> > > > Bilder sollen Design des Pixel 4 XL von Google verraten

Bilder sollen Design des Pixel 4 XL von Google verraten

Veröffentlicht am: von

google-pixel3Google wird wohl noch im Laufe des Jahres das Pixel 4 und 4 XL in den Handel bringen. Noch vor der offiziellen Vorstellung sollen nun erste Bilder das Design der größeren XL-Variante zeigen. Demnach wird das Unternehmen auf eine Notch im Display verzichten und stattdessen einen dickeren Displayrahmen verbauen, wobei dieser an der Oberseite aufgrund der Hörmuschel und Frontkamera etwas breiter ausfällt als dies bei der Unterseite der Fall ist. Bei der Frontkamera soll Google laut den Bildern sogar auf zwei Sensoren setzen und damit die Bildqualität der Selfies erhöhen.

Auf der Rückseite sind ebenfalls zwei Objektive zu erkennen und anscheinend wird man noch zusätzlich eine ToF-Kamera verbauen, um noch bessere Tiefeninformationen bei den Bildern zur Verfügung zu haben. Dadurch könnten Portraits mit einem unscharfen Hintergrund weiter verbessert werden. Allerdings hatte die Rückseite das Unternehmen bereits selbst offiziell veröffentlicht, womit das keine Überraschung mehr ist.

Technische Daten sind anhand der Bilder nicht erkennbar. Allerdings spekuliert die Gerüchteküche beim Pixel 4 XL bereits über ein 6,25-Zoll-Display und vermutlich kommt ein Snapdragon 855 von Qualcomm zum Einsatz. Dem SoC werden wohl 6 GB RAM zur Seite gestellt, wie es bei den meisten aktuellen Flaggschiffen der Fall ist. Der Fingerabdruck rückt im Vergleich zum Vorgänger wohl unter das Displayglas und ist damit nicht mehr auf der Rückseite positioniert.

Wann Google das Pixel 4 und Pixel 4 XL offiziell vorstellen wird, ist noch nicht bekannt.