1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Veröffentlicht am: von

aldi talkAldi Talk wird seinen Kunden ab dem 9. Mai mehr Datenvolumen gewähren. Außerdem sollen alle Kunden automatisch Zugriff auf das LTE-Netz von O2 erhalten und damit vom Ausbau des Netzbetreibers profitieren. Jedoch wird der Zugriff auf LTE durch die Geschwindigkeit begrenzt, denn die Daten können maximal mit 21,6 MBit/s übertragen werden. Neu ist zudem die Integration einer All-Net-Flat für das unbegrenzte Telefonieren und auch SMS können zukünftig ohne Einschränkung verschickt werden.

Konkret werden Kunden mit dem Paket S nun 2 GB statt der bisherigen 1,5 GB Datenvolumen zu Verfügung haben. Im Paket M steigt das Datenvolumen von 3 auf 4 GB an, und im Paket L können bald 6 GB statt der bisherigen 5 GB genutzt werden. Die Preise bleiben mit 7,99 Euro, 12,99 Euro und 19,99 Euro unverändert und der Abrechnungszeitraum beträgt auch weiterhin vier Wochen.

Auch bei den reinen Internet-Paketen steigt das Datenvolumen entsprechend an. Die Erhöhung der Internet-Pakete beträgt allerdings lediglich 500 MB in jedem wählbaren Tarif.

Die neuen Tarife gelten ab dem 9. Mai und werden sowohl für Bestands- als auch Neukunden zur Verfügung stehen. Die Umstellung der Bestandskunden erfolgt automatisch und muss nicht manuell angestoßen werden.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Neue Jahrespakete bei ALDI Talk in drei Varianten erhältlich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI_TALK

    Neu- und Bestandskunden von ALDI TALK haben ab dem 19. November 2020 die Möglichkeit, das ALDI-TALK-Jahrespaket zu erstehen. Insgesamt lassen sich drei Varianten erwerben. Sowohl ein Tarif mit 12 GB, bzw. 40 GB sowie 100 GB inklusive All-Net-Flat in alle deutschen Netze für ein ganzes Jahr... [mehr]

  • OnePlus Nord 2 5G im Test: Wieder ein Flaggschiff-Killer?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_NORD_2_5G_LOGO

    Mit der Nord-Serie will OnePlus vor allem mit einem besonders attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis auftrumpfen. Das neue Nord 2 5G startet ab 399 Euro, soll sich aber nicht merklich von deutlich teureren Flaggschiffmodellen unterscheiden.  Das ist natürlich ein hoch gestecktes Ziel,... [mehr]

  • Xiaomi setzt im neuen Mi Mix eine flüssige Kameralinse ein

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/XIAOMI_LOGO

    Am 29. März möchte Xiaomi den neuesten Ableger seiner Mi-Mix-Smartphone-Serie offiziell vorstellen. Nun hat das Unternehmen auf dem chinesischen Social-Media-Dienst Weibo überraschend ein bisher ungenanntes Feature des Gerätes vorgestellt. So setzt das Smartphone auf eine Linse mit einem... [mehr]

  • Aldi verkauft das Samsung Galaxy A20s für 100 Euro

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI

    Nachdem der Lebensmitteldiscounter Aldi in jüngster Vergangenheit bereits einen 82 Zoll großen Medion-Fernseher angekündigt hat, gibt es ebenfalls ab dem 25. Februar sowohl bei Aldi Süd als auch Nord das Samsung Smartphone Galaxy A20s im Angebot. Besagtes Smartphone kann lediglich in den... [mehr]

  • realme 8 im Test: Großer Sprung oder kleiner Hüpfer?

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/REALME_8_LOGO

    realme arbeitet mit hoher Schlagzahl und bringt bereits das realme 8 auf den Markt. Das 199-Euro-Modell lockt unter anderem mit Super-AMOLED-Display, 64-MP-Quad-Kamera und seiner Schnellladefunktion. Im Test klären wir, wie überzeugend das Gesamtpaket ist und gehen auch auf Unterschiede zum... [mehr]

  • OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro im Test: Premiere mit Hasselblad und Snapdragon 888

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_9_LOGO

    Die OnePlus-9-Serie steht in den Startlöchern - und wir konnten schon im Vorfeld des Launchs das OnePlus 9 und das OnePlus 9 Pro testen. Erstmalig konnte OnePlus bei der Entwicklung auf die Expertise des Kameraspezialisten Hasselblad zurückgreifen. Qualcomms High-End-SoC Snapdragon 888... [mehr]