> > > > Google Pixel 3a taucht kurzzeitig auf Webseite des Herstellers aus

Google Pixel 3a taucht kurzzeitig auf Webseite des Herstellers aus

Veröffentlicht am: von

google-pixel3Bereits seit einigen Wochen gibt es Gerüchte, dass Google auch eine günstigere Version des Pixel 3 in den Handel bringen könnte. Noch hat das Unternehmen zwar die Gerüchte nicht bestätigt, allerdings konnte kurzzeitig die Bezeichnung Pixel 3a auf der Webseite des Herstellers gesichtet werden. Zudem hab der Internetriese in Singapur mit dem Pixel 3a und Pixel 3a XL zwei bisher unbekannte Geräte zertifizieren lassen.

Ob es sich dabei allerdings um die finale Bezeichnung handelt, kann an dieser Stelle nicht beantwortet werden. Ein Namenszusatz wie Lite wäre sicherlich für die Kunden verständlicher. Vermutlich wird Google allerdings noch die finale Bezeichnung bei der Veröffentlichung anpassen.

Auf jeden Fall scheint man an einer günstigeren Version des Pixel 3 zur arbeiten. Technische Daten oder Hinweise auf die Veröffentlichung gibt es aktuell noch nicht. Erste Gerüchte sprechen davon, dass die Geräte eine Display-Diagonale zwischen 5,6 und 6 Zoll bieten und damit weniger groß daherkommen als es der aktuelle Trend im Smartphone-Markt zeigt. Womöglich möchte Google mit etwas kompakteren Geräten auch genau diese Lücke schließen und erhofft sich damit entsprechend großen Absatz.

Es bleibt abzuwarten, wann Google die abgespeckten Varianten des Pixel 3 vorstellt. Dort wird man sicherlich dann neben den technischen Daten auch den Preis und Termin verraten.