> > > > Huawei stellt SoC Kirin 810 für die Mittelklasse vor

Huawei stellt SoC Kirin 810 für die Mittelklasse vor

Veröffentlicht am: von

huaweiDie Huawei-Tochter HiSilicon hat mit dem Kirin 810 einen neuen mobilen Prozessor für die Mittelklasse vorgestellt. Dieser orientiert sich am aktuellen Flaggschiff Kirin 980 und soll vor allem mit einer leistungsfähigen NPU punkten.

Die Basis des Kirin 810 bilden insgesamt acht Cortex-A-Kerne. Die beiden Cortex-A76-Kerne sind für leistungshungrige Anwendungen zuständig, während die sechs weiteren Cortex-A55-Kerne für einen niedrigen Stromverbrauch sorgen sollen. Die Taktfrequenz wird vom Hersteller mit 2,27 respektive 1,88 GHz angegeben.

Für die Grafikberechnungen ist die Mali-G52 zuständig und um die künstliche Intelligenz kümmert sich eine neue NPU. Diese soll besonders schnell Verbesserungen bei Fotos vornehmen können und auch die Thread-Verteilung auf die CPU-Kerne vornehmen, um eine möglichst hohe Effizienz zu erreichen. 

Produziert wird der Kirin 810 im 7-nm-Verfahren von TSMC. Damit sind die Grundlagen für eine lange Akkulaufzeit gelegt. Das neue Mittelklasse-Modell Kirin 810 wird damit in Zukunft den Kirin 710 ablösen und soll dem Nutzer deutlich mehr Leistung zur Verfügung stellen. Nach oben hin wird in den kommenden Monaten der Kirin 985 erwartet, der bereits mit einem integrierten 5G-Modem ausgestattet sein soll.