgesamt acht Rechenkernen ausgestattet sein. Neben zwei Ultra-High-Performance-Kernen kommen noch zwei weitere High-Performance-Kerne zum Einsatz. Die vier Kerne nutzen als Basis für Cortex-A76-Architektur von ARM, wobei Samsung diese vor allem bei den Ultra-High-Performance-Kernen stärker an die eigenen Ansprüche angepasst haben soll. Vier weitere stromsparende Kerne werden auf den Cortex-A55-Kernen basieren und sind für einfache Berechnungen gedacht. Die Leistung soll mit den neuen CPU-Kernen gegenüber dem Vorgänger Exynos 9825 um rund 20 % höher ausfallen.

Bei der Grafikeinheit nutzen die Koreaner die ARM Mali-G77 auf Basis der Valhall-Architektur. Somit kommen gleich elf Grafikkerne zum Einsatz, die eine um bis zu 20 % höhere Leistung bieten sollen. Darüber hinaus kann die Grafikeinheit auch Displays mit bis zu 120 Hz ansteuern, womit man bereits die Weichen für Smartphone-Displays mit eine höheren Frequenz stellt.

Überraschend hat Samsung allerdings auf eine Integration eines 5G-Modems verzichtet. Damit muss der Hersteller auch beim Einsatz des Exynos 990 auf einen Zusatzchip für die 5G-Technik zurückgreifen. Deshalb hat man zusammen mit dem neuen SoC auch das 5G-Modem Exynos 5123 vorgestellt. Dieses wird ebenfalls im 7-nm-Prozess gefertigt.

Bei der restlichen Ausstattung des Exynos 990 hat der Hersteller hingegen keine weiteren Einsparungen vorgenommen. Neben WiFi 6, LTE und Bluetooth 5.0 wird auch LPDDR5-Arebsitsspeicher mit bis zu 5,5 GBit/s unterstützt. Zudem kann der intergierte Bildprozessor bis zu sechs Kameras ansteuern und davon drei Sensoren zum gleichen Zeitpunkt. Der Exynos 990 wird vermutlich erstmals im kommenden Samsung Galaxy S11 zum Einsatz kommen. Damit dürfte der Start des neuen SoC erst ist im kommenden Jahr erfolgen. 

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Neue Jahrespakete bei ALDI Talk in drei Varianten erhältlich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI_TALK

    Neu- und Bestandskunden von ALDI TALK haben ab dem 19. November 2020 die Möglichkeit, das ALDI-TALK-Jahrespaket zu erstehen. Insgesamt lassen sich drei Varianten erwerben. Sowohl ein Tarif mit 12 GB, bzw. 40 GB sowie 100 GB inklusive All-Net-Flat in alle deutschen Netze für ein ganzes Jahr... [mehr]

  • Google Pixel 5 im Test: Mit weniger Innovation zum besseren Smartphone

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_5_LOGO

    Das Pixel 5 ist Googles neues Spitzen-Smartphone. Allerdings verzichtet Google auf ein Oberklasse-SoC und hat auch so manches innovative Feature des Vorgängers gestrichen. Warum das Pixel 5 trotzdem ein erfreulich stimmiges Smartphone geworden ist, zeigen wir im Test.  Gerade im... [mehr]

  • OnePlus 8 Pro im Test: Performance, Ausdauer, Kamera und Fazit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_8_PRO_LOGO

    Wir haben schon direkt zum Launch einen ersten Blick auf das neue OnePlus-Flaggschiff geworfen. In einem weiteren Artikel tragen wir jetzt unsere Messungen zu Performance, Akkulaufzeiten und Ladezeiten sowie unsere Eindrücke von der Kameralösung zusammen - und wollen schließlich auch... [mehr]

  • iPhone 12: Neue leaks verraten Details über Technik, Design und Preise

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-LOGO

    Nicht mehr lange, dann stellt Apple wahrscheinlich sein neues iPhone 12 vor. Nun sind wieder neue Leaks aufgetaucht, die Details über Technik, Design und die teils sehr hohen Preise verraten wollen.Normalerweise finden die Apple-Events, bei denen Apple traditioneller Weise seine neue... [mehr]

  • Xiaomi setzt im neuen Mi Mix eine flüssige Kameralinse ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XIAOMI_LOGO

    Am 29. März möchte Xiaomi den neuesten Ableger seiner Mi-Mix-Smartphone-Serie offiziell vorstellen. Nun hat das Unternehmen auf dem chinesischen Social-Media-Dienst Weibo überraschend ein bisher ungenanntes Feature des Gerätes vorgestellt. So setzt das Smartphone auf eine Linse mit einem... [mehr]

  • Aldi verkauft das Samsung Galaxy A20s für 100 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Nachdem der Lebensmitteldiscounter Aldi in jüngster Vergangenheit bereits einen 82 Zoll großen Medion-Fernseher angekündigt hat, gibt es ebenfalls ab dem 25. Februar sowohl bei Aldi Süd als auch Nord das Samsung Smartphone Galaxy A20s im Angebot. Besagtes Smartphone kann lediglich in den... [mehr]