> > > > Huawei deutet für das Mate 10 einen Akku mit 4.000 mAh an

Huawei deutet für das Mate 10 einen Akku mit 4.000 mAh an

Veröffentlicht am: von

huawei mate 10 render

Huawei wird am 16. Oktober das neue Huawei Mate 10 vorstellen. Es soll wohl in drei Varianten auf den Markt kommen: als Huawei Mate 10, Mate 10 Lite und Mate 10 Pro. Das zuletzt genannte Modell soll das leistungsfähigste sein und wohl auch ein Display im Format 18:9 integrieren. In der Gerüchteküche kursieren auch schon allerlei technische Daten sowie anderweitige Aussagen zu den Funktionen, offiziell bestätigt ist aber noch nichts. Vor allem vermischen sich derzeit noch die Angaben zu den drei unterschiedlichen Versionen bunt. Gerade deswegen darf man auf die offizielle Enthüllung gespannt sein, damit man den unterschiedlichen Variationen des Huawei Mate 10 endlich konkret die Daten zuordnen kann. Für Spannung sorgt auch Huawei selbst mit einem neuen Teaser, der speziell zum Akku eine Zahl in den Raum wirft.

Demnach bietet der Akku des Huawei Mate 10 stolze 4.000 mAh – deutlich mehr als andere Flaggschiffe. Zum Vergleich bietet das Samsung Galaxy Note 8 etwa nur 3.300 mAh. Viel mehr verrät Huawei dann zum Mate 10 aber auch nicht. So ist dann auch offen, auf welche Variante des Mate 10 sich Huawei bezieht. Zu vermuten ist, dass der Hersteller zumindest die Pro-Version meinen dürfte.

Bald werden wir ja mehr wissen: Am 16. Oktober stellt Huawei das Smartphone-Flaggschiff vor, das erneut auch mit seiner Kamera Kunden gewinnen soll.

Social Links

Ihre Bewertung

Ø Bewertungen: 0

Tags

Kommentare (4)

#1
customavatars/avatar176319_1.gif
Registriert seit: 25.06.2012
NRW
Oberleutnant zur See
Beiträge: 1293
Ich bin echt gespannt auf das Mate 10 Pro. Es könnte mein nächstes Handy werden, natürlich nur wenn es ip zertifiziert ist und ein 4000 mAh Akku hat.
#2
customavatars/avatar127530_1.gif
Registriert seit: 19.01.2010
NRW
Korvettenkapitän
Beiträge: 2051
Wobei ich den Tweet nicht verstehe. Gibt es nicht genug Smartphones die locker einen Tag schaffen?
#3
Registriert seit: 11.08.2017

Banned
Beiträge: 503
Na das wäre mal ein trend den jeder hersteller nchmachen soll.

Kann mich noch an meon altes S5 mit kranich 5000mah akku erinnern. Das war ein brocken. Habe mit einer adung final fantasy 7 bis nach costa del sol durchgezockt...
#4
customavatars/avatar283_1.gif
Registriert seit: 03.07.2001
127.0.0.1
Admiral
Altweintrinker
Beiträge: 25449
Es gibt genügend Hersteller mit teils sehr, sehr großen Akkus. Nur sind die halt (leider) nicht der übliche, in DE erhältliche Kram.
Mal sehen wann zumindest Xiaomi direkt in DE zu kaufen ist. Wobei sich ein Import dann wahrscheinlich immer noch lohnen wird.

Zitat neo[2k];25865228
Wobei ich den Tweet nicht verstehe. Gibt es nicht genug Smartphones die locker einen Tag schaffen?

Habe meiner Mutter mein Redmi Note 3 vermacht - sie kommt damit problemlos auf >14 Tage... :fresse:
Um Kommentare schreiben zu können, musst Du eingeloggt sein!

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Japan Display entwickelt komplett durchsichtigen Fingerabdrucksensor

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/JDI

    Japan Display (JDI) hat einen neuen Fingerabdrucksensor entwickelt, welcher laut Hersteller komplett durchsichtig integriert werden kann. Aufgrund der transparenz sei es für die Hersteller möglich, den Sensor direkt im Display zu verbauen. Vivo hat vor kurzem ein erstes Smartphone mit einem... [mehr]

  • Huawei P20 Pro im Test: Es braucht mehr als Notch und Top-Kamera

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HUAWEI_P20_PRO_02

    Seit nun mehr zwei Jahren zählt Huawei zur Spitzengruppe, wenn es um die Qualität einer Smartphone-Kamera geht. Die seinerzeit geschlossene Kooperation mit Leica sowie der Einsatz einer Dual-Kamera-Lösung entpuppten sich als Erfolg, den man seitdem behutsam weiterentwickelt hat. Mit dem... [mehr]

  • LG V30 im Test: Das Smartphone für Musikfans

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/LG_V30_TEST

    Gerade noch rechtzeitig vor Weihnachten hat es LGs V30 in den Handel geschafft. Nachdem Interessierte in Asien und Nordamerika teilweise schon seit Wochen zugreifen können, wird das neue Aushängeschild der Südkoreaner erst jetzt auch in Deutschland angeboten. Unglücklicher könnte das Timing... [mehr]

  • Honor 7X im Test: Dem Zwilling des Mate 10 lite fehlt Eigenständigkeit

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_7X_TEST

    So anders Honor auch sein will: An der Gesetzmäßigkeit regelmäßiger Produktwechsel kommt man nicht vorbei. Entsprechend erhält das Honor 6X nach fast genau einem Jahr eine Ablösung. Neben den üblichen Änderungen im Innern gibt es ein neues Display sowie ein anderes, doch sehr vertraut... [mehr]

  • Samsung Galaxy S9+ im Test (1/3): SoC und Design sind keine Argumente

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/SAMSUNG_GALAXY_S9_TEST

    Auf das komplett neue Galaxy S8 folgt das nur leicht aufgefrischte Galaxy S9. Mit neuem SoC und neuer Kamera soll der Erfolg des Vorgängers wiederholt, im besten Fall sogar übertroffen werden. Doch garantiert ist das nicht, wie erste Reaktionen unmittelbar nach der Vorstellung des... [mehr]

  • Honor View 10 im Test: Der Preis verzeiht manche Schwäche

    Logo von IMAGES/STORIES/2017/HONOR_VIEW_10

    Warten kann sich oftmals lohnen. Das gilt vor allem dann, wenn es dabei um ein Smartphone von Huawei geht. Denn nicht nur, dass die P- und Mate-Modelle dem üblichen Preisverfall ausgesetzt sind, die Schwestermarke Honor bringt in schöner Regelmäßigkeit technisch sehr ähnliche Modelle... [mehr]