1. Hardwareluxx
  2. >
  3. Handys
  4. >
  5. Samsung Galaxy Fold kommt am 3. Mai nach Deutschland

Samsung Galaxy Fold kommt am 3. Mai nach Deutschland

Veröffentlicht am: von

samsung-galaxyfoldWährend der vergangenen MWC 2019 hat Samsung erstmals sein faltbares Smartphone Fold vorgestellt. Inzwischen hat das südkoreanische Unternehmen auch den Verkaufsstart für Europa bekanntgegeben. Demnach kann das Samsung Fold ab dem 26. April vorbestellt werden. Die Auslieferung und der freie Verkauf sollen dann bereits wenige Tage später am 3. Mai in zahlreichen europäischen Ländern erfolgen. 

Bereits während der Vorstellung gab man bekannt, dass für die Falttechnik tief in die Tasche gegriffen werden muss. Samsung verlangt für das Gerät etwa 2.000 Euro und damit soviel wie noch nie für ein Smartphone des Konzerns. Dafür bekommt der Käufer neben dem faltbaren OLED-Display auch den Exynos 9820 zusammen mit 12 GB RAM.

Beim Kauf haben Kunden gleich mehrere Farben zu Auswahl. Neben Space Silver steht auch Cosmos Black, Martian Green und Astro Blue bereit. Zusammen mit dem Smartphone bekommen die Käufer außerdem die kabellosen Galaxy Buds. Auch eine Schutzhülle aus Kevlar sowie die erweiterte Garantie Samsung Care+ für ein Jahr gehören zum Lieferumfang.

Das Smartphone wird sich sicherlich nicht jeder leisten können. Trotzdem werden sich sicherlich Käufer finden, da es sich hier schließlich um das erste faltbare Smartphone auf dem Markt handelt. Andere Hersteller wie Huawei werden erst zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Das Foldable von Xiaomi soll hingegen nur 999 US-Dollar kosten.