1. Hardwareluxx
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Consumer Electronic
  6. >
  7. Handys
  8. >
  9. Samsung startet Produktion des ersten 512 GB UFS für Mobilgeräte

Samsung startet Produktion des ersten 512 GB UFS für Mobilgeräte

Veröffentlicht am: von

samsungSamsung hat die Massenproduktion von eUFS-Speicher mit einer Kapazität von 512 GB bekanntgegeben. Damit bieten die Bausteine doppelt soviel Kapazität als der Vorgänger und ermöglicht den Herstellern von mobilen Geräten mehr Speicherplatz auf weniger Raum zu verbauen. Für den internen Speicher von 512 GB muss damit nur noch ein Baustein verlötet werden. Dies spart Platz auf der Platine, welcher für andere Komponenten oder einen auch einen größeren Akku genutzt werden kann.

Um die hohe Kapazität zu erreichen, wird Samsung auf das sogenannte gestapelte Verfahren setzen. Samsung nennt die Technik V-NAND, während andere Hersteller vom 3D-NAND sprechen. Dabei werden mehrere Speicherlagen aufeinandergesetzt. Samsung verbaut laut eigenen Angaben insgesamt 64 Speicherlagen bei der neusten Genertation. Ebenfalls mit im Package untergebracht ist der dazugehörige Controller. Dadurch ergibt sich dann die Gesamtkapazität von 512 GB pro Chip. Zum Vergleich: Der Vorgänger mit 256 GB wurde noch mit 48 Speicherlagen produziert.

Bei der Geschwindigkeit spricht Samsung von bis zu 820 MB/s beim Lesen der Daten. Geschrieben wird hingegen mit bis zu 255 MB/s. Diese Transferraten dürfte für alle aktuelle Smartphones ausreichen, obwohl der UFS-Standard noch höhere Geschwindigkeiten ermöglichen würde.

Erst vor wenigen Tagen hatten wir berichtet, dass auch Toshiba eine neue Generation seines UFS-Speichers vorgestellt hat. Der Kontrahent bietet jedoch maximal 256 GB Kapazität pro Chip bei ebenfalls 64 Lagen und liegt damit hinter Samsung.

Social Links

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Neue Jahrespakete bei ALDI Talk in drei Varianten erhältlich

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ALDI_TALK

    Neu- und Bestandskunden von ALDI TALK haben ab dem 19. November 2020 die Möglichkeit, das ALDI-TALK-Jahrespaket zu erstehen. Insgesamt lassen sich drei Varianten erwerben. Sowohl ein Tarif mit 12 GB, bzw. 40 GB sowie 100 GB inklusive All-Net-Flat in alle deutschen Netze für ein ganzes Jahr... [mehr]

  • OnePlus 8 Pro im Test: Performance, Ausdauer, Kamera und Fazit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/ONEPLUS_8_PRO_LOGO

    Wir haben schon direkt zum Launch einen ersten Blick auf das neue OnePlus-Flaggschiff geworfen. In einem weiteren Artikel tragen wir jetzt unsere Messungen zu Performance, Akkulaufzeiten und Ladezeiten sowie unsere Eindrücke von der Kameralösung zusammen - und wollen schließlich auch... [mehr]

  • Google Pixel 5 im Test: Mit weniger Innovation zum besseren Smartphone

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/GOOGLE_PIXEL_5_LOGO

    Das Pixel 5 ist Googles neues Spitzen-Smartphone. Allerdings verzichtet Google auf ein Oberklasse-SoC und hat auch so manches innovative Feature des Vorgängers gestrichen. Warum das Pixel 5 trotzdem ein erfreulich stimmiges Smartphone geworden ist, zeigen wir im Test.  Gerade im... [mehr]

  • Samsung Galaxy S20 Ultra 5G im Test: Alles was geht

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S20_ULTRA_5G_LOGO

    Die neue Galaxy S20-Reihe besteht nicht mehr nur aus Galaxy S20 und Galaxy S20+, sondern wird nach oben mit dem Über-Galaxy S20 Ultra 5G abgerundet. Dieses absolute Top-Modell von Samsung soll zeigen, was im Smartphone-Bereich aktuell möglich ist.  Schon die regulären Modelle der... [mehr]

  • iPhone 12: Neue leaks verraten Details über Technik, Design und Preise

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/APPLE-LOGO

    Nicht mehr lange, dann stellt Apple wahrscheinlich sein neues iPhone 12 vor. Nun sind wieder neue Leaks aufgetaucht, die Details über Technik, Design und die teils sehr hohen Preise verraten wollen.Normalerweise finden die Apple-Events, bei denen Apple traditioneller Weise seine neue... [mehr]

  • Das neue iPhone SE: Aktuelle Hardware im 4,7-Zoll-Gehäuse ab 479 Euro (Update)

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/IPHONESE

    Apple hat das iPhone SE aktualisiert. Damit einher gehen Änderungen der internen Hardware, aber auch des Formfaktors. Vom beliebten 4-Zoll-Display und damit dem vergleichsweise kleinen Gehäuse müssen Interessenten am neuen iPhone SE sich allerdings verabschieden. Apple nimmt das Gehäuse der... [mehr]