> > > > Xiaomi lässt sich komplett rahmenloses Smartphone patentieren

Xiaomi lässt sich komplett rahmenloses Smartphone patentieren

Veröffentlicht am: von

xiaomi logoAktuelle Smartphones kommen meist mit einer Notch im Display daher, um möglichst dünne Displayränder zu realisieren. Der nächste Trend mit einem Loch im Display für die Frontkamera steht allerdings schon bevor. Beispielsweise wird das Galaxy S10 von Samsung diese Technik nutzen. Xiaomi möchte allerdings wohl noch einen Schritt weitergehen und ein Smartphone komplett ohne Displayränder oder Löcher im Display veröffentlichen.

Das chinesische Unternehmen hat sich hierzu ein Design patentieren lassen, dass auf der Front nur noch mit einem Display daherkommt. Die Displayränder sollen dabei komplett wegfallen. Um dies zu ermöglichen, soll Xiaomi auf ein Display mit vier abgerundeten Kanten zurückgreifen. Damit greift man auf die bereits bekannte Edge-Technik zurück, wendet diese jedoch an allen vier Seiten des Bildschirms an. 

Unklar bleibt dabei, wie der Hersteller die Frontkamera unterbringen möchte. Hierzu gibt es im Patent keinerlei Angaben. Allerdings sprechen die Gerüchte bereits von einem Slider, der bei Bedarf herausgeschoben werden kann. Auch bleibt offen, wie der Hersteller die Hörmuschel zum Telefonieren verbauen könnte.

Noch handelt es sich bei dem Patent jedoch lediglich um eine Konzept-Studie. Es gibt also aktuell noch kein Gerät von Xiaomi, das mit diesem Design vorgestellt wurde. Ob der Hersteller sein Patent letztendlich wirklich in die Realität umsetzen kann, bleibt noch abzuwarten. 

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (7)

#1
Registriert seit: 09.03.2012

Matrose
Beiträge: 24
Vom Konzept her könnte es ja ein neues Mi Mix mit Slider sein.
Hauptsache keine Notch.
Aber wenn sie so ein Design ohne Slider hinbekommen würden, kann ich mir schon fast nicht mehr vorstellen was da in Zukunft noch kommen soll.
Etwas zum falten oder aufrollen stell ich mir aktuell noch eher nervig vor.

Andererseits wenn sie ein Patent auf solch ein NUR Display Design haben, was sollen die anderen Hersteller dann machen ?
Im Grunde läuft es ja bei allen irgendwann auf solch ein Design hinaus.
#2
customavatars/avatar33802_1.gif
Registriert seit: 21.01.2006

Kapitän zur See
Beiträge: 3363
Ist halt die Frage, wie sehr das Patent ins Detail geht. Patentiert ist wohl nicht DASS die gesamte Front Display ist, sondern wohl eher WIE. Bleibt zu hoffen, dass die Herren beim Patentamt noch genug Gewissen haben...
Slider mag ich aber überhaupt nicht, dass ist nur eine mechanische Sollbruchstelle. Dann ieber gar keine Kamera in Richtung Gesicht, braucht man sowieso nicht. (oder halt dieser halb durchsichtige Ansatz den es ja auch noch gab).
#3
customavatars/avatar24005_1.gif
Registriert seit: 17.06.2005

Oberleutnant zur See
Beiträge: 1459
So ein Patent sollte niemals erteilt werden, da es keine neue Technik ist, sondern lediglich eine Verbindung bereits bestehender Technik.
#4
customavatars/avatar191989_1.gif
Registriert seit: 12.05.2013

Vizeadmiral
Beiträge: 7674
Es ist wie es aussieht eher nur eine Idee die da versucht wird zu patentieren.
Jetzt kommt bestimmt bald noch jemand auf die Idee die andere Hälfte Komplett mit Glas und Display zu bestücken und das soll dann auch ein Patent sein?
#5
customavatars/avatar215183_1.gif
Registriert seit: 01.01.2015
€Uropäische Union - Bairischer Sprachraum
Kapitän zur See
Beiträge: 3844
Extrem Geilo, auf so was warte ich, würde ich SOFORT kaufen wollen!
Auf das Front-zeugs habe ich sowieso keine Lust, also Kamera oder Sensor und was weiß ich noch, nutze ich alles nicht, und Wasserdichtigkeit ist mir wumpe, ich gehe mit dem Smartphone nicht Schwimmen, wenn es den Regen abhält reicht das schon vollkommen.
Ich hätte mir schon das Oppo Find X gekauft, wenn es bei uns verfügbar wäre, auf deutsch.
#6
customavatars/avatar284598_1.gif
Registriert seit: 02.06.2018

Hauptgefreiter
Beiträge: 179
Zitat Elmario;26798426
Ist halt die Frage, wie sehr das Patent ins Detail geht. Patentiert ist wohl nicht DASS die gesamte Front Display ist, sondern wohl eher WIE. Bleibt zu hoffen, dass die Herren beim Patentamt noch genug Gewissen haben...
................. ..


Glaube ich auch, denn so etwas wird irgendwann Samsung und Co. auch anbieten! Das Display wird dann ja zum Lautsprecher, weiß leider nicht mehr, wie die Technik sich schimpft. Unter dem Display wird dann die Frontkamera untergebracht.
#7
customavatars/avatar42286_1.gif
Registriert seit: 29.06.2006

Fregattenkapitän
Beiträge: 2980
Geschmacksmuster ala Eierphone, aber leider nicht Erdbeere :D
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9 und Galaxy S9+: Der Wow-Moment bleibt aus (Video-Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9

    Die Konkurrenz soll Samsung in die Flucht geschlagen haben, so zumindest wird das Fehlen neuer Smartphones von Huawei und einigen anderen Herstellern erklärt. Eine Entscheidung, die sich als falsch entpuppen könnte. Denn wie erwartet handelt es sich beim Galaxy S9 und Galaxy S9+ nur um ein... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (2/3): Besserer Klang allein reicht nicht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Nach zwei von sieben Kategorien fällt das zwischenzeitliche Fazit zum Galaxy S9+ sehr widersprüchlich aus. Zwar liefert Samsung viel Leistung und ein hervorragend verarbeitetes Gehäuse, doch vom Vorgänger kann sich das neue Modell nicht absetzen - zumal das deutlich günstiger angeboten... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (3/3): Die Kamera ist nur manchmal besser

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Ganz so dürfte Samsung es sich nicht vorgestellt haben, als man das Galaxy S9 und Galaxy S9+ Ende Februar vorstellte. Denn verwies man auf dem MWC noch stolz auf den ersten Platz im DxOMark, wurde man nur wenige Wochen später eindrucksvoll überholt. Ob das DxO-Ranking aussagekräftig ist, ist... [mehr]