> > > > Google leakt eigenes Smartphone kurzerhand selbst

Google leakt eigenes Smartphone kurzerhand selbst

Veröffentlicht am: von

google-pixel3Der Suchmaschinenriese Google hat - nachdem die Pixel-4-Leaks aufgetaucht sind - beschlossen, die Rückseite und die Kamera des Pixel 4 kurzerhand selbst zu veröffentlichen. So lässt sich bereits auf Googles offiziellem Twitteraccount @MadeMyGoogle ein erster Eindruck des neuen Smartphones gewinnen. Auf dem erwähnten Bild des Pixel 4 lässt sich ein quadratisches Kameramodul erkennen, das allem Anschein nach über mehrere Objektive verfügt.

Wie man in den letzten Jahren beobachten konnte, scheint es für Unternehmen wie Apple, Samsung und Google verhältnismäßig schwierig zu sein, neue Hardware unter Verschluss zu halten. Insbesondere die Pixel-Linie von Google wurde bereits vor der Markteinführung umfassend vorgestellt - die aktuellen Pixel 3a und 3a XL waren sogar im Vorfeld bei einem Best Buy erhältlich. Im vergangenen Herbst konnte das Pixel 3 XL in einem Geschäft in China noch vor dem offiziellen Release erworben werden. Somit scheint der Suchmaschinenriese bereits mit einem Leak gerechnet zu haben. Diesmal nimmt Google den Leakern jedoch den Wind aus den Segeln, indem das US-amerikanische Unternehmen kurzerhand bereits im Vorfeld diverse Informationen mit der Öffentlichkeit teilt.  

Google zeigt außer dem einen Bild nicht viel mehr vom neuen Pixel 4. Neben der verbesserten Kamera, die allem Anschein nach im Gegensatz zum Vorgänger ein Upgrade erfahren hat, lässt sich dem Bild nicht viel entnehmen. Somit bleibt aktuell nur abzuwarten bis Google oder die Leaker weitere Details des neuen Smartphones veröffentlichen werden. Das neue Pixel-Smartphone der vierten Generation soll neben der Standardversion auch in einer XL-Variante angeboten werden. Mit einer detaillierten Vorstellung beziehungsweise mit der Bekanntgabe eines Releasetermins ist aller Voraussicht nach im Herbst diesen Jahres zu rechnen.  

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 2.67

Tags

Kommentare (6)

#1
Registriert seit: 08.05.2018

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1397
Also das erklare mir mal einer, eine firma gibt auskunft über ihre produkte, und das ist dann ein LEAK? Der leak von amd zur rdna auf der e3 war krass. Und der leak über die neuen amd prozessoren auf der computex auch so.

Intel hat auch geleaked dass es einen i7 9900ks geben wird, aber da müssen wir sehen ob sich der leak auch bestätigt oder es nur ein gerücht war.....

Junge junge, stephan reiss dich zusammen man.
#2
Registriert seit: 26.04.2006
Basel
Bootsmann
Beiträge: 726
Lustig, für mich sieht das von hinten genau so aus, wie das neue iPhone laut Spekulanten von hinten aussehen soll.
#3
customavatars/avatar238501_1.gif
Registriert seit: 01.01.2016

Kapitänleutnant
Beiträge: 1601
Sie kopieren beim Pixel immer das hässlichste Feature vom aktuellen iPhone.

Verdammt Google. Ich bin echt nahe dran ein Fanboy zu sein, aber die Hardware der Pixel Geräte ist echt Müll und hässlich.

Da muss die Software schon mehr zaubern als gewöhnlich, sonst wird es wieder nen Samsung. :-(
#4
customavatars/avatar188936_1.gif
Registriert seit: 21.02.2013

Leutnant zur See
Beiträge: 1267
Ich warte schon darauf, dass wir irgendwann eine Camera-to-Body-Ratio bekommen... Wer schafft mehr Kameras am Gehäuse? Nicht mehr lange, dann landen wir bei 10 Kameras in den Dingern. :D
#5
customavatars/avatar166338_1.gif
Registriert seit: 11.12.2011
NRW
Flottillenadmiral
Beiträge: 5029
Inzwischen kann ich Skrobisch-News schon anhand des Titels erkennen. :fresse:
#6
customavatars/avatar202850_1.gif
Registriert seit: 06.02.2014
Im sonnigen Süden
Admiral
Beiträge: 12621
Zitat EveryDayISeeMyDream;26992056
Ich warte schon darauf, dass wir irgendwann eine Camera-to-Body-Ratio bekommen... Wer schafft mehr Kameras am Gehäuse? Nicht mehr lange, dann landen wir bei 10 Kameras in den Dingern. :D


Das ist aber nicht dumm. Man kann aufgrund der Bauhöhe leider nur sehr schwer bewegliche Linsen verbauen wie bei normalen Kameras. Darum braucht man mehrere Module um verschiedene Brennweiten bzw. Zoomfaktoren zu erreichen.
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Apple verkauft kein iPhone X, SE und 6S mehr und verzichtet auf Adapter

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_XS

    Mit der Vorstellung des iPhone XS, des iPhone XS Max und vor allem des iPhone XR hat Apple nicht nur seine nächste Smartphone-Generation eingeläutet, sondern auch sein bestehendes Produktportfolio umgekrempelt – teilweise sehr junge und noch immer beliebte Modelle sind komplett von der... [mehr]

  • Apple stellt das iPhone XS und iPhone XS Max vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE_IPHONE_X

    Über zwei Milliarden iOS-Geräte hat Apple in den letzten Jahren ausgeliefert. Am Abend präsentierte der Konzern während seiner Keynote am Firmencampus in Cupertino nicht nur die neue Apple Watch Series 4, sondern auch seine nächste iPhone-Generation, welche noch im Laufe dieses... [mehr]

  • Tester des Galaxy Fold haben mit ausfallenden Displays zu kämpfen (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG-GALAXYFOLD

    Seit einigen Tagen haben bekannte YouTube-Größen und Instagram-Influencer die Möglichkeit, sich das Galaxy Fold von Samsung anzuschauen. Ab dem 26. April kann das erste verfügbare Smartphone mit Falt-Display vorbestellt werden. Die Auslieferung und der freie Verkauf sollen dann bereits wenige... [mehr]

  • Xiaomi stellt Mi 9T (Pro) am 12. Juni für Europa vor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XIAOMI_LOGO

    Xiaomi hat für den 12. Juni die Präsentation neuer Smartphones angekündigt, ohne dabei das konkrete Modell zu nennen. Allerdings gilt es als offenes Geheimnis, dass das chinesische Unternehmen in wenigen Tagen das Mi 9T und das Mi 9T Pro vorstellen wird. Beide Geräte sind bereits aus dem... [mehr]

  • Huawei räumt Benchmark-Manipulation bei diversen Smartphones ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_MATE_10_PRO

    Spätestens seit Mitte 2013 ist bekannt, dass auch Smartphone-Hersteller Benchmark-Resultate verfälschen. Die ertappten Unternehmen gelobten in schöner Regelmäßigkeit Besserung, eine abschreckende Wirkung hatte das aber nicht, wie sich zeigt. Denn eine genauere Inaugenscheinnahme zeigt,... [mehr]

  • iPhone XR mit LCD-Display und Face ID

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPHONE_XR_TEASER

    Neben den beiden neuen, zu erwartenden Modellen gab es heute ein drittes neues Modell: Das iPhone XR. Das neue Familienmitglied wird unter den neuen Top-Modellen positioniert, was sich gleich an mehreren Stellen bemerkbar macht. Das grundlegende Design mit seinem großen Display wurde von den... [mehr]